Name: Pancho

Geburtsdatum: 05.11.2017

Rasse: engl. crested

Farbe:solidcremeagouti-creme-weiß

Aufnahmedatum: 23.05.2020

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Rüsselsheim 005

Vermittelbar ab:  derzeit nicht vermittelbar

 

Pancho kam nun nach einigen Jahren aus der Vermittlung zurück, nachdem seine Partnerin verstorben ist und die Haltung aufgegeben werden sollte.

 

Ursprünglich hatte Pancho einen miserablen Start ins Leben. Gemeinsam mit seinem Brüderchen Sancho kam er mit nicht einmal 6 Wochen zu uns - und das war da schon ihre 3. Station! Sie stammten ursprünglich von einer unseriösen Vermehrerin, die keine Skrupel oder Bedenken hatte, 2 Babyböckchen ohne Erzieher an Neulinge zu verkaufen und die kranken Tiere dann aber auch nicht zurückgenommen hat. So wird man ja souverän und kostengünstig seinen Bocküberschuss los. Wieder mal eine MFD-registierte Zucht, bei der es mit der namensgebenden Meerschweinchenfreundschaft nicht weit her war.

 

Die neuen Halter wollten sie nach 2 Wochen dann aber auch nicht mehr und es konnte ihnen damals mit der Abgabe gar nicht schnell genug gehen. So kamen die beiden zu uns - unkastriert, mit Milben, Pilz und Spulwürmern im Gepäck. Wir haben die Buben aufgepäppelt und kastriert.

 

Der stattliche Pancho kann wieder zu einem einzelnen Weibchen oder in eine Gruppe ziehen.

 

Pancho ist eher zurückhaltend  und sucht ein Zuhause bei zutraulichen Weibchen.

 

Außerdem fehlt ihm ein Schneidezahn, der nach Einschätzung der Tierärztin nicht mehr nachkommt. Dies muss im neuen Zuhause entsprechend beobachtet werden, dass sich die übrigen gut / gerade abnutzen.



Name: Alex

Geburtsdatum: 05.2020

Rasse: Sheltie-Mix

Farbe: rot-weiß

Aufnahmedatum: 24.07.2020

Kastrationsdatum: 04.08.2020

Kastrationspaten: Lena Vagt und Martin Ullmann

Pflegestellenort: Frankfurt 028

Vermittelbar ab: derzeit nicht vermittelbar

 

Alex haben wir von einem befreundeten Tierheim übernommen. Dort wurde er wegen unüberlegter Haltung abgegeben, nachdem er mit 4 Wochen alleine von einem Züchter erworben wurde. Alex wird bei uns demnächst kastriert und sucht dann ein Zuhause bei netten Weibchen. Er ist noch sehr ängstlich und muss Vertrauen fassen.

 

Wo sind seine neuen Menschen, die Verständnis für ihn haben und ihm die Zeit geben, die er braucht?



Name: Ingo

Geburtsdatum: 11.2018

Rasse: Glatthaar

Farbe: schoko-rot-weiß

Aufnahmedatum: 14.09.2020

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Limburg 032

Vermittelbar ab: derzeit nicht vermittelbar

 

Ingo wurde schweren Herzens an uns zurückgegeben, da sein Weibchen verstorben ist und die Haltung beendet werden soll. Ursprünglich stammte er aus unkontrollierter, unseriöser Haltung.

 

Ingo ist ein aktiver und kommunikativer Kerl, der sich ein neues Zuhause bei mehreren, gerne jungen, Weibchen wünscht. 

 

Ingo ist momentan der Erzieher von Nemo und Linus, deshalb kann er momentan nicht vermittelt werden.



Name: Maximo

Geburtsdatum: 01.2020

Rasse: CH-Teddy-Mix

Farbe: weiß p.e.

