Name: Onkel Felix

Geburtsdatum: 06.2016

Rasse: Glatthaar

Farbe: schwarz-weiß

Aufnahmedatum: 04.04.2020

Kastrationsdatum: 03.01.2020

Pflegestellenort: Limburg 032

Vermittelbar ab: 17.07.2020

 

Onkel Felix haben wir von einem befreundeten Tierheim übernommen. Dort wurde er im Winter abgegeben und kastriert. Er stammt ursprünglich aus reiner Böckchenhaltung.

 

Nach Ablauf seiner Kastrationsfrist war er zu einem einzelnen Weibchen gezogen, die ihn aber leider nicht mochte. Und so kam der freundliche Onkel zurück.

 

Er sucht nun ein Zuhause bei einem oder mehreren lieben, gerne älteren Weibchen. Zu dominante Damen sind nicht so seins.

 

Menschen gegenüber ist er neugierig und aufgeschlossen, beschnuffelt alles interessiert. Er ist recht zierlich und darf noch weiter kräftig zulegen.



Name: Swiffer

Geburtsdatum: 23.03.2020

Rasse: Rosetten-Mix

Farbe: schwarz-creme

Aufnahmedatum: 23.03.2020

Kastrationsdatum: 26.05.2020

Kastrations-/Namenspate: Claudia Brandt

Pflegestellenort: Limburg 032

Vermittelbar ab: sofort

 

Swiffer kam mit seiner ganzen Familie zu uns, da die Schweinchen sich unkontrolliert vermehrt hatten und die Besitzer nun aus Überforderung Hilfe gesucht haben.

 

Er ist der Sohn von Geiselwind 3 und kam in unserer Pflegestelle zur Welt.

 

Wenn er groß genug ist, zieht er in den Böckchenkindergarten um und wird kastriert. Nach Ablauf der Kastrationsfrist sucht er ein Zuhause bei mehreren zutraulichen Weibchen, an denen er sich orientieren kann und die seine weitere Erziehung übernehmen.



Name: Spirit

Geburtsdatum: 19.03.2020

Rasse: Rosetten-Mix

Farbe: buntschimmel

Aufnahmedatum: 19.03.2020

Kastrationsdatum: 28.05.2020

Kastrations-/Namenspate: Lea-Sophie Scheffler

Pflegestellenort: Villmar 003

Vermittelbar ab: sofort

 

Spirit ist ein Baby von Geiselwind 4, die wir gemeinsam mit mehreren Meerschweinchen trächtig wegen Überforderung übernommen haben.

 

Er darf die nächsten Wochen in Ruhe bei seiner Mutter bleiben und zieht dann in eine unserer „Böckchen-WGs“.

 

Wenn er alt genug ist wird er kastriert und sucht nach Ablauf der Kastrationsfrist ein artgerechtes neues Zuhause, gerne in einer Gruppe bei mehreren Weibchen.



Name: Sirius

Geburtsdatum: 18.07.2016

Rasse: Rosetten-Mix

Farbe: schildpatt

Aufnahmedatum: 22.06.2020

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Wiesbaden 001

Vermittelbar ab: sofort

 

Sirius ist ein ganz lieber Kerl, der mit seinen Artgenossen geduldig und lieb umgeht. Seine Partnerin ist leider verstorben und jetzt wird die Haltung schweren Herzens aufgegeben. Sie war eine launische Dame, aber Sirius hat direkt mit ihr Freundschaft geschlossen und kam gut mit ihr zurecht. Mit Menschen ist er eher zurückhaltend und mag nicht so gern gestreichelt werden. Futter nimmt er gern aus der Hand und wenn die Neugierde siegt lässt er sich auch eine kurze Streicheleinheit gefallen. Er sollte ein für immer Zuhause bekommen, da er bei seiner letzten Partnerin nur ein halbes Jahr war, bevor diese verstarb.



Name: Valentin

Geburtsdatum: 12.2019

Rasse: Sheltie-Mix

Farbe: goldagouti-weiß

Aufnahmedatum: 24.06.2020

Kastrationsdatum: 26.06.2020

Kastrationspate:

Pflegestellenort: Trebur 039

Vermittelbar ab: 24.07.2020

 

Valentin kam zu uns, nachdem sein Partner verstorben ist und die Haltung aufgegeben wurde. Die Vorbesitzer waren nicht besonders erfahren in der Haltung, sodass er kleine Mann jetzt noch einiges aufholen muss - sowohl hinsichtlich Gewicht, als auch Futter-Allgemeinbildung. Außerdem ist er noch unkastriert.

