Name: Floyd

Geburtsdatum: 12.2012

Rasse: Rosette

Farbe: schwarz-weiß

Aufnahmedatum: 24.09.2019

Tierarzt-Spende:

Pflegestellenort: Rüsselsheim 029

Care-Sponsor: gefunden

 

Floyd kommt aus einer liebevollen Haltung, zu der unser Willi vermittelt wurde. Nach Willis schnellem Tod aufgrund eines Lymphoms sollte die Haltung aufgegeben werden.

 

Floyd ist eine ältere Dame, die sehr gerne in ihrer Kuschelröhre sitzt und alles etwas langsam angehen lässt. Sie genießt die Fürsorge der Menschen, denen sie gerne die eine oder andere Gurke abverlangt. Da sie schon etwas betagter ist, zwischendurch immer mal wieder mit Zysten und Arthrose zu kämpfen hat, darf sie jetzt ihren Lebensabend in netter Gesellschaft bei uns verbringen.



Name: Friedwart

Geburtsdatum: 13.04.2019

Rasse: Glatthaar

Farbe: silberagouti-weiß

Aufnahmedatum: 13.04.2019

Kastrationsdatum: 08.07.2019

Kastrations-/Namenspate: Claudia Brandt

Pflegestellenort: Staufenberg 035

Care-Sponsor: gefunden

 

Friedwart wurde auf der Pflegestelle zusammen mit einem Geschwisterchen geboren, das aber sehr schwach war und den Start ins Leben nicht geschafft hat. Seine Mama Stella sollte eigentlich gar nicht trächtig sein. Für sie war es der 4. Wurf in nur 1,5 Jahren und beide zahlen den Preis hierfür mit ihrer Gesundheit.

 

Friedwart war von Anfang an etwas deformiert, es hat sich in Teilen verwachsen, im Bereich des Nacken aber leider nicht. Das Röntgenbild zeigt leider das ganze Ausmaß. Dort sind die Wirbel leider in der Vertikalen verschoben, sodass er bucklig aussieht und sich wie ein Igel zusammen rollt, wenn man ihn auf der Hand hat.

 

In diesem Zustand kann er nicht vermittelt werden, da wichtige Nerven in der Nähe vorbei laufen. Er muss daher intensiv beobachtet werden; sollte sich sein Zustand verändern / verschlechtern, muss sofort reagiert werden. Aktuell braucht er keine Schmerzmittel.

 

Der kleine Mann wurde zwischenzeitlich kastriert und lebt mit Mit-Careling Flüschen zusammen, die sich ganz lieb um den kleinen Kerl kümmert. Seine Behinderung stört ihn aktuell überhaupt nicht - er flitzt schnell und geschickt durchs Gehege.



Name: Barney

Geburtsdatum: 24.02.2018

Rasse: Glatthaar

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 15.07.2019

Kastrationsdatum: 07.05.2018

Pflegestellenort: Mörlenbach 031

Care-Sponsor: gefunden

 

Barney ist der Sohn von Wilma, die kurz vor Weihnachten 2017 vor einem befreundeten Tierheim ausgesetzt wurde. Wir haben die Schweinchen damals übernommen und Barney zog mit seinen Geschwisterchen als blinde Passagiere ein. Er wurde auf der Pflegestelle geboren und nach Kastration und Ablauf der Kastrationsfrist in ein liebevolles Zuhause bei einem älteren Weibchen vermittelt.

 

Dieses ist nun leider verstorben und die Haltung wurde aufgegeben. So kam Barney wieder zurück.

 

Kurz vor seiner Abgabe hatte Barney Blut im Urin und hat dagegen Antibiotikum bekommen. Außerdem hatte er einen

massiv erhöhten Blutzuckerwert. Er wurde gegen die Entzündung behandelt und bekommt seither Diabetikerdiät. Außerdem wird er wöchentlich überwacht, wie sich der Blutzuckerspiegel entwickelt. Es ist schon deutlich besser geworden, aber noch nicht richtig weg. Der Wert schwankt immer wieder. Wir stellen ihn nun peu à peu ein in der Hoffnung, es mit spezieller Diät und Medikamenten (keine Spritzen!) in den Griff zu bekommen.

