Name: Sven

Geburtsdatum: 02.10.2020

Rasse: Rosette

Farbe: rot-weiß

Aufnahmedatum: 30.04.2021

Kastrationsdatum: 11.02.2021

Kastrationpate: Ellen

Tierarztpate: Laura

Pflegestellenort: Hartenrod 015

Vermittelbar ab: angefragt

 

Sven wurde ursprünglich gemeinsam mit seinem Bruder Olav wegen Allergie bei uns abgegeben. Die beiden Jungs wurden erst im Dezember aus dem Zooladen angeschafft. Schnell hat die Familie aber gemerkt, dass ein Familienmitglied eine Allergie hat und so mussten die beiden dann auch schon wieder umziehen.

 

Leider kam er aus der Vermittlung zurück, nachdem die Vergesellschaftung in seinem neuen Zuhause nicht geklappt hat. Bis zuletzt lebte er mit Lady Pepples und Lady Bibi zusammen. Bei beiden zeigte er, dass er genau weiß, wie man als Kastrat agieren musste. Sogar die freche Pepples hatte er stets im Griff. Sven ist ein Kastrat, der gerne zu mehr als einem Weibchen ziehen möchte. Dem Menschen gegenüber ist er sehr offen, aufgeweckt und will auch am Leben außerhalb der Geheges teilnehmen.

 

Sven lebt momentan mit Padme zusammen. Sie können auch gerne zusammen in ein neues zuhause ziehen.



Name: Heintje

Geburtsdatum: 24.12.2020

Rasse: Glatthaar

Farbe: goldagouti-rot-weiß

Aufnahmedatum: 29.12.2020

Kastrationsdatum: 25.02.2021

Kastrationpate: Claudia Brandt

Namenspate: Maren Kobinger

Pflegestellenort: Idstein 004

Vermittelbar ab: sofort

 

Heintje ist als Baby, mit seinen Eltern bei uns abgegeben worden. Mittlerweile wurde er kastriert und lebt momentan mit Nuor zusammen.

 

Er ist ein kleiner Wirbelwind, der gerne Mal seine schnellen Runden durchs Gehege dreht und höher gelegene Plätze mag.

 

Seine Zurückhaltung uns Menschen gegenüber hat er mittlerweile abgelegt und macht sich lautstark bemerkbar, wenn er mal wieder ein Stück Gurke haben möchte.

Heintje sucht nun endlich ein schönes Zuhause bei einem oder mehreren Weibchen, die mit ihm gemeinsam durch das Gehege jagen.



Name: Bolle

Geburtsdatum: 06.2020

Rasse: Glatthaar

Farbe: schwarz-weiß

Aufnahmedatum: 28.02.2021

Kastrationsdatum: 10.03.2021

Kastrationspate:

Pflegestellenort:  Marburg 044

Vermittelbar ab: sofort

 

Bolle kam mit seinem Kumpel Vivaldi zu uns. Sie wurden auf einem Kleinanzeigenportal angeboten und von privat übernommen. Dort konnten sie aber nicht dauerhaft bleiben, sodass sie bei uns abgegeben wurden.

Bolle hat seine Kastrationsfrist mittlerweile abgesessen und freut sich auf ein Zuhause bei einem oder mehreren erwachsenen Weibchen, die seine weitere Erziehung übernehmen. Er ist ein eher schüchternes Schweinchen, dem souveräne Partnertiere sicherlich gut tun würden.



Name: Hagrid

Geburtsdatum: 18.09.2020

Rasse: Glatthaar

Farbe: schwarz

Aufnahmedatum: 07.03.2021

Kastrationsdatum: 12.03.2021

Kastrationspate:

Pflegestellenort:  Rüsselsheim 005

Vermittelbar ab: sofort

 

Hagrid wurde mit 2 anderen Böckchen bei Cavia Care abgegeben, da ihre Vorbesitzerin eine Allergie gegen die Tiere entwickelt hat.

Leider haben sich schon auf der Fahrt in die Pflegestelle so miteinander verkracht, dass wir uns dazu entschieden haben sie zu trennen.

