Name: Ailo

Geburtsdatum: 06.2017

Rasse: Rosette

Farbe: goldagouti-rot

Aufnahmedatum: 28.12.2020

Kastrationsdatum: 05.01.2021

Kastrationpate: Isa Braxmaier

Pflegestellenort: Oberursel 025

Vermittelbar ab: angefragt

 

Ailo wurde schweren Herzens bei uns abgegeben nachdem sein letzter Partner verstorben ist. Wie so oft kommt auch er aus reiner Bockhaltung und hat davon eine ordentliche Narbe an der Lippe und seine gerissenen Öhrchen davon getragen.

Ailo ist ein dominanter Schweine-Mann, der sich, wie man so schön sagt, „die Butter nicht vom Brot nehmen lässt“. Er ist sehr an seiner Umgebung interessiert, liegt auch entspannt draußen im Gehege und nimmt Leckerchen aus der Hand, beim Anfassen geht er allerdings erstmal in eine Abwehrhaltung. Wir vermuten, dass er in seinem alten Zuhause nicht die besten Erfahrungen gemacht hat. Er ist natürlich nicht grundlegend aggressiv, wir können aber nicht ausschließen, dass er, wenn er sich erschreckt, auch mal beißt.  Wenn das mit dem Anfassen in dem Moment für ihn ok ist, dann lässt er sich genüsslich den Kopf streicheln, aber man muss etwas auf seine Körpersprache achten. Trotzdem ist er ein absolut liebenswerter Kerl mit dem man einfach nur etwas Geduld haben muss bis er einem Vertrauen schenkt.

Ailo ist ein Typ mit Ecken und Kanten, der seine richtigen (erfahrenen) Leute sucht....

Selbstverständlich soll er nicht mehr zu anderen Böckchen umziehen, sondern sucht sein Für-Immer-Zuhause bei mehreren Weibchen. Sicherlich würde er sich auch gut als Erzieher eignen.



Name: Kurti

Geburtsdatum: 06.2020

Rasse: engl. crested

Farbe: schioko-creme-weiß

Aufnahmedatum: 06.02.2021

Kastrationsdatum: 09.02.2021

Kastrationspate: Petra

Pflegestellenort: Bad Homburg 040

Vermittelbar ab: sofort

 

Kurti stammt aus der gleichen gescheiterten Bockhaltung wie Flecke und Sherman...

 

... und er war der Auslöser des Scheiterns. Mit seiner dominanten Art hat der die anderen beiden arg unterdrückt und Sherman ja auch massiv verbissen.

 

Er wird nun kurzfristig unserem Tierarzt vorgestellt und kastriert. Die Kastrationsfrist muss das Männlein mit der markanten Stimme nun leider alleine absitzen. Ihn möchte nun wirklich keiner als Gesellschaft haben.

 

Nach Ablauf der Kastrationsfrist sucht er ein Zuhause bei erwachsenen Weibchen, die noch ein wenig in seine Erziehung



Name: Hopsi

Geburtsdatum: 06.2016

Rasse: Rosetten

Farbe: schwarz-weiß

Aufnahmedatum: 18.02.2021

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Bad Homburg 040

Vermittelbar ab: sofort

 

Hopsi wurde vor 1,5 Jahren als sog. Leihschwein zu einem älteren Weibchen vermittelt. Dieses ist nun leider verstorben. Da die Notstation zwischenzeitlich nicht mehr aktiv ist, werden deren Rückläufer zu uns umgeleitet. So kam Hopsi schweren Herzens zu uns.

 

Der stattliche und freundliche Hopsi tobt bereits nach wenigen Stunden in seinem Gästeställchen und freut sich über leckere Gemüsekugeln, die er wie ganz selbstverständlich aus der Hand nimmt.

 

Er hatte im alten Zuhause unklare Probleme mit den Hinterbeinchen in Kombination mit immer wieder auftretendem Nystagmus. Daher müssen wir bei ihm näher in die Diagnostik einsteigen, was die Ursache ist und ob bzw. wie es behandelt werden kann.



