Name: Sir Henry

Geburtsdatum: 04.2014

Rasse: Coronet-Mix

Farbe: silverfox

Aufnahmedatum: 23.01.2018

Kastrationsdatum: 21.12.2017

Pflegestellenort: Wiesbaden 001

Vermittelt: 06.02.2018

 

Henry haben wir von einem befreundeten Tierheim übernommen. Dort wurde der hübsche Schweinemann als Fundtier abgegeben und kastriert.

 

Menschen gegenüber macht er einen neugierigen, interessierten Eindruck und hat immer einiges zu erzählen.

 

Er sucht ein tolles Zuhause mit einem oder mehreren Weibchen. Ob er es auch mit dominanten Weibchen aufnehmen könnte, wissen wir aufgrund seiner unbekannten Herkunft leider noch nicht.



Name: Stromberg

Geburtsdatum: 07.2017

Rasse: Rosette

Farbe: tricolor

Aufnahmedatum: 13.08.2017

Kastrationsdatum: 13.09.2017

Kastrationspate: gesucht

Pflegestellenort: Hartenrod 015

Vermittelt: 10.02.2018

 

Stromberg wurde zusammen mit 7 weiteren Meerschweinchen, unter anderem Mama, Papa und Geschwistern aus privaten Gründen abgegeben.

 

Der kleine Mann zog im Sommer 2017 mit seinem Bruder Topi in der Pflegestelle ein. Stromberg ist der größere von beiden und zeigte seinem kleinen Bruder immer wieder, dass er das Sagen hat. Der kleine Kerl weiß ganz genau, wie das Brommseln funktioniert. Jeden Abend springt er wild im Gehege umher und powert sich richtig aus.

 

Stromberg ist ein eher lautes Schweinchen. Er meldet sich

sofort, wenn er vertraute Geräusche hört und möchte am Leben außerhalb des Geheges teilnehmen. Trotzdem ist er ein wenig schüchtern, wenn man direkt vor seinem Gehege steht. Mit Erbsenflocken lässt er sich jedoch überreden nach vorne zu kommen.

 

Mittlerweile ist Stromberg kastriert und darf gerne zu einem oder mehreren Weibchen ziehen. Darüber würde er sich sicher freuen!

 

Stromberg sitzt mit Zelda zusammen, mit der er sich sehr gut versteht. Gerne können die beiden zusammen in ihr neues Zuhause ausziehen.



Name: Zelda

Geburtsdatum: 10.2016

Rasse: crested

Farbe: goldagouti

Aufnahmedatum: 29.12.2017

Pflegestellenort: Hartenrod 015

Vermittelt: 10.02.2018

 

Zelda wurde bei uns abgegeben, weil ihr Partner verstorben ist und die Haltung nun aufgegeben werden sollte.

 

Das hübsche Schweine-Mädchen wohnt aktuell bei Stromberg, der sie sehr lieb gewonnen hat. Zelda orientiert sich stark an ihm und kommt erst zum Futter, wenn auch er schon nach vorne gekommen ist. Menschen gegenüber ist sie sehr misstrauisch und bleibt oft im Häuschen, wenn es ihr zu unsicher wird.

 

In einer größeren Gruppe wäre sie sicherlich sehr gut aufgehoben, da sie sich dort sicherlich gut an den anderen Schweinchen orientieren kann. Sie würde sicherlich auch gerne mit Stromberg in ein neues Zuhause ziehen. Dies ist aber kein Muss.

Zelda bleibt auf jeden Fall solange bei Stromberg, bis er ein neues Zuhause gefunden hat, da schon einige, frühere Partnerinnen vor ihm ausgezogen sind und ihm eine weitere Vergesellschaftung erspart bleiben sollte. Zelda darf dennoch schon gerne reserviert werden.



Name: Ted

Geburtsdatum: 06.2015

Rasse: Rosetten-Mix

Farbe: goldagouti-rot-weiß

Aufnahmedatum: 20.11.2017

Kastrationsdatum: 22.11.2017

Kastrationspate: Barbara Bremora

Pflegestellenort: Idstein 004

Vermittelt: 10.02.2018

 

Ted wurde zusammen mit Gismo in einem Privathaushalt geboren. Über Ebay-Kleinanzeigen wurden sie von der vorherigen Halterin im Juli 2015 übernommen. Sie lebten zusammen in einem 1,20m er Käfig, wo es zuletzt vermehrt zu Rangeleien kam. Sie wurden nun schweren Herzens abgegeben.

 

Ted wurde mittlerweile kastriert. Seine Perinealtasche sollte regelmäßig kontrolliert und ggf geleert werden. Er lebt mittlerweile als Erzieher in unserem Böckchenkindergarten und ist ein mehr als geduldiger Onkel.

Ted ist ein entspannter, freundlicher und verfressener Riese. Ein schönes Zuhause mit netten Schweinchendamen wäre sein Traum!



Name: Piccachu

Geburtsdatum: 16.08.2017

Rasse: Rosetten-Mix

Farbe: sepia-weiß

Aufnahmedatum: 11.01.2018

Pflegestellenort: Idstein 006

Vermittelt: 11.02.2018

 

Piccachu kam mit ihrer Familie aus Privathaltung zu uns. Im Sommer kam sie dort als ungeplanten Nachwuchs zur Welt, sodass nicht alle Tierchen behalten werden konnten.

 

Piccachu ist schon recht zutraulich. Dass ihr Papa ein Peruaner ist, sieht man der hübschen Schweinedame an.