Hagrid ist der Sohn von Snape.

Hagrid wurde positiv auf Mykoplasmen getestet, zeigt aber bislang keine Symptome. Damit kann er entweder in eine bekannt positive Gruppe vermittelt werden oder als Leihschweinchen zu einem einzelnen Weibchen. Wir beraten hier gerne.



Name: Gerald

Geburtsdatum: 09.2019

Rasse: crested

Farbe: magpie-schwarz f.e.

Aufnahmedatum: 16.03.2021

Kastrationsdatum: 06.04.2021

Kastrationspate:

Pflegestellenort:  Oberursel 025

Vermittelbar ab: sofort

 

Gerald wurde mit seinem Kumpel Garfield über ein Online-Portal angeboten. Ursprünglich sollten sie dazu eingesetzt werden, um Ratten zu vertreiben.

Da sie aus Außenhaltung kommen, sind die beiden noch sehr scheu. Sie kennen die menschliche Hand nicht. Aus diesem Grund wäre es wichtig, dass sie jeweils zu zutraulichen Weibchen ziehen.

Mittlerweile wurde Gerald kastriert und tierärztlich untersucht. Er hat seine Kastrationsfrist abgesessen und wartet auf ein nettes Zuhause, das ihm die Chance gibt ein zutraulicher Schweine-Mann zu werden.

Gerald ist der dominantere von beiden und zeigt Garfield oftmals, dass er der Boss im Gehege ist. Außerdem sieht man ihn wesentlich öfter am Futternapf und kann auch gelegentlich dort sitzen bleiben, obwohl man im Raum steht.

Mittlerweile kann Gerald schon Leckereien aus der Hand fressen und entspannt frei im Gehege liegen, wenn jemand das Zimmer betrifft. Dennoch ist der TÜV für ihn immer noch sehr stressig.



Name: Chili

Geburtsdatum: 02.2020

Rasse: Rosette

Farbe: Schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 02.05.2021

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort:  Limburg 032

Vermittelbar ab: derzeit nicht vermittelbar

 

Chili kam pünktlich zu seinem 1. Geburtstag aus der Vermittlung zurück, nachdem sein Weibchen verstorben ist und die Haltung schweren Herzens aufgegeben wurde.

 

Der freundliche, lustige Kastrat wurde kurzfristig unserem Tierarzt vorgestellt und sucht nun sein Für-Immer-Zuhause. Er ist charakterlich schon ziemlich gefestigt und könnte auch die Erziehung von Babyweibchen übernehmen.

 

Chili ist grundsätzlich fit, hat allerdings einen kleinen Riss oberhalb der Schneidezähne. Man muss darauf achten, dass sich dort kein Futter festsetzt. Außerdem braucht der kleine Mann ab und zu Hilfe bei der Reinigung seiner Perinealtasche.

 

In der Pflegestelle zeigt er sich sehr zutraulich und gesprächig. Chili hat derzeit einen Job als Erzieher im Böckchenkindergarten und kann erst vermittelt werden, wenn die kleinen Jungs auszugsbereit sind.



Name: Garfield

Geburtsdatum: 08.2020

Rasse: Glatthaar

Farbe: creme-weiß p.e.

Aufnahmedatum: 16.03.2021

Kastrationsdatum: 06.04.2021

Kastrationspate:

Pflegestellenort:  Oberursel 025

Vermittelbar ab: sofort

 

Garfield wurde mit seinem Kumpel Gerald über ein Online-Portal angeboten. Ursprünglich sollten sie dazu eingesetzt werden, um Ratten zu vertreiben.

Da sie aus Außenhaltung kommen, sind die beiden noch sehr scheu. Aus diesem Grund wäre es wichtig, dass sie jeweils zu zutraulichen Weibchen ziehen.

Mittlerweile wurde Garfield kastriert und tierärztlich untersucht. Er hat seine Kastrationsfrist abgesessen und wartet auf ein nettes Zuhause, das mit ihm Geduld hat ein zutraulicher Schweine-Mann zu werden.