Name: Heintje

Geburtsdatum: 24.12.2020

Rasse: Glatthaar

Farbe: goldagouti-rot-weiß

Aufnahmedatum: 29.12.2020

Kastrationsdatum: 25.02.2021

Kastrationpate: Claudia Brandt

Namenspate: Maren Kobinger

Pflegestellenort: Villmar 003

Vermittelbar ab: sofort

 

Heintje ist als Baby, mit seinen Eltern  bei uns abgegeben worden. Mittlerweile wurde er kastriert und lebt momentan mit Ingo zusammen. Er ist ein kleiner Wirbelwind, der gerne Mal seine schnellen Runden durchs Gehege dreht.

Er ist noch sehr zurückhaltend Menschen gegenüber, macht sich allerdings lautstark bemerkbar, wenn er mal wieder ein Stück Gurke haben möchte.



Name: Debeli

Geburtsdatum: 02.2020

Rasse: engl. crested

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 07.02.2021

Kastrationsdatum: 26.02.2021

Kastrationspate: Bärbel Schaffert

Pflegestellenort:  Frankfurt 028

Vermittelbar ab: derzeit nicht vermittelbar

 

Debeli wurde schweren Herzens bei und abgegeben, weil ein Familienmitglied eine Allergie entwickelt hat.

Er wurde mittlerweile unserem Tierarzt vorgestellt und kastriert. Er ist topfit und sucht nach Ablauf der Kastrationsfrist ein tolles neues Zuhause bei einem oder mehreren Weibchen.

Debeli ist ein sehr ruhiger und friedlicher Zeitgenosse, der sich nur schwer aus der Ruhe bringen lässt. Am aktivsten ist er in der Dämmerung, dann flitzt er auch gerne mal ein paar Runden durchs Gehege. Sein WG-Mitbewohner Krispy, der ihn immer wieder umbromselt und sich vor ihm aufbaut, versucht er mit ruhigen Muck-Lauten zu beschwichtigen. Er liebt getrocknete Kräuter und Erbsenflocken. Und er ist glücklich, wenn er ein ruhiges Eckchen hat, wo er sich gemütlich hinfläzen kann. Er wäre sicherlich auch der richtige Partner für eine ältere rüstige Dame.



Name: Sherman

Geburtsdatum: 07.2020

Rasse: Glatthaar

Farbe: rot-weiß

Aufnahmedatum: 02.02.2021

Kastrationsdatum: 25.02.2021

Kastrationpate: Isa Braxmaier

Pflegestellenort:  Idstein 006

Vermittelbar ab: derzeit nicht vermittelbar

 

Sherman kam zusammen mit zwei anderen Böckchen zu uns, da die Männer-WG in die Brüche ging. Wieder mal die immer gleichen Fehler - kein Erzieher, unkastriert und zu wenig Platz für 3.

D.h. jetzt erstmal Einzelhaft für die Jungs.

Sherman hat es von den drei Jungs leider am schlimmsten erwischt. Er hatte u.a. eitrige Bisswunden und einen Hautpilz im Gesicht.

Mittlerweile hat sich der kleine Schatz erholt und wurde kastriert. Er hat an Gewicht zugelegt. Der Pilz ist weg und nur eine Wunde ist noch sichtbar.

Er findet Menschen zwar noch sehr gruselig, erkennt aber schnell wie nützlich die Zweibeiner sein können, sobald er sein kräftiges Stimmchen erklingen lässt. Wir gehen daher davon aus, dass Sherman mit etwas Geduld und Ruhe noch zutraulicher wird.

Nach Ablauf der Kastrationsfrist sucht er ein Zuhause bei einem oder mehreren zutraulichen Weibchen, die seine weitere Erziehung übernehmen und ihm vorleben, dass man keine Angst vor Menschen haben muss.



Name: Neelix

Geburtsdatum: 10.2016

Rasse: Lunkarya

Farbe: himalaya schwarz p.e.

Aufnahmedatum: 13.03.2021

Kastrationsdatum:kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Idstein 004

Vermittelbar ab: angefragt

 

Neelix kam zusammen mit seinen beiden Damen schweren Herzens zu uns, die die Halter sich aus gesundheitlichen Gründen nicht länger um die Tierchen kümmern konnten.