 

Das Zusammenleben mit einer freundlichen Seniorin kennt der softe Barney aus seinem alten Zuhause. Vom Typ her ist er eher Mitläufer, kein Draufgänger.



Name: Skotti

Geburtsdatum: 02.2013

Rasse: Glatthaar

Farbe: rot-weiß

Aufnahmedatum: 21.11.2019

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Wiesbaden 003

Care-Sponsor: gefunden

 

Skotti kam zusammen mit seiner kleinen Freundin Mila zu uns. Sie lebten in einer größeren Gruppe, die nach und nach verstorben sind. Die Haltung wurde schweren Herzens aus persönlichen Gründen aufgegeben.

 

Der stattliche, erfahrene Haremswächter hat leider furchtbare Zähne. Zum Glück hat er für ein Zahnschweinchen in diesem Alter ein gutes Gewicht.

 

Er muss alle 4 Wochen die Zähne gemacht bekommen. Meistens können sie ohne Narkose abgeschliffen werden, zwischendrin ist aber immer auch mal eine „Kernsanierung“ unter Narkose erforderlich.

 

Außerdem wurde bei ihm ein Herzgeräusch und eine Neigung zu Blasengries festgestellt. Er wurde entsprechend mit Medikamenten eingestellt und ist damit sehr gut drauf.

 

Nach Milas Vermittlung zog Skotti mit Mit-Careling Lulu zusammen, der er sehr gut getan hat und ein lieber Freund war. Im Sommer zog dann auch noch Omi Flo, die FlOmi, in die Senioren-WG ein. 



Name: Flüschen

Geburtsdatum: 04.2014

Rasse: Lunkarya-Mix

Farbe: schwarz-weiß

Aufnahmedatum: 23.11.2019

Pflegestellenort: Staufenberg 035

Care-Sponsor: gefunden

 

Flüschen wurde vor einigen Jahren von uns vermittelt. Nun kam die süße Fluse (Flüschen kommt ja nicht von Fluss😉) zusammen ihrer Gruppe schweren Herzens zu uns, da sich die familiären Verhältnisse verändert haben und die Schweinchen nicht länger gehalten werden können.

 

Flüschen hatte im alten Zuhause einen Gebärmuttertumor und musste daher operiert werden, bevor sie zu uns zurück kam.

 

Menschen gegenüber ist sie eher zurückhaltend, dafür mag sie ihren kleinen Freund Friedwart sehr gerne. Er kann sich aufgrund seiner Behinderung Augen und Nase nicht selbst sauber machen, dabei hilft ihm die freundliche Omi.



Name: Amarena

Geburtsdatum: 01.02.2016

Rasse: Peruaner

Farbe: gold-weiß p.e.

Aufnahmedatum: 13.01.2020

Pflegestellenort: Frankfurt 018

Care-Sponsor: gefunden

 

Sie ist eine vorsichtige, aber sehr vorwitzige Schweindame, die ihre Kuschelhöhlen liebt und offene Flächen meidet. Ihren ersten und einzigen Schnupfenschub hatte sie im Herbst  2019. Da sie mit einer Mykoplasmen positiven Gruppe zusammen lebt, ist sie auch sehr wahrscheinlich infiziert.



Name: Ferdi

Geburtsdatum: 07.2014

Rasse: Glatthaar

Farbe: schildpatt-weiß (rot verdunkelt)

Aufnahmedatum: 23.10.2019

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Trebur 039

Care-Sponsor: gefunden

 

Ferdi kam zusammen mit seiner Freundin Silja zu uns. Die beiden stammen aus einer liebevollen Privathaltung und wurden schweren Herzens abgegeben, da sie nicht länger gehalten werden konnten.

 

Ferdi hat durch eine verkorkste Kastrationsabszess / Lipom-OP einen Penisvorfall. Hier kann leider nichts unternommen werden. Zudem leidet er an össärer Choristie. Gerade sein linkes Auge steht deutlich hervor. Der Augendruck auf beiden Seiten wurde kontrolliert und ist zum Glück im normalen Bereich.



