Name: Frieda

Geburtsdatum: 08.2018

Rasse: Coronet

Farbe: schwarz-weiß

Aufnahmedatum: 23.10.2019

Pflegestellenort: Staufenberg 035

vermittelbar ab: derzeit nicht vermittelbar

 

Frieda kam zusammen mit ihrer ganzen Gruppe zu uns. Sie stammen aus einer liebevollen Privathaltung und wurden schweren Herzens abgegeben, da sie nicht länger gehalten werden konnten.

 

Die hübsche Coronet-Frau mit dem originellen Schnäuzchen sucht ein Zuhause mit Friseurservice, gerne wieder in einer Gruppe.

 

Bei Frieda wurden Herzrhythmusstörungen festgestellt, weswegen sie zweimal täglich Medikamente bekommen muss. Ihr geht es sehr gut damit und sie ist ein fröhliches Schweinchen.

 

Wir haben sie mit Careling Henry vergesellschaftet. Sie kann daher als seine Partnerin bis auf Weiteres nicht vermittelt werden.



Name: Ostara

Geburtsdatum: 01.2016

Rasse: crested

Farbe: buff-weiß

Aufnahmedatum: 04.02.2020

Pflegestellenort: Bad Homburg 040

vermittelbar ab: reserviert

 

Ostara wurde bei uns zusammen mit ihrer Tochter Tyra abgegeben, nachdem die Vergesellschaftung mit einem vorhandenen Weibchen nicht geklappt hat.

 

Sie zeigt sich als ein sehr aufgeschlossenes und nettes Tier, das sich in einer Gruppe sicherlich wohl fühlen würde.

 

Nun lassen wir sie erst einmal ankommen. Sie darf gerne schon angefragt werden.

 

Ostara hat ein Zystenproblem und wurde nun behandelt. Wir haben sie mit einem erfahren Kastraten vergesellschaftet, was geklappt hat. Damit kann Ostara nun in die Vermittlung, am besten auch wieder zu einem erfahrenen Kastraten.



Name: Geiselwind 5

Geburtsdatum: 10.2019

Rasse: Sheltie

Farbe: buntschimmel

Aufnahmedatum: 14.03.2020

Namensgeber:

Pflegestellenort: Taunusstein 016

vermittelbar ab:  angefragt

 

Geiselwind 5 kam mit ihrer ganzen Familie zu uns, da die Schweinchen sich unkontrolliert vermehrt hatten und die Besitzer nun aus Überforderung Hilfe gesucht haben.

 

Die ganze Gruppe stammt aus ganzjähriger Außenhaltung und ist furchtbar panisch gegenüber Menschen.

 

Geiselwind 5 könnte in ihrem jungen Alter bereits trächtig sein, es ist aber im Gegensatz zu ihrer Schwester noch nichts zu erkennen. Sollte sie tatsächlich trächtig sein, müssen wir hier leider mit Erkrankungen bei den Babies rechnen, da Geiselwind 5 ein Schimmel ist und entweder von ihrem Papa (Schimmel) oder einem ihrer Brüder (Schimmelträger) gedeckt wurde. Aus diesen Verpaarungen werden zu ca. 25 % tote bzw. schwer kranke / nicht lebensfähige Babies geboren (sog. lethal white Faktor). Wir hoffen natürlich auf die 75 % und dass alles gut geht. Sie wohnt mit ihrer Schwester auf unserer Pflegestelle, die schon öfters Würfe - auch schwierigere - hatte.

 

Geiselwind 5 darf sich nun erstmal vom Umzu ausruhen. Sollte sie tatsächlich trächtig seim, ihre - hoffentlich gesunden - Babies bekommen und diese in Ruhe großziehen. Danach sucht sie ein Zuhause bei mehreren zutraulichen Partnertieren, an denen sie sich orientieren kann und die ihre weitere Erziehung übernehmen. Sie ist ja selbst noch ein Jungtier.