Wir stellen das Trio unserem Tierarzt vor. Sobald sie startklar sind, suchen sie ein Zuhause, gerne wieder in einer Gruppe. Neelix ist ein Lunkarya-Meerschweinchen und braucht entsprechende Fellpflege, d.h. die Haare müssen regelmäßig geschnitten werden. Von den Langhaarrassen sind sie jedoch am Unkompliziertesten, da die Haare vom Körper abstehen.



Name: Bolle

Geburtsdatum: 06.2020

Rasse: Glatthaar

Farbe: schwarz-weiß

Aufnahmedatum: 28.02.2021

Kastrationsdatum: 10.03.2021

Kastrationspate:

Pflegestellenort:  Marburg 044

Vermittelbar ab: sofort

 

Bolle kam mit seinem Kumpel Vivaldi zu uns. Sie wurden auf einem Kleinanzeigenportal angeboten und von privat übernommen. Dort konnten sie aber nicht dauerhaft bleiben, sodass sie bei uns abgegeben wurden.

 

Bolle wird nun kurzfristig kastriert und sucht nach Ablauf der Kastrationsfrist ein Zuhause bei einem oder mehreren erwachsenen Weibchen, die seine weitere Erziehung übernehmen. Außerdem freut er sich über Kastrationspaten, die ihm bei den anstehenden Tierarztbesuchen unter die Pfötchen greifen.



Name: Vivaldi

Geburtsdatum: 06.2020

Rasse: Glatthaar

Farbe: lemongouti-weiß

Aufnahmedatum: 28.02.2021

Kastrationsdatum: 10.02.2021

Kastrationspate:

Pflegestellenort:  Marburg 044

Vermittelbar ab: sofort

 

Vivaldi kam mit seinem Kumpel Bolle zu uns. Sie wurden auf einem Kleinanzeigenportal angeboten und von privat übernommen. Dort konnten sie aber nicht dauerhaft bleiben, sodass sie bei uns abgegeben wurden.

 

Vivaldi wird nun kurzfristig kastriert und sucht nach Ablauf der Kastrationsfrist ein Zuhause bei einem oder mehreren erwachsenen Weibchen, die seine weitere Erziehung übernehmen. Außerdem freut er sich über Kastrationspaten, die ihm bei den anstehenden Tierarztbesuchen unter die Pfötchen greifen.



Name: Snape

Geburtsdatum: 12.2019

Rasse: Glatthaar

Farbe: schwarzschimmel

Aufnahmedatum: 07.03.2021

Kastrationsdatum: 12.03.2021

Kastrationspate:

Pflegestellenort:  Rüsselsheim 005

Vermittelbar ab: sofort

 

Snape wurde mit 2 anderen Böckchen bei Cavia Care abgegeben, da ihre Vorbesitzerin eine Allergie gegen die Tiere entwickelt hat.

 

Leider haben sich schon auf der Fahrt in die Pflegestelle so miteinander verkracht, dass wir uns dazu entschieden haben sie zu trennen.

 

Snape ist der Vater von Hagrid.

 

Snape soll nun erst einmal zur Ruhe kommen. Demnächst wird er kastriert und darf nach Ablauf der Kastrationsfrist darf er zu einem oder mehreren Weibchen ziehen.



Name: Hagrid

Geburtsdatum: 18.09.2020

Rasse: Glatthaar

Farbe: schwarz

Aufnahmedatum: 07.03.2021

Kastrationsdatum: 12.03.2021

Kastrationspate:

Pflegestellenort:  Rüsselsheim 005

Vermittelbar ab: sofort

 

Hagrid wurde mit 2 anderen Böckchen bei Cavia Care abgegeben, da ihre Vorbesitzerin eine Allergie gegen die Tiere entwickelt hat.

 

Leider haben sich schon auf der Fahrt in die Pflegestelle so miteinander verkracht, dass wir uns dazu entschieden haben sie zu trennen.

 

Hagrid ist der Sohn von Snape.