 

Wir stellen ihn kurzfristig unserer Tierärztin vor und gehen nun mit ihm Schritt für Schritt ins neue Leben.

 

Nach Ablauf der Kastrationsfrist sucht er ein Zuhause bei erwachsenen Weibchen, die seine weitere Erziehung übernehmen. Außerdem würde er sich über einen lieben Kastrationspaten freuen.



Name: Eddie

Geburtsdatum: 11.08.2016

Rasse: Glatthaar-Mix

Farbe: rot-weiß

Aufnahmedatum: 21.06.2020

Kastrationsdatum: 10.11.2016

Pflegestellenort: Wiesbaden 001

Vermittelbar ab: 10.07.2020

 

Eddie kam aus der Vermittlung zurück, nachdem sein gesamter Harem nach und nach verstorben ist.

 

Er war zwischenzeitlich schon beim Tierarzt und kann bald in sein Zuhause starten. Er würde gerne wieder einen Harem führen, am besten mit zutraulichen Weibchen. Eddie ist Menschen gegenüber nämlich etwas zurückhaltend und mag es nicht gerne angefasst zu werden.



Name: Twingo

Geburtsdatum: 10.2019

Rasse: Glatthaar

Farbe: slate-blue-schimmel

Aufnahmedatum: 19.04.2020

Kastrationsdatum:

Kastrationspate: Isa Braxmaier

Pflegestellenort: Idstein 004

Vermittelbar ab: 4 Wochen nach der Kastration

 

Der kleine Twingo hatte leider keinen guten Start ins Leben. Er wurde als Baby von unerfahrenen Haltern alleine gekauft. Recht schnell erkrankte er - vermutlich an Grabmilben - sodass er die ganze Zeit auch keinen Kumpel bekommen konnte. Hiergegen wurde er von einem ebenfalls unerfahrenen Tierarzt völlig falsch behandelt. Als dies auffiel, waren weitere Tierarztbesuche aufgrund der aktuellen Coronalage aus persönlichen Gründen nicht mehr möglich. Daher suchten seine Halter Hilfe und so kam der kleine Twingo zu uns.

 

Der kleine Kerl ist in einem schlimmen Zustand: viele kahle Stellen mit sehr schlechter Haut und offene Wunden.

 

Wir lassen ihn nun ankommen und stellen ihn kurzfristig unserer Tierärztin vor. An Kastration und Vermittlung ist in diesem Zustand natürlich bis auf Weiteres nicht zu denken.



Name: Geiselwind 9

Geburtsdatum: 12.03.2020

Rasse: Crested-Mix

Farbe: schwarzschimmel

Aufnahmedatum: 14.03.2020

Kastrationsdatum: 17.06.2020

Kastrations-/Namenspate:

Pflegestellenort: Idstein 006

Vermittelbar ab: 15.07.2020 reserviert

 

Geiselwind 9 kam mit seiner ganzen Familie zu uns, da die Schweinchen sich unkontrolliert vermehrt hatten und die Besitzer nun aus Überforderung Hilfe gesucht haben.

 

Er ist der Sohn von Geiselwind 2 und kam kurz vor der Abgabe noch im alten Zuhause Zur Welt.

 

Geiselwind 9 ist, gemeinsam mit Geiselwind 12, in den Böckchenkindergarten gezogen.

Der kleine Kerl hat sich super entwickelt und konnte mittlerweile kastriert werden.

Etwas Erziehung würde dem kleinen Pupertier sicherlich nicht schlecht tun, an Selbstbewusstsein fehlt es ihm nicht! Nach Ablauf der Kastrationsfrist sucht er ein Zuhause bei einem oder mehreren Weibchen, die seine weitere Erziehung übernehmen.

 



Name: Waldo

Geburtsdatum: 12.2016

Rasse: Coronet-Mix

Farbe: silberagouti-weiß

Aufnahmedatum: 05.06.2020

Kastrationsdatum: 10.06.2020

Kastrationspate: Isa Braxmaier

Pflegestellenort: Wiesbaden 030

Vermittelbar ab: 08.07.2020 reserviert

 

Waldo wurde uns von einer tierlieben Familie gebracht. Er lebte bisher in der Verwandschaft in einem Schuppen. Sein Partner ist schon vor einiger Zeit verstorben, seither war der arme Kerl alleine. Aber leider war es auch mit der Versorgung nicht mehr weit her. Ein derart verwahrlostes Meerschweinchen sieht man wirklich selten:

 

- Viel zu lange Korkenzieherkrallen, die aussehen, als wären sie noch nie geschnitten worden.