Name: Henriette

Geburtsdatum: 20.04.2019

Rasse: Glatthaar

Farbe: silberagouti-weiß

Aufnahmedatum:13.06.2020

Pflegestellenort: Rüsselsheim 029

Care-Sponsor: gesucht

 

Henriette wurde im letzten Jahr auf unserer Pflegestelle geboren, nachdem sich die Tierchen im alten Zuhause ungeplant vermehrt hatten.

 

Sie kam aus der Vermittlung zurück, da ihr Partner Henry eine schwere Allergie entwickelt hat. Aber leider ist auch Henriette nicht gesund. Bei ihr wurde nun ein Blasentumor festgestellt. Sie wohnt nun auf unserer Carelingspflegestelle in Rüsselsheim und wird von uns mit entsprechenden Medikamenten eingestellt, die Prognose ist allerdings ungewiss.

 

Henriette sucht liebe Paten, die sie finanziell unterstützen.



Name: Samson

Geburtsdatum: 10.2018

Rasse: US-Teddy

Farbe:solidsilberagouti-weiß

Aufnahmedatum: 30.05.2020

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Idstein 004

Care-Sponsor: gesucht

 

Samson kam aus der Vermittlung zurück, nachdem das Omi-Schweinchen zu dem er als Gesellschafter ging, nur verstorben ist und die Haltung aufgegeben wurde. Dies hatten wir im Vorfeld der Vermittlung bereits so besprochen.

 

Aktuell hat er eine Mittelohrentzündung, gegen die er behandelt wird.

 

Da Samson ein lieber Omi-Versteher ist, wohnt er ab sofort mit unserer Carelings-Omi Susi zusammen. Daher ist er bis auf Weiteres nicht vermittelbar.



Name: Martin

Geburtsdatum: 17.12.2015

Rasse: Glatthaar

Farbe: schoko-buff-weiß

Aufnahmedatum: 02.06.2020

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Hartenrod 015

Care-Sponsor: gefunden

 

Martin kam zu Cavia Care nachdem seine letzte Freundin verstorben ist und die Haltung schweren Herzens aufgegeben werden sollte.

 

Martin ist ein fröhlicher, aufgeschlossener Kerl. Leider zeigte sich bei Ankunft eine Augenerkrankung, weswegen er u.a. in einer Spezialklinik vorgestellt wurde. Mittlerweile kennen wir die Ursache hierfür -er leidet an einer Mykoplasmeninkfektion. Diese sind leider unheilbar und für andere Meerschweinchen ansteckend. Damit kann er natürlich nicht mehr vermittelt werden und bleibt dauerhaft auf unserer Pflegestelle bei Mitcareling Anna, die ebenfalls positiv ist.

 

Als chronischer Patient benötigt er dauerhaft Medikamente für sein Immunsystem, um die Erkrankung in Schach zu halten. Er würde sich über liebe Paten freuen, die uns dabei finanziell unterstützen.

 

Martin darf in Abstimmung mit dem Pflegefrauchen besucht werden.



Name: Bollek

Geburtsdatum: 10.2014

Rasse: Rosette

Farbe:schwarzschimmel

Aufnahmedatum: 20.07.2020

Kastrationsdatum: 26.09.2020

Pflegestellenort: Frankfurt 018

Care-Sponsor: gesucht

 

Der hübsche Bollek wurde schweren Herzens bei uns abgegeben, nachdem sein Kumpel verstorben ist und die Haltung aufgegeben werden sollte.

 

Als unkastriertes Schimmelböckchen durfte er natürlich nicht in die falschen Hände geraten. Schimmel dürfen nämlich nicht mit anderen Tieren verpaart haben, die auch nur 1 weißes Haar haben (und das haben ja doch irgendwie die meisten). Dann kommen fehlgebildete oder gar tote Babys zu Welt.

 

Weiterhin war sein linkes Auge nach einer alten Verletzung ausgelaufen, wurde aber von dem damaligen Tierarzt nicht entfernt, wie man es heute machen würde. So kann es sich leider immer wieder entzünden. Auf dem verbliebenen Auge zeigt er leider auch nur noch geringe Reflexe, sodass davon auszugehen ist, dass Bollek fast oder ganz erblindet ist.