Hagrid soll nun erst einmal zur Ruhe kommen. Demnächst wird er kastriert und darf nach Ablauf der Kastrationsfrist darf er zu einem oder mehreren Weibchen ziehen.



Name: Dumbledore

Geburtsdatum: 19.08.2020

Rasse: Glatthaar

Farbe: buntschimmel

Aufnahmedatum: 07.03.2021

Kastrationsdatum: 12.03.2021

Kastrationspate:

Pflegestellenort:  Rüsselsheim 005

Vermittelbar ab: derzeit nicht vermittelbar

 

Dumbledore wurde mit 2 anderen Böckchen bei Cavia Care abgegeben, da ihre Vorbesitzerin eine Allergie gegen die Tiere entwickelt hat.

 

Leider haben sich schon auf der Fahrt in die Pflegestelle so miteinander verkracht, dass wir uns dazu entschieden haben sie zu trennen.

 

Dumbledore soll nun erst einmal zur Ruhe kommen. Demnächst wird er kastriert und darf nach Ablauf der Kastrationsfrist darf er zu einem oder mehreren Weibchen ziehen.



Name: Pino

Geburtsdatum: 05.2018

Rasse: crested

Farbe: blacktan

Aufnahmedatum: 30.03.2021

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Großzimmern 003

Vermittelbar ab: derzeit nicht vermittelbar

 

Pino kam nach dem Tod seiner Partnerin zu uns. Er ist ein überaus charmanter Schweinemann in den besten Jahren und hat sein Pflegefrauchen direkt um den Finger gewickelt. Pino ist Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen, er frisst nicht nur aus der Hand, sondern lässt sich auch ein wenig kraulen. Umso wichtiger ist es, dass Pino ein Zuhause findet, in dem seine Gutmütigkeit nicht ausgenutzt wird, denn auch wenn er so zutraulich ist, ist er dennoch kein Kuscheltier.

 

Pino möchte gerne wieder zu einem oder mehreren Weibchen ziehen. 



Name: Klausi

Geburtsdatum: 01.2021

Rasse: Glatthaar

Farbe: rot-weiß

Aufnahmedatum: 10.03.2021

Kastrationsdatum: 18.03.2021

Kastrations-/Namenspate: Isa Braxmaier

Pflegestellenort:  Darmstadt 019

Vermittelbar ab: derzeit nicht vermittelbar

 

Klausi wurde über ein Internet-Portal angeboten. Bisher lebte er in einem viel zu kleinen Käfig, der wohl eigentlich für Mäuse verkauft wird (und auch das ist für diese Tierart nicht artgerecht).

Klausi hat einen sehr hohen Bewegungsdrang und darf jeden Tag für ein bis zwei Stunden frei herumlaufen. Da er immer wieder zu seinem Gehege zurückkommt und sein Geschäft nicht überall im Zimmer verteilt, wurde ihm dieses Privileg gegeben. 

Außerdem hört er auf Rufe von Menschen und kommentiert diese fröhlich. Klausi ist ansonsten sehr zutraulich, lebensfroh und lässt sich vorsichtig am gesamten Körper streicheln.

Aktuell fehlen ihm Artgenossen sehr. Er wünscht sich nichts sehnlicher als Freunde, mit denen er sein Leben verbringen kann. Sobald er andere Meerschweinchen hört, horcht er ganz aufmerksam und versucht zu ihnen zu kommen.

Klausi ist ein kleiner Ausbrecher. Bisher ist er fast aus jedem Gehege ausgebrochen, in dem er gelebt hat. Nur ein Gritter hat ihn davon abgehalten. Deswegen wäre es wichtig, dass er erst einmal in ein Bodengehege oder ein Gehege mit kompletter Sicherung zieht. Es sollte nochmal neu bewertet werden, ob er auch ausbricht, wenn er mit anderen Meerschweinchen zusammenlebt. So ist es aber erst einmal zu gefährlich, da für ihn eine Absturzgefahr besteht.



Name: Gerald

Geburtsdatum: 09.2019

Rasse: crested

Farbe: magpie-schwarz f.e.

