Name: Herbststurm

Geburtsdatum: 01.2016

Rasse: rosetten-Mix

Farbe: schildpatt-weiß (wenig weiß)

Aufnahmedatum: 11.10.2019

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Villmar 003

Vermittelbar ab:  derzeit nicht vermittelbar

 

Herbsturm kam zusammen mit Chenglin nach Jahren aus der Vermittlung zurück, da die Tierchen aus gesundheitlichen Gründen nicht länger versorgt werden konnten.

 

Der stattliche Rosettenmann macht einen munteren, entspannten Eindruck. Der sein Futter aus der Hand nimmt, auch gegen Streicheleinheiten hat er nichts einzuwenden.

 

Er kann gerne mit Chenglin zusammen vermittelt werden. Auch ein Harem wäre sicher möglich, das kennt er von früher.



Name: Wuschel

Geburtsdatum: 01.04.2016

Rasse: Rosette

Farbe: goldagouti-rot-weiß

Aufnahmedatum: 01.12.2019

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Wiesbaden 030

Vermittelbar ab:  sofort

 

Wuschl kam zu uns, nachdem die Männer-WG, in der er bislang lebte, in die Brüche ging. Die Vorbesitzer kommen schon länger zu uns in Urlaubspflege und bei der Gelegenheit haben wir immer wieder eindringlich darum gebeten, die Buben kastrieren zu lassen. Die Halter haben die Beratung zum Glück angenommen und die Jungs kastrieren lassen. So müssen sie nun nicht lange allein sitzen.

 

Der hübsche Rosettenmann ist entspannt und nimmt schon nach kurzer Zeit Gurke aus der Hand des Pflegefrauchens. Er kann zu einem oder mehreren Mädels ziehen.



Name: Jorge

Geburtsdatum: 09.2016

Rasse: Rosette

Farbe: schild (wenig rot)

Aufnahmedatum: 08.12.2019

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Frankfurt 018

Vermittelbar ab:  sofort

 

Jorge wurde schweren Herzens bei uns abgegeben, nachdem sein Weibchen verstorben ist und die Haltung beendet werden sollte. Die Besitzer haben den Suchradius peu à peu ausgedehnt, in ihrer Region aber keine Notstation gefunden, die den hübschen Rosetterich übernehmen konnte. Und so sind sie bei uns gelandet und heute mit Jorge bis Frankfurt gefahren.

 

Sie waren auch schon mit ihm beim Tierarzt, sodass Jorge ganz bald wieder in weibliche Gesellschaft ziehen kann. Wer möchte diesem schönen Kerl ein liebevolles Zuhause schenken?



Name: Norbert

Geburtsdatum: 08.2017

Rasse: Sheltie-Mix

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 03.12.2019

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Bensheim 003

Vermittelbar ab:  sofort

 

Norbert kam schweren Herzens aus der Vermittlung zurück, nachdem das ältere Weibchen, zu dem er gezogen war, nun verstorben ist.

 

Norbert hat sich in den letzten Monaten schon gut entwickelt, kräftig zugelegt und fordert sein Futter auch vehement ein. Nur uns Menschen gegenüber ist er noch etwas zurückhaltend. Wir können leider nur erahnen, wie es ihm in seinem ursprünglichen Zuhause, in dem es viele ungeplante Würfe gab, so ergangen ist. Es hatte auf alle Fälle mit Hunger zu tun. Norbert ist aber ein lieber, süßer Kerl, der in einem liebevollen Zuhause auch Vertrauen zu seinen Menschen fassen wird.

 

Am liebsten würde Norbert mehrere zutrauliche Weibchen hüten, je mehr, desto besser.



Name:Mickey NoNI

Geburtsdatum: 07.2018

Rasse: Glatthaar

Farbe: schoko

Aufnahmedatum: 02.12.2019

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Limburg 032

Vermittelbar ab:  15.12.2019 reserviert

 

Mickey NoNi kam schweren Herzens zusammen mit seiner Freundin Dana zu uns, nachdem ihre Halter leider erkrankt sind und die Tiere nicht länger gehalten werden konnten. Die beiden leben seit diesem Sommer zusammen, nachdem Danas früherer Partner leider verstorben war.

 

Mickey NoNi ist in der neuen Situation noch vorsichtig und orientiert sich an Dana.

 

Wir haben Dana in der Vergangenheit als sehr sensibles Tierchen kennen gelernt, die nicht alleine sein kann. Für sie wäre es am schönsten, mit Mickey NoNi zusammen zu einem oder mehreren vorhandenen Weibchen zu ziehen. So muss sie sicher nie alleine sein. Alternativ kann sie auch in eine bestehende Gruppe ziehen. Solange bleibt Mickey NoNi auf alle Fälle an ihrer Seite.