 

- Unbehandelte, kichererbsengroße Umfangsvermehrung am Rücken.

 

- Er hat zudem auch Pech, der er langes Fell hat, das eigentlich Fellpflege benötigen würden. Das Fell ist sehr dreckig und an mehreren Stellen total verklebt / verfilzt, u.a. km Bereich der Analdrüse.

 

Und das nur auf den ersten Blick beim Eingangscheck. Nächste Woche wissen wir mehr, dann stellen wir ihn unserer Tierärztin vor.

 

Es ist uns wirklich ein Rätsel, warum sich Leute Tiere anschaffen, um sie dann so zugrunde zu richten. Umso glücklicher sind wir über das Engagement der Familie, die es geschafft hat, dass Waldo abgegeben wird.

 

Jetzt startet Waldo erstmal peu à peu ins neue Leben mit gutem Futter, Maniküre, Pediküre und Friseurbesuch.



Name: Geiselwind 12

Geburtsdatum: 23.03.2020

Rasse: Glatthaar-Mix

Farbe: lilac-buff-weiß p.e.

Aufnahmedatum: 23.03.2020

Kastrationsdatum:

Kastrations-/Namenspate:

Pflegestellenort: Idstein 006

Vermittelbar ab: 4 Wochen nach der Kastration

 

Geiselwind 12 kam mit seiner ganzen Familie zu uns, da die Schweinchen sich unkontrolliert vermehrt hatten und die Besitzer nun aus Überforderung Hilfe gesucht haben.

 

Er ist der Sohn von Geiselwind 3 und kam in unserer Pflegestelle zur Welt.

 

Geiselwind 12 ist, gemeinsam mit Geiselwind 9, in den Böckchenkindergarten gezogen. Geiselwind 12 ist ein blitzschneller, munterer kleiner Kerl, der bereits jetzt Führungsqualitäten zeigt! Leider hat er permanente Atemgeräusche, die vermutlich durch eine Verengung in der Nase verursacht wird. Wir lassen ihn nun erst einmal wachsen und stellen ihn später noch einmal bei unserer Tierärztin vor.

Nach Ablauf der Kastrationsfrist sucht er ein Zuhause bei mehreren zutraulichen Weibchen, an denen er sich orientieren kann und die seine weitere Erziehung übernehmen.



Name: Lasse

Geburtsdatum: 07.2016

Rasse: Rex

Farbe: goldagouti-rot-weiß

Aufnahmedatum: 03.07.2020

Kastrationsdatum: 03.07.2020

Pflegestellenort: Trebur 039

Vermittelbar ab: 14.08.2020

 

Lasse kam aus einer Privathaltung zu uns, nachdem sein Partner verstorben war und die Haltung aufgegeben werden sollte. Er ist ein ziemlich entspannter und zutraulicher Zeitgenosse. Leider hat er Probleme mit seinem linken Vorderbeinchen, weswegen er gerade nur dreibeinig hoppelt. Also sitzt er noch seine Kastrationsfrist ab und wir behandeln sein Beinchen, damit er ganz bald zu einer netten Dame ziehen kann.



Name: George

Geburtsdatum: 06.05.2020

Rasse: Peruaner-Mix

Farbe: weiß b. e.

Aufnahmedatum: 06.05.2020

Kastrationsdatum: 02.07.2020

Kastrations-/Namenspate: Isa Braxmaier

Pflegestellenort: Limburg 032

Vermittelbar ab: 30.07.2020

 

George kam mit seiner ganzen Familie schweren Herzens zu uns, da die Haltung etwas aus dem Ruder lief und es immer wieder Würfe gab.

 

Er ist der Sohn von Sternchen. Jetzt darf er erst einmal weiter kräftig zulegen und zieht dann in den Böckchenkindergarten um, wo er kastriert wird. Nach Ablauf der Kastrationsfrist sucht er ein Zuhause in einer Gruppe mit erwachsenen Partnertieren, die seine weitere Erziehung übernehmen.



Name: Caspar

Geburtsdatum: 31.05.2019

Rasse: Glatthaar

Farbe: schildpatt

Aufnahmedatum: 03.07.2020

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Hartenrod 015

Vermittelbar ab: 17.07.2020 angefragt

 

Caspar kam zusammen mit Maeve und Tiffy zu Cavia Care nachdem die Haltung aufgegeben werden sollte.