Aufnahmedatum: 08.09.2020

Kastrationsdatum: 20.08.2020

Pflegestellenort: Oberursel 025

Vermittelbar ab: sofort

 

Maximo kam zusammen mit seinem "Kumpel" Mattheo zu uns. Sie wurden im Frühjahr von einer älteren Dame abgeschafft, die nun leider schwer erkrankt ist und so kamen die beiden Jungs zu uns. Zudem ist die Dame an keine seröse Stelle geraten, denn man hat ihr 2 unkastrierte Böcke ohne Erzieher verkauft und natürlich hat es in der Rappelphase gehörig geknallt. Daher mussten die beiden noch im alten Zuhause getrennt und kastriert werden.

 

Maximo hat eine ordentliche Bisswunde davon getragen, diese ist mittlerweile aber vollständig verheilt. Auch sonst hat er sich wunderbar bei uns entwickelt. Er ist zutraulich und ausgeglichen und sucht nun sein Für-Immer-Zuhause bei einem oder mehreren freundlichen Weibchen.



Name: Hermes

Geburtsdatum: 12.2015

Rasse: Sheltie

Farbe: schwarz-creme-weiß

Aufnahmedatum: 10.09.2020

Kastrationsdatum: 06.01.2020

Pflegestellenort: Bad Homburg 040

Vermittelbar ab: derzeit nicht vermittelbar

 

Hermes kam nun schweren Herzens aus der Vermittlung zurück, da das ältere Weibchen, zu dem wir ihn vermittelt haben, nun verstorben ist und die Haltung aufgegeben wird.

 

Wir stellen den freundlichen, hübschen Sheltiemann nun kurzfristig dem Tierarzt vor, damit er ganz bald in sein Für-Immer-Zuhause starten kann.



Name: Philipp

Geburtsdatum: 08.2019

Rasse: Glatthaar

Farbe: schwarz-rot

Aufnahmedatum: 30.08.2020

Kastrationsdatum: 07.09.2020

Kastrationspate:   Isa Braxmaier

Pflegestellenort: Wiesbaden 030

Vermittelbar ab: sofort

 

Philipp wurde aus persönlichen Gründen gemeinsam mit seinem Kumpel Jan bei uns abgegeben, weil sich die Verhältnisse der Besitzer verändert haben. Die beiden Jungs haben in ganzjähriger Außenhaltung gelebt, der körperliche Zustand bestätigt u.a. wiederholt unsere Meinung zu dieser Haltungsform.

 

Angekommen mit 591 g war er viel zu leicht. Mittlerweile wiegt er 750 g, wobei hier definitiv noch Luft nach oben ist. Er wurde am 07.09.2020 kastriert und tierärztlich untersucht. Nun sucht unser kleiner Angsthase ein schönes Für-Immer-Zuhause bei einem oder mehreren freundlichen, zutraulichen Weibchen, die ihn mitziehen und ihm seine Angst nehmen. Auch sein neuen Besitzer sollten Verständnis haben und ihm die Zeit geben, die er braucht. Philipp muss weiterhin noch die schönen Seiten des Meerschweinchen-Lebens kennenlernen. Wie geht das einfacher als in einem schönen Zuhause mit netter weiblicher Gesellschaft?



Name: Mickie

Geburtsdatum: 18.03.2018

Rasse: CH-Teddy

Farbe: weiß d.e.

Aufnahmedatum: 10.10.2020

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Idstein 006

Vermittelbar ab: 24.10.2020

 

Mickie wurde gemeinsam mit Minnie schweren Herzens bei uns abgegeben. Sie wurden aus schlechter Haltung befreit, konnten aber in die eigene Gruppe nicht integriert werden, da dort bereits ein Kastrat lebt.

 

Wir lassen den hübschen Teddy-Mann nun ankommen und stellen ihn unserer Tierärztin vor. Danach sucht er einen Platz bei einem oder mehreren zutraulichen Weibchen. 



Name: Maxl

Geburtsdatum: 02.2020

Rasse: Glatthaar

Farbe: goldagouti-rot-weiß

Aufnahmedatum:17.10.2020

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Trebur 039

Vermittelbar ab:  31.10.2020 angefragt

 

Maxl und seine drei jungen Damen, die Fräuleins Helga & Berta sowie Paulinchen stammen aus einer liebevollen Privathaltung. Maxl war zuvor aus einer schlechten Haltung gerettet worden (so fehlt ihm eine hintere Fußzehe aus unbekanntem Grund). Nun musste die Haltung leider aufgegeben werden, sodass die 4 bei uns aufgenommen wurden.