Garfield ist der zurückhaltendere von beiden. Oftmals wird er von Gerald von Futternapf vertrieben. Menschen vertraut er noch gar nicht. Dieses Vertrauen versuchen wir nun Schritt für Schritt aufzubauen. Dennoch versteckt er sich immer, sobald er jemanden kommen hört.

Mittlerweile kann Garfield schon Leckereien aus der Hand fressen und entspannt frei im Gehege liegen, wenn jemand das Zimmer betrifft. Dennoch ist der TÜV für ihn immer noch sehr stressig.



Name: Kiano

Geburtsdatum: 08.2020

Rasse: engl. crested

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 15.04.2021

Kastrationsdatum: 18.03.2021

Pflegestellenort:  Gießen 042

Vermittelbar ab: sofort

 

Kiano kommt aus gescheiterter Bockhaltung schweren Herzens zu uns. Er wurde noch im alten Zuhause kastriert, aber die Männer-WG war nicht mehr zu kitten und Kiano hat einiges an Prügeln eingesteckt.

Der Anfangsverdacht auf einen Kastrationsabszess hatte sich leider bestätigt. 

Nach erfolgreicher Behandlung ist er nun wieder fit und freut sich täglich über das Futter. 

Er ist neugierig, munter und hat täglich seine fünf Minuten. 

Er würde sich freuen, wenn er bald zu seinen eigenen Weibchen ziehen kann, die dann auch noch seine weitere Erziehung übernehmen. 



Name: Sir Rolf

Geburtsdatum: 25.08.2020

Rasse: Rosette

Farbe: weiß p.e.

Aufnahmedatum: 24.04.2021

Kastrationsdatum: 12.03.2021

Tierarztpate:

Pflegestellenort:  Taunusstein 016

Vermittelbar ab: derzeit nicht vermittelbar

 

Sir Rolf wurde von einem befreundeten Tierheim übernommen, von seiner Vorgeschichte ist nicht viel bekannt.

 

Er ist neugierig und interessiert. Ist jedoch Menschen gegenüber etwas reserviert, wird aber sicher mit etwas Geduld zutraulicher.

Sir Rolf wurde erfolgreich gegen Milben und Pilz behandelt und ist jetzt prinzipiell fit genug um zu netten Weibchen zu ziehen. Derzeit leistet er jedoch noch der kranken Belinda Gesellschaft und ist daher nicht vermittelbar.



Name: Sir Ralf

Geburtsdatum: 25.08.2020

Rasse: Rosette

Farbe: cremeagouti

Aufnahmedatum: 24.04.2021

Kastrationsdatum: 12.03.2021

Tierarztpate:

Pflegestellenort:  Hartenrod 015

Vermittelbar ab: sofort

  

Sir Ralf wurde von einem befreundeten Tierheim übernommen, von seiner Vorgeschichte ist nicht viel bekannt. Er ist ein aufgeweckter Kastrat, der viel popcornend durch das Gehege hüpft. Er ist noch etwas scheu, den Menschen traut er nicht. Mit den Mädels versteht er sich aber wunderbar und hat sie auch entsprechend im Griff. Ihm würde die Gesellschaft einer oder mehrerer zutraulicher Damen gut tun.



Name: Teddi

Geburtsdatum: 04.2015

Rasse: US-Teddy

Farbe: schoko-buff-weiß

Aufnahmedatum: 14.06.2021

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Tierarztpate:

Pflegestellenort: Bad Homburg 040

Vermittelbar ab: sofort

 

Teddi wurde nach dem Tod seiner Partnerin schweren Herzens wegen Haltungsaufgabe bei uns abgegeben.

Auf der Pflegestelle muss er erstmal ankommen. Bisher macht er einen ausgeglichen Eindruck.

Während Teddi zeitnah dem Tierarzt vorgestellt wird, dürfen sich interessierte Weibchen bereits für ihn melden. Teddi hat altersbedingt Arthrose und benötigt dauerhaft Medikamente, die ca. 5 Euro im Monat kosten.



