Name: Lady Milly

Geburtsdatum: 14.11.2023

Rasse: engl. crested

Farbe: weiß-creme

Aufnahmedatum: 04.05.2024

Pflegestellenort: Bad Homburg 040

vermittelbar ab: derzeit nicht vermittelbar

vermittelbar als Leihschwein: ja

unterstützt von:

 

Lady Milly und ihre zwei Freundinnen kamen schweren Herzens zu uns, nachdem ein Teil ihrer Gruppe verstarb und die liebevolle Haltung aus gesundheitlichen Gründen beendet wurde.

 

Sie ist ein kleiner, schneller Flummi mit Flausen im Kopf. Noch ist sie etwas schüchtern, aber wenn sie sich unbeobachtet fühlt, wird sie zur Entdeckerin und tobt im Gehege. Die ersten Runden rennt sie mittlerweile auch in Anwesenheit von Menschen.

 

Nach einem Check beim Tierarzt freut sich Lady Milly auf ein schönes Zuhause in einer Gruppe oder bei einem Kastraten, die/der ihre weitere Erziehung übernimmt.



Name: Nougat

Geburtsdatum: 03.2022

Rasse: Glatthaar

Farbe: buff California schwarz

Aufnahmedatum: 01.03.2024

Pflegestellenort: Taunsustein 016

Vermittelbar ab:  reserviert

Vermittelbar als Leihschwein: nein

 

Nougat kam über ein befreundetes Tierheim zu uns. Dort wurde sie abgegeben, nachdem die Haltung aufgegeben werden sollte. Sie hatte ihr Traumzuhause eigentlich bereits gefunden, aber leider klappte es von ihrer Seite mit dem vorhandenen Weibchen nicht. Daher sucht die pfiffige Nougat nun ihr Zuhause bei einem einzelnen Kastraten.



Name: Brunhilde

Geburtsdatum: 01.2019

Rasse: Rosetten-Mix

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 09.06.2024

Pflegestellenort: Frankfurt 054

Vermittelbar ab: 23.06.2024

Vermittelbar als Leihschwein: nein

 

Brunhilde kam wegen Haltungsaufgabe zusammen mit ihrem jungen Freund Shaun zu Cavia Care. Die hübsche Rosettendame hat sich schnell auf der Pflegestelle wohl gefühlt, 24 h nach ihrem Einzug schreit sie mit der anderen Meerschweinchengruppe nach Wiese und Futter.

 

Sie ist ein neugieriges, mutiges Schweinchen, was aufgeweckt durch ihr Gehege tapselt. Sie hat wohl gelernt mit einer kleinen Klingel zu klingeln, wenn sie ein Leckerli haben möchte. Bis jetzt haben wir diesen Trick noch nicht ausprobiert.

 

Brunhilde wird demnächst unserem Tierarzt zum Eingangscheck vorgestellt.

 

Brunhilde hat ihren Eingangscheck inkl. unserem bewährten Seniorenröntgen mit Bravour bestanden: bis auf Knie- und Hüftgelenksarthrose (vermutlich bedingt durch einen alten Bruch) ist sie eine fitte Oma und sucht ein Zuhause bei einem einzelnen Kastraten.



Name: Granola

Geburtsdatum: 06.2023

Rasse: engl. crested

Farbe: goldagouti-rot-weiß

Aufnahmedatum: 05.05.2024

Pflegestellenort: Flörsheim 043

Vermittelbar ab: 15.07.2024 angefragt

Vermittelbar als Leihschwein: ja

unterstützt von: anonym

 

Granola wurde gemeinsam mit ihrem unkastrierten Partner und dem gemeinsamen Sohn Schokomüsli in unserem befreundeten Tierheim in Marburg abgegeben. Da die Elterntiere die ganze Zeit nach seiner Geburt noch zusammen saßen, gehen wir davon aus, dass Granola leider nachgedeckt wurde.

Daher bleibt sie zunächst einmal in Trächtigkeitsquarantäne bei uns und darf anschließend - so oder so - zu einem einzelnen erwachsenen Kastraten oder eine gut sozialisierte Gruppe ziehen, da sie bisher leider ohne erwachsenes Partnertier auskommen musste.

 

Wer mag die Patenschaft für unsere wunderschöne Mami übernehmen?



Name: NF WI 1

Geburtsdatum: 11.2023

Rasse: Rosette

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 08.06.2024

Pflegestellenort:  Taunusstein 037

Vermittelbar ab: 17.08.2024

Vermittelbar als Leihschwein: ja


NF WI 1 kam Anfang Mai als Fundschwein mit 4 anderen Meerschweinchen in unser befreundetes Tierheim. Leider zahlte eines der Babys die feige Verantwortungslosigkeit im alten Zuhause mit dem Leben und ist leider verstorben.

Die übrigen 4 Schweinchen haben sich von diesem Schrecken erholt. Da es entgegen des ersten Eindrucks keine „vollständige“ Familie ist, sondern zwei Mamis mit Babys bei Fuß, es aber nicht ersichtlich war, welches Baby zu welcher Mama gehört, wurden die 4 erst jetzt an uns übergeben.

So zog NF WI 1 gemeinsam mit ihrer Freundin in die Erziehergruppe unseres lieben Dr. Pepper, der den beiden selbst noch jüngeren Weibchen Sicherheit gibt. Sollte sie wirklich noch einmal trächtig sein, werden dies ihre definitiv letzten Babys, bevor sie in ein artgerechtes Zuhause bei gut sozialisierten Partnertieren ziehen kann.

Wer möchte unsere kleine Mama taufen und ihr so mit einer Namenspatenschaft unter die Pfoten greifen?



Name: NF WI 2

Geburtsdatum: 11.2023

Rasse: Peruaner-Mix

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 08.06.2024

Pflegestellenort: Taunusstein 037

Vermittelbar ab: 17.08.2024

Vermittelbar als Leihschwein: ja

NF WI 2 kam Anfang Mai als Fundschwein mit 4 anderen Meerschweinchen in unser befreundetes Tierheim. Leider zahlte eines der Babys die feige Verantwortungslosigkeit im alten Zuhause mit dem Leben und ist leider verstorben.

Die übrigen 4 Schweinchen haben sich von diesem Schrecken erholt. Da es entgegen des ersten Eindrucks keine „vollständige“ Familie ist, sondern zwei Mamis mit Babys bei Fuß, es aber nicht ersichtlich war, welches Baby zu welcher Mama gehört, wurden die 4 erst jetzt an uns übergeben.

So zog NF WI 2 gemeinsam mit ihrer Freundin in die Erziehergruppe unseres lieben Dr. Pepper, der den beiden selbst noch jüngeren Weibchen Sicherheit gibt. Sollte sie wirklich noch einmal trächtig sein, werden dies ihre definitiv letzten Babys, bevor sie in ein artgerechtes Zuhause bei gut sozialisierten Partnertieren ziehen kann. Zudem muss auf Fellpflege unserer kleinen Flauschfrau geachtet werden.

Wer möchte unsere kleine Mama taufen und ihr so mit einer Namenspatenschaft unter die Pfoten greifen?



Wenn Sie sich für eines unserer Tiere interessieren, füllen Sie bitte unser Vermittlungsformular aus.