Haben Sie im Zoohandel ein Weibchen erworben und dieses war trächtig?
Nun haben Sie statt zwei Tiere z.B. sechs Tiere und wissen nicht, wohin bzw. möchten diese auch nicht als "Ware" in den Zoohandel zurück geben? 
Sie haben entlaufende Meerschweinchen gefunden und wissen nicht, an wen Sie sich wenden müssen? 
Ihre Kinder haben mit den Schweinchen der Freunde "Familienzusammenführung" gespielt und nun ist/sind Ihr/e Weibchen"guter Hoffnung"? 
Ihre Böckchen, die lange friedlich zusammen gelebt haben, verstehen sich nicht mehr und beißen sich blutig?
Sie haben Kenntnis von einem Fall von Animal Hoarding oder beobachten ungünstige Haltungssituationen, wissen aber nicht, wo Sie Rat und Hilfe finden?
Sie sind erkrankt und können sich - ggf. auch nur vorübergehend - nicht um Ihre Schweinchen kümmern?

 

Wir unterstützen Sie gerne bei Notfällen. Durch unsere jahrelange Erfahrung im Tierschutz haben wir im Hintergrund ein aktives Netzwerk an befreundeten Tierschutzorganisationen, so dass wir möglichst schnell reagieren und Hilfe leisten können. Dieser Austausch und die Koordination gemeinsamer Hilfsaktionen ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit.

 

Bitte scheuen Sie sich nicht, uns zu kontaktieren. Eine vertrauliche Behandlung Ihres Anliegens ist für uns selbstverständlich.

Bitte beachten Sie, dass wir derzeit mehr Abgabeanfragen erhalten als wir Aufnahmekapazitäten haben. Wir nehmen daher bevorzugt von uns vermittelte Tiere zurück. Wenn Sie Tiere abgeben wollen, die nicht Von uns stammen, wenden Sie sich bitte an die umliegenden Tierheime und Notstationen.

Brauchen Sie Hilfe?

Dann kontaktieren Sie uns doch direkt.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.