Name: Bertie

Geburtsdatum: 01.2017

Rasse: US-Teddy

Farbe: schwarz

Aufnahmedatum: 01.07.2021

Kastrationsdatum: Kastriert aufgenommen

Pflegestellenort:  Frankfurt 018

Vermittelbar ab: sofort

 
Bertie kam zusammen mit seinem Kumpel Earnie zu uns, da sich die persönlichen Verhältnisse verändert haben und die Schweinchen nicht länger gehalten werden konnten.

Der stattliche Kerl ist der Chef in dem Duo. Teddy-typisch hat er Probleme mit trockener Haut. Seine Perinealtasche muss regelmäßig kontrolliert werden. Weiterhin hat er eine verdickte Pfote. Dies wurde mittels röntgen überprüft und muss nicht weiter behandelt werden.



Name: Earnie

Geburtsdatum: 01.2017

Rasse: US-Teddy

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 01.07.2021

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort:  Frankfurt 018

Vermittelbar ab: sofort

 

Earnie kam zusammen mit seinem Kumpel Bertie zu uns, da sich die persönlichen Verhältnisse verändert haben und die Schweinchen nicht länger gehalten werden konnten.

Der stattliche Kerl ist der rangniedere in dem Duo. Teddy-typisch hat er Probleme mit trockener Haut. Seine Perinealtasche muss regelmäßig kontrolliert werden. Weiterhin hat er ein Fettauge. Dies ist genetisch bedingt und muss nicht weiter behandelt werden.



Name: Nino

Geburtsdatum: 01.2021

Rasse: Rosette

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 10.06.2021

Kastrationsdatum: 24.06.2021

Kastrationspate:

Pflegestellenort:  Wiesbaden 021

Vermittelbar ab: sofort

 

Nino wurde gemeinsam mit seinem Kumpel Pinú bei uns abgegeben, da das Kind nur noch mit den Meerschweinchen spielen und nicht mehr in den Kindergarten gehen wollte. Erst Anfang März wurden sie bei einer großen Zooladen-Kette erworben.

 

Wir sind sehr froh, dass die beiden Jungs, die immer so schön miteinander spielen, bei uns abgegeben wurden. Sie werden nun kastriert und außerdem gegen Kokzidien behandelt. Nach Ablauf der Kastrationsfrist suchen sie jeweils ein schönes, neues Zuhause bei einem oder mehreren erwachsenen Weibchen. Eine gemeinsame Vermittlung kommt nicht in Betracht.

 

Sie machen einen munteren und aufgeschlossen Eindruck. Wir sind sicher, dass sie in ihrem neuen Zuhause mit etwas Geduld sehr zutraulich werden.



Name: Pinú

Geburtsdatum: 01.2021

Rasse: Rosette

Farbe: goldagouti-rot-weiß

Aufnahmedatum: 10.06.2021

Kastrationsdatum: 24.06.2021

Kastrationspate:

Pflegestellenort: Wiesbaden 021

Vermittelbar ab: sofort

 

Pinú wurde gemeinsam mit seinem Kumpel Nino bei uns abgegeben, da das Kind nur noch mit den Meerschweinchen spielen und nicht mehr in den Kindergarten gehen wollte. Erst Anfang März wurden sie bei einer großen Zooladen-Kette erworben.

 

Wir sind sehr froh, dass die beiden Jungs, die immer so schön miteinander spielen, bei uns abgegeben wurden. Sie werden nun kastriert und außerdem gegen Kokzidien behandelt. Nach Ablauf der Kastrationsfrist suchen sie jeweils ein schönes, neues Zuhause bei einem oder mehreren erwachsenen Weibchen. Eine gemeinsame Vermittlung kommt nicht in Betracht.

 

Sie machen einen munteren und aufgeschlossen Eindruck. Wir sind sicher, dass sie in ihrem neuen Zuhause mit etwas Geduld sehr zutraulich werden.