Aufnahmedatum: 16.03.2021

Kastrationsdatum: 06.04.2021

Kastrationspate:

Pflegestellenort:  Hartenrod 015

Vermittelbar ab: 04.05.2021

 

Gerald wurde mit seinem Kumpel Garfield über ein Online-Portal angeboten. Ursprünglich sollten sie dazu eingesetzt werden, um Ratten zu vertreiben.

Da sie aus Außenhaltung kommen, sind die beiden noch sehr scheu. Sie kennen die menschliche Hand nicht. Aus diesem Grund wäre es wichtig, dass sie jeweils zu zutraulichen Weibchen ziehen.

Mittlerweile wurde Gerald kastriert und tierärztlich untersucht. Nun muss er nur noch seine Kastrationsfrist absitzen und wartet auf ein nettes Zuhause, das ihm die Chance gibt ein zutraulicher Schweine-Mann zu werden.

Gerald ist der dominantere von beiden und zeigt Garfield oftmals, dass er der Boss im Gehege ist. Außerdem sieht man ihn wesentlich öfter am Futternapf und kann auch gelegentlich dort sitzen bleiben, obwohl man im Raum steht.



Name: Garfield

Geburtsdatum: 08.2020

Rasse: Glatthaar

Farbe: creme-weiß p.e.

Aufnahmedatum: 16.03.2021

Kastrationsdatum: 06.04.2021

Kastrationspate:

Pflegestellenort:  Hartenrod 015

Vermittelbar ab: 04.05.2021

 

Garfield wurde mit seinem Kumpel Gerald über ein Online-Portal angeboten. Ursprünglich sollten sie dazu eingesetzt werden, um Ratten zu vertreiben.

Da sie aus Außenhaltung kommen, sind die beiden noch sehr scheu. Aus diesem Grund wäre es wichtig, dass sie jeweils zu zutraulichen Weibchen ziehen.

Mittlerweile wurde Garfield kastriert und tierärztlich untersucht. Nun muss er nur noch seine Kastrationsfrist absitzen und wartet auf ein nettes Zuhause, das mit ihm Geduld hat ein zutraulicher Schweine-Mann zu werden.

Garfield ist der zurückhaltendere von beiden. Oftmals wird er von Gerald von Futternapf vertrieben. Menschen vertraut er noch gar nicht. Dieses Vertrauen versuchen wir nun Schritt für Schritt aufzubauen. Dennoch versteckt er sich immer, sobald er jemanden kommen hört.



Name: Elvis P.

Geburtsdatum: 03.2018

Rasse: Glatthaar

Farbe: cremeagouti-creme

Aufnahmedatum: 20.03.2021

Kastrationsdatum: 08.04.2021

Kastrationspate: Stephanie von Kimakowitz

Pflegestellenort:  Staufenberg 035

Vermittelbar ab: 21.05.2021

 

Elvis P. wurde über ein Online-Portal angeboten, nachdem sein Partner verstorben ist.

 

Bei Ankunft in der Pflegestelle hat er sich direkt über das Futter hergemacht.

 

In den nächsten Wochen wird er kastriert. Nach Ablauf der Kastrationsfrist darf er zu einem oder mehreren Weibchen ziehen. 

 

Elvis P. wurde positiv auf Mykoplasmen getestet wurde, da sein Partner in mittlerem Alter überraschend an einer Lungenentzündung verstorben ist. Er selbst zeigt aber keine Symptome.



Name: Lupin

Geburtsdatum: ca. 03.2020

Rasse: Glatthaar

Farbe: schwarz-weiß

Aufnahmedatum: 26.03.2021

Kastrationsdatum: 14.04.2021

Kastrationspate:

Namenspate: Steffi

Pflegestellenort:  Wiesbaden 001

Vermittelbar ab: 26.05.2021
 

Lupin kommt gemeinsam mit Remus aus sehr schlechter Haltung zu uns. Eine tierliebe Dame ist auf die beiden aufmerksam geworden und hat sie von dort gerettet und zu uns gebracht. Eine wirkliche Erlösung für die beiden Jungs, die dort in Außenhaltung mit ursprünglich 2 weiteren Böcken lebten.

 

Lupin hatte starken Milbenbefall, seine kaputte Ohren sagen viel.