Name: Geiselwind 4

Geburtsdatum: 10.2019

Rasse: Sheltie

Farbe: schildpatt-weiß (viel schwarz)

Aufnahmedatum: 14.03.2020

Namensgeber:

Pflegestellenort: Taunusstein 016

vermittelbar ab:  reserviert

 

Geiselwind 4 kam mit ihrer ganzen Familie zu uns, da die Schweinchen sich unkontrolliert vermehrt hatten und die Besitzer nun aus Überforderung Hilfe gesucht haben.

 

Die ganze Gruppe stammt aus ganzjähriger Außenhaltung und ist furchtbar panisch gegenüber Menschen.

 

Geiselwind 4 wird in ihrem jungen Alter bereits Mama. Wir müssen hier leider mit Erkrankungen bei den Babies rechnen, da Geiselwind 4 ein Schimmelträger ist und entweder von ihrem Papa (Schimmel) oder einem ihrer Brüder (ebenfalls Schimmelträger) gedeckt wurde. Aus diesen Verpaarungen werden zu ca. 25 % tote bzw. schwer kranke / nicht lebensfähige Babies geboren (sog. lethal white Faktor). Wir hoffen natürlich auf die 75 % und dass alles gut geht. Sie wohnt mit ihrer Schwester auf unserer Pflegestelle, die schon öfters Würfe - auch schwierigere - hatte.

 

Geiselwind 4 darf sich nun erstmal von Umzug und Trächtigkeit ausruhen, ihre - hoffentlich gesunden - Babies bekommen und diese in Ruhe großziehen. Danach sucht sie ein Zuhause bei mehreren zutraulichen Partnertieren, an denen sie sich orientieren kann und die ihre weitere Erziehung übernehmen. Sie ist ja selbst noch ein Jungtier.

 

Geiselwind 4 hat am 19.03.2020 zwei gesunde Babys zur Welt gebracht. Nach deren Aufzucht kann sie in ein neues zuhause ziehen.



Name: Popcorn

Geburtsdatum: 09.2019

Rasse: Rosette

Farbe: goldagouti-rot-weiß

Aufnahmedatum: 06.05.2020

Pflegestellenort: Wiesbaden 003

vermittelbar ab:  15.07.2020 reserviert

 

Popcorn kam mit ihrer ganzen Familie schweren Herzens zu uns, da die Haltung etwas aus dem Ruder lief und es immer wieder Würfe gab.

 

Sie hat am 17.04. 3 proppere Babys geboren, wirkt aber etwas „ausgebeult“. Da wir nicht sicher sind, ob der Papa im Zeitpunkt der Geburt noch bei ihr war, bleibt sie bei uns, bis eine erneute Trächtigkeit ausgeschlossen werden kann. Danach sucht sie ein Zuhause in einer Gruppe mit erwachsenen Partnertieren, die ihre weitere Sozialisierung übernehmen.



Name: Zuckerwatte

Geburtsdatum: 17.04.2020

Rasse: Glatthaar-Mix

Farbe: schwarz-creme-weiß

Aufnahmedatum: 06.05.2020

Namensgeber: Juliane Fleischer

Pflegestellenort: Wiesbaden 003

vermittelbar ab:  29.05.2020 reserviert

 

Zuckerwatte kam mit ihrer ganzen Familie schweren Herzens zu uns, da die Haltung etwas aus dem Ruder lief und es immer wieder Würfe gab.

 

Sie ist die Tochter von Popcorn und schon sehr munter. Jetzt darf sie erst einmal weiter kräftig zulegen. Danach sucht sie ein Zuhause in einer Gruppe mit erwachsenen Partnertieren, die ihre weitere Erziehung übernehmen.



Name: Paula

Geburtsdatum: 17.04.2020

Rasse: Glatthaar-Mix

Farbe: goldagouti-rot-weiß

Aufnahmedatum: 06.05.2020

Namensgeber: Thomas

Pflegestellenort: Wiesbaden 003

vermittelbar ab:  29.05.2020 angefragt

 

Paula kam mit ihrer ganzen Familie schweren Herzens zu uns, da die Haltung etwas aus dem Ruder lief und es immer wieder Würde gab.

 

Sie ist die Tochter von Popcorn und schon sehr munter. Jetzt darf sie erst einmal weiter kräftig zulegen. Danach sucht sie ein Zuhause in einer Gruppe mit erwachsenen Partnertieren, die ihre weitere Erziehung übernehmen.