 

Sie sind eine muntere, neugierige und ziemlich entspannte Truppe. Auch wenn Fräulein Helga gerne mal versucht, die Macht zu übernehmen, hat Maxl seine Damen gut im Griff. Insbesondere Paulinchen weicht im kaum von der Seite.

 

Bei Maxl zeigten sich leider ein paar gesundheitliche Baustellen, die noch tierärztlich abgeklärt werden müssen, bevor die Gruppe in ein neues Zuhause ziehen darf. 



Name: Prinz

Geburtsdatum: 02.2015

Rasse: Sheltie

Farbe: schwarz

Aufnahmedatum:10.10.2020

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Trebur 039

Vermittelbar ab: 07.11.2020

 

Prinz lebte bisher mit seiner Partnerin in ganzjähriger Außenhaltung. Er kam zu uns, nachdem seine Partnerin unerkannt erkrankte und völlig überraschend verstarb.

 

Dies erleben wir im Winterhalbjahr bei -unzureichender - Außenhaltung leider fast täglich, da die Schweinchen in den meisten Fällen auch nicht gewogen / getüvt werden, sodass es immer wieder zu diesen überraschenden Todesfällen kommt.

 

Prinz ist leider extrem mager und macht sich hungrig über das Futter auf der Pflegestelle her. Dies in Kombination mit der unbekannten Todesursache seiner Partnerin heißt für uns jetzt erstmal intensive Diagnostik.

 

Sobald Prinz fit ist, sucht er ein liebevolles Zuhause, wo der hübsche Sheltiemann seinen Lebensabend verbringen kann. 



Name: Prinz Kaspian

Geburtsdatum: 17.01.2018

Rasse: Semilanghaar Angora

Farbe: slateblue-weiß

Aufnahmedatum:11.10.2020

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Wiesbaden 001

Vermittelbar ab: 07.11.2020

 

Prinz Kaspian wurde schweren Herzens nach dem Tod seiner Partnerin wegen Haltungsaufgabe bei uns abgegeben. Der stattliche Kaspian sucht nun ein schönes Für-Immer-Zuhause bei einem oder gerne auch mehreren Weibchen. Er legt auf menschliche Kontakte nicht viel wert, schweinische Kontakte hingegen schätzt er sehr.



Name: Kevin

Geburtsdatum: 

Rasse: engl. crested Cuy-Mix

Farbe: Dalmatiner/buntschimmel

Aufnahmedatum: 11.10.2020

Kastrationsdatum: 13.10.2020

Kastrationspate:

Pflegestellenort: Hartenrod 015

Vermittelbar ab: 24.11.2020

 

Kevin lebte bisher in unzureichend gesicherter Außenhaltung. Da sein Kumpel leider über Nacht von einem Wildtier geholt wurde, wurde Kevin nun bei Cavia Care abgegeben.

 

Kevin ist noch sehr verschreckt und scheu und muss nun erst einmal zur Ruhe kommen. Die Geräusche der anderen Meerschweinchen in der Pflegestelle tun ihm gut, sodass er mittlerweile wieder zu fressen beginnt.

 

Eine Kastration ist zeitnah angesetzt, sodass er nach Ablauf der Kastrafrist in sein neues Zuhause ziehen kann. Für ihn suchen wir eine Gruppe mit mehreren Weibchen, die nicht scheu sind und ihm zeigen können, dass man als Meerschweinchen nicht immer Angst haben muss.

 

Zudem müssen wir erwähnen, dass Kevin ein Riesen-Meerschweinchen, also ein Cuy, ist. Er bringt hier aktuell 1650g auf die Waage und hat eine ordentliche Körpergröße. Die Wesenszüge von Cuys sind im Allgemeinen vor allem als ausgeprägte Schreckhaftigkeit und Scheuheit zu beschreiben, sodass wir nicht garantieren können, dass er jemals zahm wird.

 

Wer möchte dem hübschen Schweine-Mann trotzdem eine zweite Chance geben? 