 

Mittlerweile ist er kastriert, die Milben behandelt und auch sonst geht es ihm dank gutem Futter, einem trockenen und warmen Popo und Zuwendung sehr gut.

 

Lupin ist ein ganz zutraulicher und freundlicher Kerl, der sein Für-Immer-Traum-Zuhause bei kompetenten Haltern mit einem oder mehreren Weibchen sucht. Da er bisher der Chef in der ehemaligen Bock-Gang war, gehen wir davon aus, dass er auch eine Weibchen-Gruppe gut führen würde. Aufgrund seiner Vorgeschichte wird er nicht zu Kindern vermittelt.



Name: Remus

Geburtsdatum: ca. 03.2020

Rasse: Glatthaar

Farbe: creme

Aufnahmedatum: 26.03.2021

Kastrationsdatum: 14.04.2021

Kastrationspate:

Namenspate: Steffi

Pflegestellenort:  Wiesbaden 001

Vermittelbar ab: 26.05.2021

 

Remus kommt gemeinsam mit Lupin aus sehr schlechter Haltung zu uns. Eine tierliebe Dame ist auf die beiden aufmerksam geworden und hat sie von dort gerettet und zu uns gebracht. Eine wirkliche Erlösung für die beiden Jungs, die dort in Außenhaltung mit ursprünglich 2 weiteren Böcken lebten.

 

Remus hatte massiven Milbenbefall, einen ausgefallenen oberen Zahn (vermutlich durch Sturz) sowie ein Rolllid, das ihm schon lange Schmerzen bereiten muss.

 

Seine Ohren und sein vernarbter Mund sagen so viel!

 

Er ist mittlerweile kastriert und das Rolllid wurde operiert. Außerdem ist er die Milben los und auch der obere Zahn wächst wieder.

 

Jetzt läuft für ihn der Countdown für ein sorgenfreies und hoffentlich noch langes Leben.

 

Auf Auge und Mund sollte im neuen Zuhause weiterhin geachtet werden. Sein Mund sollte aufgrund der Neigung zu Lippengrind regelmäßig eingecremt werden.

 

Remus war anfänglich wahnsinnig panisch, ist aber mittlerweile sehr entspannt und dankbar für die Zuwendung. Augentropfen und Creme werden ohne Probleme von ihm angenommen. Er scheint zu merken, dass es ihm gut tut.

 

Da er bisher von seinen Artgenossen unterdrückt wurde und sich nicht gewehrt hat, suchen wir für ihn 1-2 sehr freundliche Weibchen, mit denen er harmonisch zusammen leben kann.

 

Aufgrund seiner Vorgeschichte wird er nicht zu Kindern vermittelt.



Name: Kiano

Geburtsdatum: 08.2020

Rasse: engl. crested

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 15.04.2021

Kastrationsdatum: 18.03.2021

Pflegestellenort:  Gießen 042

Vermittelbar ab: derzeit nicht vermittelbar

 

Kiano kommt aus gescheiterter Bockhaltung schweren Herzens zu uns. Er wurde noch im alten Zuhause kastriert, aber die Männer-WG war nicht mehr zu kitten und Kiano hat einiges an Prügeln eingesteckt.

 

Wir stellen ihn kurzfristig unserem Tierarzt vor. Leider besteht der Verdacht auf einen Kastrationsabszess.

 

Sobald Kiano fit ist, sucht er ein Zuhause bei erwachsenen Weibchen, die seine weitere Erziehung übernehmen.



Name: Bert 

Geburtsdatum: 02.03.2021

Rasse: Glatthaar

Farbe: schoko-buff-weiß

Aufnahmedatum: 02.03.2021

Kastrationsdatum:

Kastrations-/Namenspate: Anna Schaack

Pflegestellenort:  Gießen 042

Vermittelbar ab: 4 Wochen nach der Kastration

 

Darmstadt 5 ist der Sohn von Lizzy aus ihrem 2. und letzten Wurf. Das proppere Bübchen ist schon sehr agil und viel im Gehege unterwegs. Er schläft auch gerne bei Fräulein Daisy.