Name: Charles

Geburtsdatum: 11.2018

Rasse: Glatthaar

Farbe: schoko-buff

Aufnahmedatum: 14.07.2021

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Frankfurt 003

Vermittelbar ab: derzeit nicht vermittelbar

Unterstützt von:


Charles kam schweren Herzens mit seinen Mädels aus der Vermittlung zurück. Wir hatten sie in eine Familie vermittelt. Trotz intensiver Beratung erleben selbst wir es immer wieder, dass sowohl der zeitliche Aufwand für eine artgerechte Versorgung unterschätzt wird, als auch der Faktor, wie lange die Kinder sich wohl für die Schweinchen begeistern. Es nun mal leider nicht so, dass es mit täglicher Fütterung und regelmäßiger Gehegereinigung getan ist. Daher sind Anfragen von Familien für uns immer ein Drahtseilakt und hier sind wir leider mal wieder abgestürzt.

Charles hat leider einige Gramm zu viel auf den Rippen, muss nun erstmal etwas abspecken und wird kurzfristig unserem Tierarzt vorgestellt. 

Beim Tierarzt wurde ein Atherom festgestellt, dass vor seiner Vermittlung noch entfernt werden muss. Anschließend sucht er ein Endzuhause, gerne mit einer seiner Damen.



Name: Baby Ulla 1

Geburtsdatum: 01.07.2021

Rasse: Glatthaar

Farbe: schwarz-creme-weiß

Aufnahmedatum: 01.07.2021

Kastrationsdatum: 

Kastrationspate:

Namenspate:

Pflegestellenort: Limburg 032

Vermittelbar ab: 4 Wochen nach der Kastration

 

Ulla Baby 1 ist ein Sohn von Mini-Mami Ulla. Der kleine propere Kerl ist gut drauf und turnt mit seinen (Halb-)Geschwistern durch‘s Gehege. Sobald er groß genug ist, zieht er in unseren Böckchenkindergarten um und wird kastriert, sobald er groß genug ist.

Nach Ablauf der Kastrationsfrist sucht er ein Zuhause bei erwachsenen Partnertieren, die seine weitere Erziehung übernehmen.

Außerdem wäre ein eigener Name und ein Kastrationspate toll für den kleinen Kerl.



Name: Baby Ulla 2

Geburtsdatum: 01.07.2021

Rasse: Glatthaar

Farbe: schwarz-creme-weiß

Aufnahmedatum: 01.07.2021

Kastrationsdatum: 

Kastrationspate:

Namenspate:

Pflegestellenort: Limburg 032

Vermittelbar ab: 4 Wochen nach der Kastration

 

Ulla Baby 2 ist ein Sohn von Mini-Mami Ulla. Der kleine propere Kerl ist gut drauf und turnt mit seinen (Halb-)Geschwistern durch‘s Gehege. Sobald er groß genug ist, zieht er in unseren Böckchenkindergarten um und wird kastriert, sobald er groß genug ist.

Nach Ablauf der Kastrationsfrist sucht er ein Zuhause bei erwachsenen Partnertieren, die seine weitere Erziehung übernehmen.

Außerdem wäre ein eigener Name und ein Kastrationspate toll für den kleinen Kerl.



Name: Quincy

Geburtsdatum: 01.07.2021

Rasse: Glatthaar

Farbe: satin-schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 01.07.2021

Kastrationsdatum: 

Kastrationspate:

Namenspate: Bärbel und Frank

Pflegestellenort: Wiesbaden 003

Vermittelbar ab: derzeit nicht vermittelbar

 

Quincy ist ein Sohn von Mini-Mami Betty. Der kleine Kerl wurde direkt nach der Geburt von Ulla „adoptiert“ und verbringt die meiste Zeit dort mit seinen (Halb-)Geschwistern. Sobald er groß genug ist, zieht er in unseren Böckchenkindergarten um und wird kastriert, sobald er groß genug ist.