 

Wer verliebt sich also in diesen hübschen Kerl und würde die lustige Dana gerne mit dazu nehmen?



Name:Zausel

Geburtsdatum: 05.2017

Rasse: Rosetten-Mix

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 03.11.2019

Kastrationsdatum: 20.11.2019

Kastrationspate: Ben und Stella

Pflegestellenort: Staufenberg 035

Vermittelbar ab: 18.12.2019 reserviert

 

Zausel kam zu uns, da die Böckchen-WG, in der er bisher lebte, nun in die Brüche ging. Leider lebten die Buben bislang unkastriert zusammen, sodass er bei uns nun erstmal einzeln sitzen muss, bis er kastriert ist und seine Kastrationsfrist abgelaufen ist.

 

Daher sucht er ein Zuhause bei munteren Weibchen. Außerdem freut er sich über einen lieben Menschen, der seine Kastrationspatenschaft übernimmt.



Name: Böhni

Geburtsdatum: 12.2014

Rasse: Glatthaar

Farbe: schwarz-creme-weiß

Aufnahmedatum: 12.11.2019

Kastrationsdatum:  18.11.2019

Kastrationspate: anonym

Pflegestellenort: Taunusstein 037

Vermittelbar ab: 16.12.2019 reserviert

 

Böhni wurde schweren Herzens bei uns abgegeben, nachdem der Partner verstorben war und die Haltung beendet werden sollte.

 

Dem munteren, eher zierlichen Böhni sieht man sein Alter nicht an.

 

Er wird nun unserer Tierärztin vorgestellt und kastriert. Nach Ablauf der Kastrationsfrist sucht er ein Zuhause mit einem oder mehreren Weibchen sowie Haltern, die ihn auch vom Kopf her fordern. Das kennt er von Zuhause. Sein Lieblings-Knobel-Spielzeug bringt er mit.



Name: Tikki

Geburtsdatum: 12.2016

Rasse: Rosetten-Mix

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 13.11.2019

Kastrationsdatum: 18.11.2019

Kastrationspate:

Pflegestellenort: Mörlenbach 031

Vermittelbar ab: 16.12.2019

 

Tikki kam zu uns, nachdem sein Kumpel verstorben ist und die Haltung aufgegeben werden sollte. Er hatte in der Vergangenheit schon Auseinandersetzungen mit anderen Böckchen, wie man es an seinen Ohren sieht.

 

Er wird nun unserem Tierarzt vorgestellt und sobald als möglich kastriert. Nach Ablauf der Kastrationsfrist sucht er ein Zuhause bei einem oder mehreren zutraulichen Weibchen, die ihm das mit uns Menschen noch weiter erklären. Da er mitunter recht dominant um ist, könnte er sich auch einen spezielleren Harem führen.

 

Seine Perinealtasche ist arg ausgeleiert und er braucht daher Hilfe. Wir hoffen, dass sich dies im Nachgang der Kastration in Kombination mit mehr Bewegung bessern wird.



Name: Wallou

Geburtsdatum: 12.2014

Rasse: Crested-Mix

Farbe: schoko-buff-weiß

Aufnahmedatum: 04.12.2019

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Wiesbaden 001

Vermittelbar ab:

 

 



Name: Peter

Geburtsdatum: 11.2016

Rasse: Glatthaar

Farbe: schildpatt

Aufnahmedatum: 01.12.2019

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Frankfurt 028

Vermittelbar ab: 31.12.2019 reserviert

 

Peter kam mit seinem Harem zu uns. Sie konnten von ihren ursprünglichen Besitzern nicht behalten werden und wurden daher privat weitergeben, wo sie aber auch nicht dauerhaft bleiben konnten. So kamen die 3 zu uns und suchen nun ein endgültiges Zuhause.

 

Leider sind die 3 mit Haarlingen und Fadenwürmern eingezogen, sodass sie nun erst einmal behandelt werden müssen.

 

Peter ist ein munteres Schweinchen, das schon nach kurzer Zeit Futter aus der Hand nimmt. Er kann gerne wieder einen Harem übernehmen.

 

Er darf gerne schon angefragt/ reserviert werden.



Name: Andreas

Geburtsdatum: 02.2019

Rasse: Rosette

Farbe: rot-weiß

Aufnahmedatum: 02.12.2019

Kastrationsdatum: 03.12.2019

Pflegestellenort: Wiesbaden 003

Vermittelbar ab: 31.12.2019

 

 

Andreas ist Anfang dieser Woche bei unserer Tierärztin gestrandet. Sie hat ihn gleich untersucht und kastriert.