 

Er zeigt zudem Herzgeräusche, sodass aktuell unklar ist, ob er noch kastriert werden kann. Derzeit leistet ihm der kleine Alex Gesellschaft. Er wird nun mit Herzmedikamenten eingestellt und wir schauen, ob es sich bessert.

 

Mit dieser Krankenakte kommt eine Vermittlung leider nicht mehr in Frage. Daher sucht Opi Bollek liebe Paten, die ihn finanziell unterstützen



Name: Jazz

Geburtsdatum: 12.2016

Rasse: Glatthaar

Farbe: goldagouti-rot-weiß

Aufnahmedatum: 26.06.2020

Pflegestellenort: Taunusstein 037

Care-Sponsor: gesucht

 

Jazz wurde schweren Herzens wegen Haltungsaufgabe bei uns abgegeben, nachdem ihre Partner nach und nach verstorben sind. Sie hat insgesamt mit 7 Meerschweinchen zusammen gelebt, immer problemlos. Ursprünglich stammte sie aus einem Tierheim, dieses konnte das Meerschweinchen leider nicht zurücknehmen und hat uns daher um Hilfe gebeten. Wo sie ursprünglich herkommt, kann leider keiner mehr sagen...

... wüssten wir aber gerne!

 

Obwohl Jazz in einer großen gemischten Gruppe gelebt hat, hat sie sich bei uns in mehreren Vermittlungen wie die sprichwörtliche Axt im Wald benommen. Bei einer Stammkundin hat sie unseren Baldur zerbissen und musste auch selbst behandelt werden, bei uns hat sie sich auf‘s Übelste mit Eddie angelegt.

 

Wir haben sie zwei unserer erfahrenen Tierärzte vorgestellt, es konnte aber keiner eine organische Ursache finden. Also muss ihr Verhalten aus ihrer Sozialisierung stammen.

 

Wir haben es daraufhin in einer größeren Carelingsgruppe versucht, in der sie sich mit viel Geduld eingefunden hat. Da Jazz zudem auch nicht gut allein sein kann - alleine frisst sie nur sehr sehr schlecht, lässt sich aber auch nur widerwillig päppeln - bleibt sie dauerhaft als Careling in dieser Gruppe. In diesem Sinne - never change a running system!

 

Jazz sucht liebe Paten, die unsere kapriziöse Diva finanziell unterstützen möchten.



Name: Leyla

Geburtsdatum: 10.2015

Rasse: crested

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 24.06.2020

Pflegestellenort: Wiesbaden 003

Care-Sponsor: gesucht

 

Wir begleiten Leyla schon einige Jahre auf ihrem Lebensweg mit vielen schwierigen bzw. gescheiterten Vergesellschaftungen. Ursprünglich kam sie mit ihrer Kleingruppe zu uns, die ziemlich unter ihrem Pantoffel stand.

 

Also haben wir für Leyla einen Kastraten gesucht, mit dem wir sie gemeinsam vermitteln konnten. Dieser Herr war auch nach einigen Anläufen gefunden und die beiden wurden als Pärchen vermittelt.

 

Leider verstarb Leylas Partner und wir mussten einen neuen Kastraten suchen. Auch dieser Mann war nicht im ersten Anlauf gefunden und auch er verstarb nun wieder vor Leyla, sodass sie nun erneut zu uns gebracht wurde.

 

Da wir Leylas Charakter kennen und sie zwischenzeitlich auch nicht mehr die jüngste ist, haben wir uns entschieden, sie dauerhaft bei uns zu behalten.

 

Wir bereiteten sie diesmal mit Hanftropfen auf die Vergesellschaftung vor und hofften, Skotti würde es richten. Und Skotti hat geliefert - und wie!

 

Er hat seine 7,5 Jahre Lebenserfahrung als Haremswächter, seine stoische Art und seine trotz des Alters immer noch extrem stattliche Erscheinung eingesetzt und die beiden Damen souverän durch die Vergesellschaftung geführt. Da war das Pflegefrauchen natürlich extrem stolz auf den dicken Skottimann und Leyla ist nun für immer angekommen.