 

Sie darf aber gerne schon reserviert werden.



Name: Lena

Geburtsdatum: 17.04.2020

Rasse: Glatthaar-Mix

Farbe: schwarz-creme-weiß (wenig schwarz)

Aufnahmedatum: 06.05.2020

Namensgeber: Thomas

Pflegestellenort: Wiesbaden 003

vermittelbar ab:  29.05.2020 reserviert

 

Lena kam mit ihrer ganzen Familie schweren Herzens zu uns, da die Haltung etwas aus dem Ruder lief und es immer wieder Würfe gab.

 

Sie ist die Tochter von Popcorn und schon sehr munter. Jetzt darf sie erst einmal weiter kräftig zulegen. Danach sucht sie ein Zuhause in einer Gruppe mit erwachsenen Partnertieren, die ihre weitere Erziehung übernehmen.

 

Sie darf aber gerne schon reserviert werden.



Name: Leonore

Geburtsdatum: 15.11.2015

Rasse: Rosette

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 23.05.2020

Pflegestellenort: Bad Homburg 040

vermittelbar ab:  30.05.2020

 

Leonore wurde schweren Herzens bei uns abgegeben, nachdem ihr Kastrat verstorben ist und die Haltung aufgegeben wurde. Sie war schon bei Tierarzt und sucht bald wieder ein Zuhause bei einem einzelnen Kastraten oder in einer Gruppe.

 

Wir lassen sie jetzt erst einmal ankommen, sie schaut aber schon recht neugierig um sich.



Name: Kira

Geburtsdatum: 10.2019

Rasse: Glatthaar

Farbe: sepia-weiß purple eyes

Aufnahmedatum: 06.05.2020

Pflegestellenort: Wiesbaden 003

vermittelbar ab:  24.06.2020

 

Kira kam mit ihrer ganzen Familie schweren Herzens zu uns, da die Haltung etwas aus dem Ruder lief und es immer wieder Würfe gab.

 

Sie ist hochträchtig, darf nun in Ruhe ihre Babys bekommen und diese großziehen. Danach sucht sie ein Zuhause in einer Gruppe mit erwachsenen Partnertieren, die ihre weitere Sozialisierung übernehmen.

 

Sie darf aber gerne schon reserviert werden.

 

Kira hat am 13.05.2020 drei gesunde Babys zur Welt gebracht, nach deren Aufzucht kann sie in ein neues zuhause ziehen.



Name: Chocolate

Geburtsdatum: 13.05.2020

Rasse: Glatthaar-Mix

Farbe: slate-blue-weiß purple eyes

Aufnahmedatum: 13.05.2020

Namensgeber: anonym

Pflegestellenort: Wiesbaden 003

vermittelbar ab:  24.06.2020 angefragt

 

Chocolate ist eine Tochter von Kira und wurde auf der Pflegestelle geboren. Sie ist die Kleinste im Wurf und wackelt ihren großen Brüdern hinterher. Sie darf jetzt kräftig wachsen und sucht anschließend ein liebevolles Zuhause in einer munteren Gruppe, die ihre weitere Erziehung übernehmen.



Name: Pumpkin

Geburtsdatum: 09.2019

Rasse: sheltie

Farbe: schwarz-creme-weiß

Aufnahmedatum: 06.05.2020

Pflegestellenort: Taunusstein 016

vermittelbar ab:  15.06.2020  reserviert

 

Pumpkin kam mit ihrer ganzen Familie schweren Herzens zu uns, da die Haltung etwas aus dem Ruder lief und es immer wieder Würfe gab.

 

Sie hat am 04.05. 2 proppere Babys geboren, die sie jetzt erst einmal großziehen darf. Danach sucht sie ein Zuhause in einer Gruppe mit erwachsenen Partnertieren, die ihre weitere Sozialisierung übernehmen.



Name: Fleur

Geburtsdatum: 04.05.2020

Rasse: Sheltie.Mix

Farbe: schwarz-creme-weiß

Aufnahmedatum: 06.05.2020

Namensgeber: Iris Giesemann

Pflegestellenort: Taunusstein 016

vermittelbar ab:  15.06.2020 reserviert

 

Fleur kam mit ihrer ganzen Familie schweren Herzens zu uns, da die Haltung etwas aus dem Ruder lief und es immer wieder Würfe gab.