 

Ursprünglich kam er von Cavia Care und kam nun wieder zurück. Für ihn wünschen wir uns aus diesem Grund ein Für-Immer-Zuhause, in dem er alt werden darf.

 

Nun darf er sich erst einmal einleben, gerne darf er aber schon angefragt werden.



Name: Justin

Geburtsdatum: 13.05.2020

Rasse: Glatthaar-Mix

Farbe: schwarz-creme-weiß

Aufnahmedatum: 13.05.2020

Kastrationsdatum: 10.07.2020

Kastrations-/Namenspate: Jana Pfaff

Pflegestellenort: Rüsselsheim 005

Vermittelbar ab: 07.08.2020

 

Kira Baby 1 ist ein Sohn von Kira und wurde auf der Pflegestelle geboren. Das proppere Kerlchen ist schon sehr munter und turnt aufgeweckt durch‘s Gehege. Er zieht demnächst in unseren Böckchenkindergarten. Wenn er groß genug ist, wird er kastriert und sucht anschließend ein liebevolles Zuhause in einer munteren Gruppe, die seine weitere Erziehung übernehmen.



Name: Ole

Geburtsdatum: 13.05.2020

Rasse: Glatthaar-Mix

Farbe: slate-blue-weiß purple eyes

Aufnahmedatum: 13.05.2020

Kastrationsdatum: 10.07.2020

Kastrations-/Namenspate: Thomas

Pflegestellenort: Rüsselsheim 005

Vermittelbar ab: 07.08.2020

 

Ole ist ein Sohn von Kira und wurde auf der Pflegestelle geboren. Das proppere Kerlchen ist schon sehr munter und turnt auf geweckt durch‘s Gehege. Er zieht demnächst in unseren Böckchenkindergarten. Wenn er groß genug ist, wird er kastriert und sucht anschließend ein liebevolles Zuhause in einer munteren Gruppe, die seine weitere Erziehung übernehmen.



Name: Pancho

Geburtsdatum: 05.11.2017

Rasse: engl. crested

Farbe:solidcremeagouti-creme-weiß

Aufnahmedatum: 23.05.2020

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Rüsselsheim 005

Vermittelbar ab: 10.07.2020

 

Pancho kam nun nach einigen Jahren aus der Vermittlung zurück, nachdem seine Partnerin verstorben ist und die Haltung aufgegeben werden sollte.

 

Ursprünglich hatte Pancho einen miserablen Start ins Leben. Gemeinsam mit seinem Brüderchen Sancho kam er mit nicht einmal 6 Wochen zu uns - und das war da schon ihre 3. Station! Sie stammten ursprünglich von einer unseriösen Vermehrerin, die keine Skrupel oder Bedenken hatte, 2 Babyböckchen ohne Erzieher an Neulinge zu verkaufen und die kranken Tiere dann aber auch nicht zurückgenommen hat. So wird man ja souverän und kostengünstig seinen Bocküberschuss los. Wieder mal eine MFD-registierte Zucht, bei der es mit der namensgebenden Meerschweinchenfreundschaft nicht weit her war.

 

Die neuen Halter wollten sie nach 2 Wochen dann aber auch nicht mehr und es konnte ihnen damals mit der Abgabe gar nicht schnell genug gehen. So kamen die beiden zu uns - unkastriert, mit Milben, Pilz und Spulwürmern im Gepäck. Wir haben die Buben aufgepäppelt und kastriert.

 

Der stattliche Pancho kann wieder zu einem einzelnen Weibchen oder in eine Gruppe ziehen.



Name: Popcorn Baby 5

Geburtsdatum: 27.06.2020

Rasse: Glatthaar-Mix

Farbe: buffagouti-weiß

Aufnahmedatum: 27.06.2020

Kastrationsdatum:

Kastrations-/Namenspate:

Pflegestellenort: Wiesbaden 003

Vermittelbar ab: 4 Wochen nach der Kastration

 

Popcorn Baby 5 ist der Sohn von Popcorn aus ihrem 2. Wurf. Er wurde auf der Pflegestelle geboren und ist schon sehr munter. Er tobt mit seinen Geschwisterchen durch das Gehege, kuschelt aber auch gerne mit Mama Popcorn.

 

Er zieht bald in den Böckchenkindergarten und wird kastriert, sobald er groß genug ist. Nach Ablauf der Kastrationsfrist sucht er ein Zuhause in einer erwachsenen Gruppe, die seine Weitere Erziehung übernehmen.