 

Leyla sucht Paten, die sie finanziell unterstützen möchten und darf in Abstimmung mit dem Pflegefrauchen auch besucht werden.



Name: Carmen

Geburtsdatum: 03.2019

Rasse: Glatthaar

Farbe: schoko-creme-weiß California

Aufnahmedatum: 02.08.2020

Pflegestellenort: Darmstadt 041

Care-Sponsor:gefunden

 

Carmen kam schweren Herzens aus der Vermittlung zurück, da sie sich trotz intensiver Bemühungen nicht in ihre Gruppe eingefunden hat. Auch organisch konnte nichts gefunden werden. Carmen ist das Ergebnis fehlender Sozialisierung im 1. Jahr. Sie denkt leider, sie wäre ein Männchen und möchte ihre Weibchen nicht mit anderen Kastraten teilen.

 

Die hübsche Carmen ist mal wieder der traurige Beweis warum wir nie (!!!) Jungtiere in reine Jugendgruppen vermitteln ohne Erzieher. So lernen sie kein arttypisches Sozialverhalten.

 

Zum Glück konnten wir sie auf unserer Pflegestelle in eine Großgruppe integrieren. Dort muss sie sich den großen Harem mit nur einem Kastraten teilen.



Name: Mucki

Geburtsdatum: 06.2016

Rasse: CH-Teddy

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 28.07.2020

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Wiesbaden 021

Care-Sponsor: gesucht

 

Mucki kam aus der Vermittlung zurück, nachdem das Weibchen, zu dem wir ihn vermittelt hatten, nun verstorben ist und die Haltung aufgegeben gegeben wurde.

 

Er kam ursprünglich als unkastrierter Herr zu uns, nachdem sein Kumpel verstorben war. Mucki wurde bei uns kastriert.

 

Charakterlich ist er kein Draufgänger - weswegen es auch früher in der Männer-WG geklappt hat.

 

Leider wurde nach seiner Rückkehr ein Geschwür im Ohr festgestellt. Dies bereitet ihm aktuell keine Schwierigkeiten - unser Mucki ist aktuell noch ein guter Esser. Wir wissen allerdings nicht, wie es hier mit ihm weiter geht.

 

Daher zog der schüchterne Mucki auf unsere Carelingspflegestelle mit zutraulichen Weibchen, die ihm hoffentlich etwas Sicherheit geben.

 

Mucki sucht liebe Menschen, die ihn finanziell unterstützen.



Name: Romeo

Geburtsdatum: 03.2015

Rasse: crested

Farbe: rot-weiß

Aufnahmedatum: 17.09.2020

Kastrationsdatum: 14.09.2020

Kastrationspate:

Pflegestellenort: Rüsselsheim 029

Care-Sponsor: gefunden

 

Romeo wurde schweren Herzens wegen Haltungsaufgabe bei uns abgegeben nachdem sein Partner verstorben ist.

 

Er wird bei uns zeitnah kastriert und sucht dann ein liebevolles Endzuhause bei einem oder mehreren freundlichen Weibchen.

 

Romeo ist entspannt und freundlich zu Menschen, man merkt, dass er es bisher sehr gut hatte.

 

Leider nutzen sich seine vorderen Zähne nicht richtig ab, so dass ein regelmäßiger Zahnarztbesuch für Romeo (alle 5-6 Wochen) unumgänglich ist. Gerne stehen wir hier auch weiterhin zur Verfügung und stell den Kontakt zu erfahrenen Tierärzten her. Dann ist das überhaupt keine große Sache und Romeo kann ein entspanntes Leben führen.



Name: Micki

Geburtsdatum: 02.2016

Rasse: Glatthaar

Farbe: weiß d.e.

Aufnahmedatum: 05.08.2020

Kastrationsdatum: 06.08.2020

Pflegestellenort: Wiesbaden 003

Care-Sponsor: gesucht

 

Micki wurde bei uns abgegeben, nachdem sein Partner gestorben ist und die Haltung aufgegeben wurde.