 

Sie ist die Tochter von Pumpkin und schon sehr munter. Jetzt darf sie erst einmal weiter kräftig zulegen. Danach sucht sie ein Zuhause in einer Gruppe mit erwachsenen Partnertieren, die ihre weitere Erziehung übernehmen.



Name: Rory

Geburtsdatum: 04.05.2020

Rasse: Sheltie.Mix

Farbe: schwarz-creme-weiß

Aufnahmedatum: 06.05.2020

Namensgeber: anonym

Pflegestellenort: Taunusstein 016

vermittelbar ab:  15.06.2020 reserviert

 

Rory kam mit ihrer ganzen Familie schweren Herzens zu uns, da die Haltung etwas aus dem Ruder lief und es immer wieder Würfe gab.

 

Sie ist die Tochter von Pumpkin und schon sehr munter. Jetzt darf sie erst einmal weiter kräftig zulegen. Danach sucht sie ein Zuhause in einer Gruppe mit erwachsenen Partnertieren, die ihre weitere Erziehung übernehmen.



Name: Sternchen

Geburtsdatum: 15.01.2020

Rasse: Peruaner

Farbe: schwarz-creme-weiß

Aufnahmedatum: 06.05.2020

Pflegestellenort: Taunusstein 016

vermittelbar ab:  27.05.2020  angefragt

 

Sternchen kam mit ihrer ganzen Familie schweren Herzens zu uns, da die Haltung etwas aus dem Ruder lief und es immer wieder Würfe gab.

 

Sie hat am 06.05. einen kleinen Bub geboren, den sie jetzt erst einmal großziehen darf. Danach sucht sie ein Zuhause in einer Gruppe mit erwachsenen Partnertieren, die ihre weitere Erziehung übernehmen. Sie ist ja selbst noch ein junges Schweinchen.

 

Sie darf aber gerne schon reserviert werden.



Name: Harriet

Geburtsdatum: 06.2017

Rasse: Rosetten-Mix

Farbe: goldagouti-rot-weiß

Aufnahmedatum: 31.03.2020

Pflegestellenort: Büttelborn 027

vermittelbar ab: derzeit nicht vermittelbar

 

Harriet kam zu uns, weil die Vorbesitzer überfordert waren und die Haltung aufgeben wollten. Leider hat sie ihr bisheriges Leben aufgrund der Unerfahrenheit ihrer Halter in Einzelhaft verbracht.

 

Beim Eingangscheck ist der Tierärztin aufgefallen, dass Harriet Atemgeräusche zeigt und die Lippen kurzfristig blau anliefen. Dem muss weiter nach gegangen werden. Mit etwas Glück ist es nur aufregungsbedingt.

 

Zudem hat Harriet um den Po weiße, grießige Ablagerungen, die auf Blasenprobleme hindeuten können. Kein Wunder, wurde sie doch hauptsächlich mit Trockenfutter gefüttert, das einem bekannten bunten Müsli ähnelt.

 

Harriet ist noch sehr scheu und muss erstmal bei uns ankommen. Danach freut sie sich bestimmt auf einen lieben Kastraten oder eine zutrauliche Gruppe.



Name: Henriette

Geburtsdatum: 20.04.2019

Rasse: Glatthaar

Farbe: silberagouti-weiß

Aufnahmedatum:27.01.2020

Pflegestellenort: Rüsselsheim 05

Vermittelbar ab: reserviert

 

Henriette wurde im letzten Jahr auf unserer Pflegestelle geboren, nachdem sich die Tierchen im alten Zuhause ungeplant vermehrt hatten.

 

Sie kam nun aus der Vermittlung zurück, da ihr Partner Henry eine schwere Allergie entwickelt hat. Wir sind aktuell noch in der Analyse, ob es eine Staub- oder Ammonikallergie ist und wie man ihm möglichst viel Lebensqualität sichern kann.

 

Henriette leistet Careling Opa Moritz bis auf Weiteres Gesellschaft und ist daher nicht vermittelbar.