Er ist wie Mama Betty ein Satin-Meerschweinchen. Das Kontrollröntgen der Mama wegen möglicher, beginnender OD steht noch aus und ist natürlich auf für ihren Sohn relevant.

 

Zwischenzeitlich wurde Mama Betty geröntgt und OD konnte noch nicht sicher ausgeschlossen werden, deshalb muss noch mal geröngt werden. Erst danach kann bei Betty , Kim  und Quincy entschieden werden ob und wann sie in die Vermittlung können.

 

Nach Ablauf der Kastrationsfrist sucht er ein Zuhause bei erwachsenen Partnertieren, die seine weitere Erziehung übernehmen.

Außerdem wäre  ein Kastrationspate toll für den kleinen Kerl.



Name: Kalle

Geburtsdatum: 07.20219

Rasse: Glatthaar

Farbe: weiß-rot

Aufnahmedatum: 30.04.2021

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort:  Kelsterbach 007

Vermittelbar ab: derzeit nicht vermittelbar

 

Kalle wurde zusammen mit seiner derzeitigen Partnerin Paula schweren Herzens aufgrund privater Umstände abgegeben. Aktuell erholt er sich noch von einer kürzlich erfolgten Abzess-Operation am Bauch. Er ist ein munterer Kerl, der noch etwas scheu ist, aber neugierig. 

Kalle ist der Partner der schwerkranken Oma Paula und daher nicht vermittelbar.



Name: Kümmel

Geburtsdatum: ca. 09.2016

Rasse: Rosette

Farbe: schwarz-creme-weiß

Aufnahmedatum: 27.03.2021

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort:  Idstein 006

Vermittelbar ab: 15.08.2021

 

Kümmel wurde schweren Herzens wegen Haltungsaufgabe nach dem Tod seiner Partnerin bei uns abgegeben.

 

Bei Aufnahme haben wir festgestellt, dass Kümmel nicht auf seinen Beinchen stehen kann. Ob das an seinem recht hohen Gewicht von über 1500 g liegt oder andere Gründe hat, werden wir zeitnah abklären lassen.

 

Mittlerweile wurde Kümmel ein Lipom entfernt, somit kann er sich auf die Suche nach passenden Weibchen machen.



Name: Sherman

Geburtsdatum: 07.2020

Rasse: Glatthaar

Farbe: rot-weiß

Aufnahmedatum: 02.02.2021

Kastrationsdatum: 25.02.2021

Kastrationpate: Isa Braxmaier

Pflegestellenort:  Idstein 006

Vermittelbar ab: 15.08.2021

 

Sherman kam zusammen mit zwei anderen Böckchen zu uns, da die Männer-WG in die Brüche ging. Wieder mal die immer gleichen Fehler - kein Erzieher, unkastriert und zu wenig Platz für 3.

D.h. jetzt erstmal Einzelhaft für die Jungs.

Sherman hat es von den drei Jungs leider am schlimmsten erwischt. Er hatte u.a. eitrige Bisswunden und einen Hautpilz im Gesicht.

Mittlerweile hat sich der kleine Schatz erholt und wurde kastriert. Er hat an Gewicht zugelegt. Der Pilz ist weg und nur eine Wunde ist noch sichtbar.

Er findet Menschen zwar noch sehr gruselig, erkennt aber schnell wie nützlich die Zweibeiner sein können, sobald er sein kräftiges Stimmchen erklingen lässt. Wir gehen daher davon aus, dass Sherman mit etwas Geduld und Ruhe noch zutraulicher wird.

Er sucht  ein Zuhause bei einem oder mehreren zutraulichen Weibchen, die seine weitere Erziehung übernehmen und ihm vorleben, dass man keine Angst vor Menschen haben muss.

Sherman leistet aktuell Kümmel Gesellschaft, bis der fit für die Operation ist und diese gut hinter sich gebracht hat. Bis dahin kann er von dem freundlichen Kümmel schon etwas lernen, seine Scheu abzulegen.



Wenn Sie sich für eines unserer Tiere interessieren, füllen Sie bitte unser Vermittlungsformular aus.