Name: Schoko

Geburtsdatum: 01.04.2022

Rasse: Glatthaar

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 26.05.2024

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

 

Name: Milka

Geburtsdatum: 01.10.2021

Rasse: Glatthaar

Farbe: goldagouti-rot-weiß

Aufnahmedatum: 26.05.2024

Pflegestellenort: Taunusstein 016

Vermittelbar ab: reserviert

Vermittelbar als Leihschwein: nein

unterstützt von:

 

Schoko kam gemeinsam mit seiner Freundin Milka schweren Herzens aus der Vermittlung zurück, da die Haltung leider aufgegeben werden musste.

 

Er kam vor 2 Jahren als Babyschwein gemeinsam mit seiner großen Familie als Fundtier in das Wiesbadener Tierheim und darüber mit einigen seiner Verwandten zu uns.

 

Wir stellen den lieben Kerl kurzfristig unserer Tierärztin vor. Anschließend sucht er sein Für-Immer-Zuhause gemeinsam mit Milka, gerne bei weiteren Weibchen.

 

Milka wurde gemeinsam mit unserem Schoko schweren Herzens bei uns abgegeben, da die Haltung leider aufgegeben werden musste.

 

Wir stellen die hübsche Dame kurzfristig unserer Tierärztin vor. Anschließend sucht sie ihr Für-Immer-Zuhause gemeinsam mit Schoko, gerne bei weiteren Weibchen.



Name: Schokomüsli

Geburtsdatum: 14.04.2024

Rasse: Glatthaar

Farbe: goldagouti-rot-weiß

Aufnahmedatum: 05.05.2024

Kastrationsdatum: 02.05.2024 Frühkastrat

 

Name: Sue

Geburtsdatum: 07.2021

Rasse: Irish crested

Farbe: cremeagouti-weiß

Aufnahmedatum: 18.06.2024

Pflegestellenort: Bad Endbach 063

Vermittelbar ab: angefragt

Vermittelbar als Leihschwein: nein

 

 

Schokomüsli wurde gemeinsam mit seinen Eltern in unserem befreundeten Tierheim in Marburg abgegeben. Er wurde direkt frühkastriert, damit er in Gesellschaft bleiben bzw. kommen kann.

 

Sue wurde schweren Herzens bei uns abgegeben, da sich die resolute Dame mit der lustigen Hutfrisur leider in keiner Gruppe einfinden wollte. Sie möchte das Sagen haben und das lässt sie auch alle wissen, ob die es hören wollen oder nicht.

Daher haben wir sie mit dem kleinen Schokomüsli vergesellschaftet und werden die beiden nun gemeinsam vermitteln.

So speziell sie gegenüber erwachsenen Artgenossen ist, so witzig ist unsere Hutfrau gegenüber Menschen.

Wer möchte sein Herz an dieses hübsche Duo verlieren? Einzige Voraussetzung: es dürfen keine weiteren erwachsenen Weibchen im neuen Zuhause warten. Babyweibchen könnte man ihr dagegen noch „unterjubeln“.



Wenn Sie sich für eines unserer Tiere interessieren, füllen Sie bitte unser Vermittlungsformular aus.