Name: Anton

Geburtsdatum: 06.2020

Rasse: Glatthaar

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum:08.10.2020

Kastrationsdatum: 21.10.2020

Kastrationspate:  

Pflegestellenort: Taunusstein 037

Vermittelbar ab: 18.11.2020

 

Anton und sein Kumpel Cooper wurden ungewollt verschenkt und sind daher bei uns abgegeben worden. Bisher hatten sie es leider nicht sonderlich gut. Sie dürfen nun bei uns ankommen, werden zeitnah unserem Tierarzt vorgestellt und kastriert und suchen dann ein schönes neues Zuhause jeweils in weiblicher Gesellschaft.

 

Mehr zu ihrem Charakter, wenn sie sich bei uns eingelebt haben.



Name: Cooper

Geburtsdatum: 06.2020

Rasse: Peruaner

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum:08.10.2020

Kastrationsdatum: 21.10.2020

Kastrationspate:  

Pflegestellenort: Taunusstein 037

Vermittelbar ab: 18.11.2020

 

Cooper und sein Kumpel Anton wurden ungewollt verschenkt und sind daher bei uns abgegeben worden. Bisher hatten sie es leider nicht sonderlich gut. Sie dürfen nun bei uns ankommen, werden zeitnah unserem Tierarzt vorgestellt und kastriert und suchen dann ein schönes neues Zuhause jeweils in weiblicher Gesellschaft.

 

Mehr zu ihrem Charakter, wenn sie sich bei uns eingelebt haben.



Name: Hubert

Geburtsdatum: 15.08.2020

Rasse: Glatthaar

Farbe: creme

Aufnahmedatum: 16.10.2020

Kastrationsdatum: 23.10.2020

Kastrationspate:  

Pflegestellenort: Hüttenberg 036

Vermittelbar ab: 20.11.2020

 

Hubert - kurz Hubi - wurde von einer tierlieben Dame aus schwierigen Haltungsbedingungen übernommen. Dort gab es immer wieder Würfe und der Bestand musste reduziert werden.

Er sollte eigentlich ein Mädchen sein, gerade bei derartigen Haltungsbedingungen muss man alle Schweinchen noch mal selbst prüfen, ob die Angaben stimmen.

Aktuell sitzt Hubi leider alleine, was er ganz doof findet. Sobald der Parasitencheck inkl. rum ist, zieht er in den Böckchenkindergarten und wird kastriert.

Nach Ablauf der Kastrationsfrist sucht er ein Zuhause bei gechillten Partnertieren, die seine weitere Erziehung übernehmen.



Name: Gerry

Geburtsdatum: 04.2020

Rasse: Rosette

Farbe: creme

Aufnahmedatum: 13.10.2020

Kastrationsdatum: 16.10.2020

Kastrationspate:  

Pflegestellenort: Hartenrod 015

Vermittelbar ab: 13.11.2020

 

Gerry hat bisher in einem Vogelkäfig gelebt. Nachdem der Sohn der Vorbesitzer eine Allergie entwickelt hat, musste er schnellstmöglich von dort weg. Sein Partner wurde innerhalb der Familie verschenkt und er über das Internet angeboten.

 

Nun soll er erst einmal zur Ruhe kommen und muss kastriert werden. Nach Ablauf seiner Kastrationsfrist suchen wir nach einem liebevollen Zuhause mit einem oder mehreren Weibchen für ihn.



Name: Zosimo

Geburtsdatum: 21.08.2020

Rasse: Rosetten-Mix

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 13.09.2020

Kastrationsdatum:

Kastrationspate: Isa Braxmaier

Pflegestellenort: Bad Homburg 040

Vermittelbar ab: 4 Wochen nach der Kastration

 

Zosimo - ehemals Zenzi - kam zusammen mit seiner Schwester aus unkontrollierter Vermehrung. Im alten Zuhause gab es immer wieder Würfe, teilweise auch mit Totgeburten und verstorbenen Mamis.

 

Eigentlich waren uns mehr Tiere und 2 Babyweibchen angemeldet. Hier hat es wieder einmal mit der Geschlechterbestimmung nicht gepasst und Zosimo ist keine Zenzi.