 

Über seine Vergangenheit wissen wir leider nichts. Das Alter ist aufgrund Gewicht und Füßen geschätzt. Da er in seinem alten Zuhause schon mehrere Schrammen abbekommen hat (an Stellen, an die er nicht selbst rankommt), gehen wir von gescheiterter Böckchenhaltung in der Rappelphase aus.

 

Andreas ist noch verschüchtert und kennt auch noch nicht so viel, aber Hunger hat er wie ein großer. Wir lassen ihn nun ankommen, versorgen ihn mit reichlich gutem Futter. Er kann nach Ablauf der Kastrationsfrist zu einem oder mehreren zutraulichen Weibchen ziehen.



Name: Westerwald 1

Geburtsdatum: 12.2018

Rasse: Rosette

Farbe: weiß-california schwarz-Mix

Aufnahmedatum: 01.12.2019

Kastrationsdatum: 06.12.2019

Kastrations-/Namenspatenschaft:

Pflegestellenort: Oberursel 025

Vermittelbar ab: 03.01.2020

 

Westerwald 1 ist der Papa von Westerwald 3 und Aramis. Er kam mit seiner Familie zu Cavia Care, da die Besitzer mit der Haltung überfordert waren.

 

Westerwald 1 wurde mittlerweile kastriert. Nachdem er seine Kastrationsfrist abgesessen hat, darf er in ein schönes Zuhause mit netten Weibchen ziehen. Er fasst auf der Pflegestelle langsam Vertrauen und nimmt den ein oder anderen Halm Petersilie schon aus der Hand. Seine Söhne erzieht er ebenfalls prima und zeigt ihnen, wie das Meerschwein-Leben funktioniert. Leider kennt er noch nicht viele Gemüsesorten und traut sich deswegen auch oft nicht, diese zu probieren. Vielleicht können ihm neuen Partnerinnen zeigen, wie gut Gemüse und andere Leckereien schmecken. Er kuschelt mit seinen Söhnen am liebsten im Heu und unter einer großen Kuscheldecke. Kuschelsachen sollten deswegen in seinem neuen Zuhause nicht fehlen. Somit hat er das Potenzial dazu, sich recht schnell bei einem oder mehreren Weibchen gut einzuleben und auch bei den Menschen schnell Vertrauen zu fassen.

 

Gerne kann er schon angefragt werden.



Name: Westerwald 3

Geburtsdatum: 22.08.2019

Rasse: Rosette

Farbe: schildpatt

Aufnahmedatum: 01.12.2019

Kastrationsdatum: 06.12.2019

Kastrations-/Namenspatenschaft:

Pflegestellenort: Oberursel 025

Vermittelbar ab: 03.01.2020

 

Westerwald 3 ist der Sohn von Westerwald 1 und 2. Er kam mit seiner Familie zu Cavia Care, da die Besitzer mit der Haltung überfordert waren.

 

Da Westerwald 3 mittlerweile über 500g wiegt, wurde er schon kastriert. Neben seinem Bruder ist er eher der ruhigere von beiden und lässt sich gerne auch mal von Aramis ärgern. Seinem Papa kann er aber trotzdem auf der Nase herumtanzen. Trotzdem kuschelt er mit seinem Papa und seinem Bruder am liebsten im Heu und unter einer großen Kuscheldecke. Kuschelsachen sollten in seinem neuen Zuhause deswegen auf keinen Fall fehlen.

 

Gemüse kennt er leider fast keines, sodass er in seinem neuen Zuhause von seinen Partnerinnen lernen sollte, dass viele Gemüsesorten richtig gut schmecken.

 

Gerne darf er schon angefragt werden.



Name: Aramis

Geburtsdatum: 22.08.2019

Rasse: Rosette

Farbe: schildpatt

Aufnahmedatum: 01.12.2019

Kastrationsdatum: 06.12.2019

Kastrations-/Namenspatenschaft: Claudia Brandt

Pflegestellenort: Oberursel 025

Vermittelbar ab: 03.01.2020

 

Aramis ist der Sohn von Westerwald 1 und 2. Er kam mit seiner Familie zu Cavia Care, da die Besitzer mit der Haltung überfordert waren.

 

Da Aramis mittlerweile über 500g wiegt, wurde er schon kastriert. Neben seinem Bruder ist er eher der wildere von beiden. Er hält die gesamte Gruppe gut auf Trab, sodass sein Papa ihn auch hin und wieder stoppen muss. Trotzdem kuschelt er mit seinem Papa und seinem Bruder am liebsten im Heu und unter einer großen Kuscheldecke. Kuschelsachen sollten in seinem neuen Zuhause deswegen nicht fehlen.

 

Gemüse kennt er fast keines, sodass er in seinem neuen Zuhause von seinen Partnerinnen lernen sollte, dass viele Gemüsesorten richtig gut schmecken.

 

Gerne darf er schon angefragt werden.