 

Sobald er groß genug ist, zieht er in den Böckchenkindergarten um und wird zu gegebener Zeit kastriert. Nach Ablauf der Kastrationsfrist sucht er ein Zuhause bei einem oder mehreren erwachsenen Weibchen, die seine weitere Erziehung übernehmen.



Name: Schröder

Geburtsdatum: 31.03.2021

Rasse: Glatthaar-Mix

Farbe: goldagouti-weiß

Aufnahmedatum: 31.03.2021

Kastrationsdatum:

Kastrations-/Namenspate: anonym

Pflegestellenort:  Wiesbaden 003

Vermittelbar ab: 4 Wochen nach der Kastration

 

Schröder ist der Sohn von Gwendolin. Sie lebte zuvor bei unerfahrenen Haltern, die sowohl ihr Geschlecht, als auch das ihrer Partner nicht kannte. So kam es dass die kleine Gwendolin viel zu früh gedeckt wurde und bei uns 3 zum Glück gesunde Babys zur Welt brachte.

 

Er zieht, sobald er groß genug ist, in den Böckchenkindergarten um und wird zu gegebener Zeit kastriert. Nach Ablauf der Kastrationsfrist möchte er zu einem oder mehreren erwachsenen Weibchen ziehen, die seine weitere Erziehung übernehmen.



Name: Mauni

Geburtsdatum: 31.03.2021

Rasse: Glatthaar-Mix

Farbe: goldagouti-weiß

Aufnahmedatum: 31.03.2021

Kastrationsdatum:

Kastrations-/Namenspate: Familie Abel

Pflegestellenort:  Wiesbaden 003

Vermittelbar ab: 4 Wochen nach der Kastration

 

Mauni ist der Sohn von Gwendolin. Sie lebte zuvor bei unerfahrenen Haltern, die sowohl ihr Geschlecht, als auch das ihrer Partner nicht kannte. So kam es dass die kleine Gwendolin viel zu früh gedeckt wurde und bei uns 3 zum Glück gesunde Babys zur Welt brachte.

 

Er zieht, sobald er groß genug ist, in den Böckchenkindergarten um und wird zu gegebener Zeit kastriert. Nach Ablauf der Kastrationsfrist möchte er zu einem oder mehreren erwachsenen Weibchen ziehen, die seine weitere Erziehung übernehmen.



Name: Kümmel

Geburtsdatum: ca. 09.2016

Rasse: Rosette

Farbe: schwarz-creme-weiß

Aufnahmedatum: 27.03.2021

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort:  Idstein 006

Vermittelbar ab: derzeit nicht vermittelbar

 

Kümmel wurde schweren Herzens wegen Haltungsaufgabe nach dem Tod seiner Partnerin bei uns abgegeben.

Bei Aufnahme haben wir festgestellt, dass Kümmel nicht auf seinen Beinchen stehen kann. Ob das an seinem recht hohen Gewicht von über 1500 g liegt oder andere Gründe hat, werden wir zeitnah abklären lassen.

So kann er natürlich nicht vermittelt werden.



Name: Lucas

Geburtsdatum: ca. 06.2015

Rasse: Glatthaar

Farbe: rot-weiß

Aufnahmedatum: 09.04.2021

Kastrationsdatum: 

Kastrationspate:

Pflegestellenort: Hartenrod 015

Vermittelbar ab: derzeit nicht vermittelbar

 

Lucas kommt aus einer eingetragenen Zucht, die nun beendet wurde. Lucas war der letzte Überlebende und wurde somit bei Cavia Care abgegeben.

Leider zeigte sich auf der Pflegestelle, dass es Lucas nicht gut geht. Er wurde sofort einem Tierarzt vorgestellt und hat eine schwere Erkältung mit Nasen- und Augenausfluss. Auch die Lunge scheint etwas davon betroffen zu sein.

Ob und wann er kastriert werden kann, ist noch unklar. Auch ein Mycoplasmen-Test steht noch aus, da die Symptome wieder einmal klar darauf hinweisen.



Wenn Sie sich für eines unserer Tiere interessieren, füllen Sie bitte unser Vermittlungsformular aus.