 

Da die Leute 3 Wochen auf die Abgabe warten mussten (Warteliste und Urlaubszeit), haben sie die übrigen Tiere zwischenzeitlich selbst verkauft. Wir hoffen sehr, dass die Geschlechterbestimmung bei den verkauften Tieren besser war und nicht Weibchen nicht schon wieder trächtig, damit die Geschichte aus Inzuchtwürfen dort nicht wieder aufflammt.

 

Leider haben wir nicht so viele Pflegeplätze, dass wir die Tierchen immer sofort am selben Tag / in der selben Woche holen können. Da sind uns leider die Hände gebunden, auch wenn wir hier eher hätten helfen wollen / müssen.

 

Zosimo zieht bald in den Böckchenkindergarten und sucht nach Kastration / Kastrationsfrist ein Zuhause in einer gut sozialisierten Gruppe, die seine weitere Erziehung übernimmt.



Name: Melmoth

Geburtsdatum: 04.07.2020

Rasse: Lunkarya-Mix

Farbe: weiß d.e.

Aufnahmedatum: 14.09.2020

Kastrationsdatum: 23.09.2020

Kastrationspate: Isa Braxmaier

Pflegestellenort: Rüsselsheim 005

Vermittelbar ab: 06.11.2020

 

Melmoth kam zusammen mit seiner Schwester Zora zu uns. Sie wurden als Geschenk für ein kleines Mädchen angeschafft, was aber leider nicht geklappt hat.

 

Er wohnt nun im Böckchenkindergarten und wird bald kastriert. Er sucht nach Ablauf der Kastrationsfrist ein Zuhause bei erwachsenen Partnertieren, die seine weitere Erziehung sowie Haltern, die seine Fellpflege übernehmen.



Name: Mr. white Socks

Geburtsdatum: 27.08.2020

Rasse: Glatthaar

Farbe: rot-weiß

Aufnahmedatum: 27.08.2020

Kastrationsdatum:

Kastration-/Namenspate: Andrew und Heike Lipinski

Pflegestellenort: Frankfurt 028

Vermittelbar ab: 4 Wochen nach der Kastration

 

Mr. white Socks ist ein Sohn von Notfall-Mami Rapunzel aus dem Marburger Wald. Er wurde auf der Pflegestelle geboren und darf nun kräftig wachsen.

 

Wenn er größer ist, zieht er in den Böckchenkindergarten um und wird dort kastriert.

 

Mr. white Socks sucht einen Namens-/ Kastrationspaten sowie nach Ablauf der Kastrationsfrist ein zu Zuhauses bei einem oder mehreren Weibchen, die seine weitere Erziehung übernehmen.



Name: Bombaldin

Geburtsdatum: 27.08.2020

Rasse: Am. crested

Farbe: slate-blue

Aufnahmedatum: 27.08.2020

Kastrationsdatum:

Kastration-/Namenspate: Angelika Mayer

Pflegestellenort: Rüsselsheim 005

Vermittelbar ab: 4 Wochen nach der Kastration

 

Bombaldin ist ein Sohn von Notfall-Mami Rapunzel aus dem Marburger Wald. Er wurde auf der Pflegestelle geboren und darf nun kräftig wachsen.

 

Wenn er größer ist, zieht er in den Böckchenkindergarten um und wird dort kastriert.

 

Bombaldin sucht einen Namens-/ Kastrationspaten sowie nach Ablauf der Kastrationsfrist ein zu Zuhauses bei einem oder mehreren Weibchen, die seine weitere Erziehung übernehmen.



Name: Falada

Geburtsdatum: 27.08.2020

Rasse: engl. crested

Farbe: slate-blue-gold-weiß

Aufnahmedatum: 27.08.2020

Kastrationsdatum:

Kastration-/Namenspate: Angelika Mayer

Pflegestellenort: Rüsselsheim 005

Vermittelbar ab: 4 Wochen nach der Kastration

 

Falada ist ein Sohn von Notfall-Mami Rapunzel aus dem Marburger Wald. Er wurde auf der Pflegestelle geboren und darf nun kräftig wachsen.