 

Micki ist ein sehr aufgeschlossenes Böckchen und lässt sich von Beginn an unter dem Kinn streicheln. Er wird nun zeitnah kastriert und sucht dann ein schönes Zuhause bei einem oder mehreren Weibchen.



Name: Cora

Geburtsdatum: 01.2016

Rasse: Teddy-Mix

Farbe: lilac-gold-weiß p.e.

Aufnahmedatum: 12.09.2020

Pflegestellenort: Fernwald 023

Care-Sponsor: gefunden

 

Cora kam schweren Herzens aus der Vermittlung zurück, nachdem ihr Partner verstorben ist und die Haltung nun aufgegeben wurde.

 

Ursprünglich stammt sie aus dem selben Notfall wie Baby Clara und deren Mutter Carla. Sie zeigt leider auch die gleichen Veränderungen die Zitzen, die die beiden auch schon hatten.

 

Mehr von Cora, wenn sie sich bei uns eingelebt hat.



Name: Daisy

Geburtsdatum: 10.2015

Rasse: Rosette

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 11.10.2020

Pflegestellenort: Hartenrod 015

Care-Sponsor: gefunden

 

Daisy kam aus der Vermittlung zurück nachdem ihr Partnertier verstorben ist. Da sie mittlerweile 5 Jahre alt ist und einen Tumor am linken Vorderbeinchen hat, bleibt sie als CAREling bei Cavia Care.

 

Nun wird sie erst einmal beim Tierarzt vorgestellt und durchgecheckt. Danach zieht sie in eine bestehende Vierergruppe. 



Name: Molly

Geburtsdatum: 10.2015

Rasse: Glatthaar

Farbe: silberagouti-weiß

Aufnahmedatum: 15.10.2020

Pflegestellenort: Taunusstein 002

Care-Sponsor: gesucht

 

Molly wurde wegen Haltungsaufgabe bei uns abgegeben, nachdem ihr letzter Partner verstorben ist. Ursprünglich wurde Molly schon mal abgegeben, weil sie in der Gruppe gemobbt wurde. In der letzten Gruppe hat alles gut geklappt. Aktuell hat sie noch viel Angst vor ihren beiden neuen Freunden, wir sind aber zuversichtlich, dass sie bald auftauen wird. Aufgrund ihres Alters und der Vorgeschichte wird Molly dauerhaft in einer stabilen Gruppe bei uns bleiben. 



Name: Fussel

Geburtsdatum: 03.2015

Rasse: CH-Teddy

Farbe: lilac-gold-weiß p.e.

Aufnahmedatum: 10.10.2020

Pflegestellenort: Taunusstein 016

Care Sponsor: gesucht

 

Fussel kam zusammen mit ihrer Freundin Goldie zu uns. Die beiden haben bisher in einer größeren Gruppe in ganzjähriger Außenhaltung gelebt, die Gruppe ist aber peu à peu geschrumpft und daher stand nun vor dem Herbst die Entscheidung an - aufstocken oder abgeben.

Die Entscheidung fiel auf abgeben und so kamen die beiden zu uns, um ihren Lebensabend wieder in einer größeren Gruppe zu verbringen.

 

Wir haben erstmal Fussel geschnitten. Darunter kam leider ein Abszess zum Vorschein, der entleert wurde. Wir stellen Fussel nun unserer Tierärztin vor und berichten von ihr, wenn sie sich eingelebt hat.



Name: Goldie

Geburtsdatum: 09.2015

Rasse: Glatthaar

Farbe: lilac p.e.

Aufnahmedatum: 10.10.2020

Pflegestellenort: Taunusstein 016

Care-Sponsor: gesucht

 

Goldie kam zusammen mit ihrer Freundin Fussel zu uns. Die beiden haben bisher in einer größeren Gruppe in ganzjähriger Außenhaltung gelebt, die Gruppe ist aber peu à peu geschrumpft und daher stand nun vor dem Herbst die Entscheidung an - aufstocken oder abgeben.

Die Entscheidung fiel auf abgeben und so kamen die beiden zu uns, um ihren Lebensabend wieder in einer größeren Gruppe zu verbringen.

 

Mehr von Goldie, wenn sie sich eingelebt hat.