 

Wenn er größer ist, zieht er in den Böckchenkindergarten um und wird dort kastriert.

 

Falada sucht einen Namens-/ Kastrationspaten sowie nach Ablauf der Kastrationsfrist ein zu Zuhauses bei einem oder mehreren Weibchen, die seine weitere Erziehung übernehmen.



Name: Linus

Geburtsdatum: 31.08.2020

Rasse: Glatthaar

Farbe: schildpatt-weiß (viel rot)

Aufnahmedatum: 31.08.2020

Kastrationsdatum: 22.10.2020

Kastration-/Namenspate: Annika und Stefanie Knapp

Pflegestellenort: Limburg 032

Vermittelbar ab: 19.11.2020

 

Linus ist ein Sohn von Notfall-Mami Aschenputtel aus dem Marburger Wald, die selbst noch ein kleines Schweinchen ist und Trächtigkeit / Geburt zum Glück gut überstanden hat. Aschenputtel Baby 2 wurde auf der Pflegestelle geboren und darf nun kräftig wachsen.

 

Wenn er größer ist, zieht er in den Böckchenkindergarten um und wird dort kastriert.

 

Linus sucht  nach Ablauf der Kastrationsfrist ein zu Zuhauses bei einem oder mehreren Weibchen, die seine weitere Erziehung übernehmen.



Name: Malte

Geburtsdatum: 14.09.2020

Rasse: engl. crested

Farbe: schildpatt-weiß  (bunte Krone)

Aufnahmedatum: 14.09.2020

Kastrationsdatum:

Kastration-/Namenspate: Ursula

Pflegestellenort: Frankfurt 028

Vermittelbar ab: 4 Wochen nach der Kastration

 

Malte ist ein Sohn von Notfall-Mami Schneewittchen aus dem Marburger Wald. Er wurde auf der Pflegestelle geboren und darf nun kräftig wachsen.

 

Wenn er größer ist, zieht er in den Böckchenkindergarten um und wird dort kastriert.

 

Malte sucht  nach Ablauf der Kastrationsfrist ein zu Zuhauses bei einem oder mehreren Weibchen, die seine weitere Erziehung übernehmen.



Name: Nemo

Geburtsdatum: 10.09.2020

Rasse: Glatthaar

Farbe: rot-weiß

Aufnahmedatum: 01.10.2020

Kastrationsdatum:

Kastrationpate:

Pflegestellenort: Limburg 032

Vermittelbar ab: 4 Wochen nach der Kastration

 

Nemo kam zu uns nachdem seine Vorbesitzerin unverhofft Meerschweinchen-Nachwuchs bekommen hat. Nemos Eltern wurden bei einem Vermehrer gekauft, der seine Tiere aus seiner angeblichen "Hobbyzucht" angeboten hat. Da Nemos Eltern aber unkastriert waren, dauerte es nicht lange bis 4 kleine Babys zur Welt kamen. Nemo ist das einzige Böckchen aus diesem Wurf.

 

Jetzt wohnt er bei Ingo in unserem Böckchen-Kindergarten und lernt alles Wichtige, was man als Meerschweinchen wissen muss. Wenn er groß genug ist, wird er kastriert und darf nach Ablauf seiner Kastrationsfrist vermittelt werden. 



Name: Suma

Geburtsdatum: 12.03.2020

Rasse: Sheltie-Mix

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 09.08.2020

Kastrationsdatum: 28.05.2020

Pflegestellenort: Darmstadt 019

Vermittelbar ab: derzeit nicht vermittelbar

 

Suma kam schweren Herzens aus der Vermittlung zurück, nachdem das ältere Weibchen zu dem wir ihn vermittelt hat, trotz intensiver Bemühungen im Nachgang einer OP verstorben ist.

 

Suma ist der Sohn von Rey, einem Weibchen aus unserem Geiselwind-Notfall. Er pinkelt sich - ohne erkennbaren Grund immer wieder extrem voll. Dies muss weitergehend untersucht werden.

 

Daher haben wir ihn mit Careling Isolde vergesellschaftet. So können die beiden sich Gesellschaft leisten und wir in Ruhe untersuchen, woran es liegt.