 

Sie sucht ein Zuhause bei einem Kastraten, gerne aber auch in einer Gruppe, das kennt sie.



Name: Memphis

Geburtsdatum: 01.2016

Rasse: Glatthaar

Farbe:schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 14.10.2017

Tierarzt-Spende:

Pflegestellenort: Erbes-Büdesheim

Vermittelt: 11.02.2018

 

Name: Cora

Geburtsdatum: 01.2016

Rasse: Teddy-Mix

Farbe: lilac-gold-weiß p.e.

Aufnahmedatum: 14.10.2017

Tierarzt-Spende:

Pflegestellenort: Erbes-Büdesheim

Vermittelt: 11.02.2018


Memphis und Cora haben sich auf unserer Pflegestelle kennen gelernt und wollen nun gemeinsam in die Zukunft starten. Cora stammte ursprünglich aus einem größeren Notfall mit mehreren Weibchen. Sie selbst war zum Glück nicht trächtig und wurde zwischenzeitlich mit Memphis vergesellschaftet. Sie hat in dem Duo seither das Sagen und Memphis weiß, was er an seiner hübschen Schönheit hat.

 

Beide sind recht neugierig und beobachten die Umgebung gerne von erhöhten Aussichtsposten. Dies sollte im neuen Zuhause unbedingt auf sie warten. Weitere Weibchen wären dagegen nicht unbedingt nötig, da kann die hübsche Schönheit gerne drauf verzichten.


Name: Bibi

Geburtsdatum: 12.2016

Rasse: Glatthaar

Farbe: rot-weiß

Aufnahmedatum: 04.12.2017

Pflegestellenort: Schlüchtern 024

Vermittelt: 12.02.2018

 

Bibi kam mit den Halbschwestern von Ludwig und Lorenz zu uns, da es zu viele Tiere wurden.

 

Leider haben sich einige Schwestern bei der Mama mit Pilz angesteckt, sodass wir sie erst einmal beobachten und ggf. behandeln müssen.

Bei der tierärztlichen Untersuchung wurde festgestellt, dass ihr linker Backenzahn eine leichte Schrägstellung hat und dies in größeren Abständen kontrolliert werden muss.



Name: Sonja

Geburtsdatum: 06.11.2017

Rasse: Rosetten-Mix

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 04.12.2017

Pflegestellenort: Schlüchtern 024

Vermittelt: 12.02.2018

 

Sonja ist die Halbschwester von Ludwig und Lorenz. Sie waren ungeplanter Nachwuchs. Leider haben sich ihre Schwestern bei der Mama mit Pilz angesteckt, sodass wir sie erst einmal beobachten und ggf. behandeln müssen. Danach sucht sie ein Zuhause, gerne in einer größeren Gruppe, das kennt sie.



Name: Vera

Geburtsdatum: 06.11.2017

Rasse: Rosetten-Mix

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 04.12.2017

Pflegestellenort: Schlüchtern 024

Vermittelt: 12.02.2018

 

Vera ist die Halbschwester von Ludwig und Lorenz. Sie waren ungeplanter Nachwuchs. Leider haben sich ihre Schwestern bei der Mama mit Pilz angesteckt, sodass wir sie erst einmal beobachten und ggf. behandeln müssen. Danach sucht sie ein Zuhause, gerne in einer größeren Gruppe, das kennt sie.



Name: Milchschnitte

Geburtsdatum: 10.2016

Rasse: Rosetten-Mix

Farbe: schoko-weiß

Aufnahmedatum: 11.01.2018

Kastrationsdatum: 23.01.2018

Kastrationspate: Freya Wolter

Pflegestellenort: Wiesbaden 017

Vermittelt: 20.02.2018

 

Milchschnitte kam mit seiner Schwester und seinen Nichten aus Privathaltung zu uns. Im Sommer gab es dort ungeplanten Nachwuchs, sodass nicht alle Tierchen behalten werden konnten.

 

Milchschnitte hat sich in der Männergruppe leider mit den anderen zerstritten und muss nun alleine sitzen, bis seine Kastrationsfrist abgelaufen ist. Er ist ein lieber Kerl, der sich über die ein oder andere Kopfmassage freut und erstmal einen Kastrationspaten, anschließend ein eigenes Zuhause sucht, gerne bei mehreren Weibchen.



Name: Leonie

Geburtsdatum: 08.2017

Rasse: US-Teddy

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 22.12.2017

Namensgeber: Lars Ulm

Pflegestellenort: Wiesbaden 003

Vermittelt: 26.02.2018

 

Leonie haben wir zusammen mit 4 weiteren Weibchen von einem befreundeten Tierheim, vor dessen Tür sie mit 7 weiteren Schweinchen im Laufe der Woche „entsorgt“ wurden.

 

Die kleine Teddy-Maus darf sich jetzt erst einmal von all diesen Strapazen erholen. Da sie mit mehreren unkastrierten Böckchen zusammen saß, kann sie trächtig sein, obwohl sie noch so klein ist. Daher bleibt sie erst einmal 10 Wochen bei uns, darf aber gerne schon angefragt werden.



Name: Lorenz

Geburtsdatum: 06.11.2017

Rasse: Rosette

Farbe: tricolor

Aufnahmedatum: 23.11.2017

Kastrationsdatum: 30.01.2018

Kastrationspate: Svenja Warnecke

Pflegestellenort: Idstein 004

Vermittelt: 01.03.2018

 

Ludwig und Lorenz wurden bei uns abgegeben, da die Mutter versehentlich gedeckt wurde und die beiden nicht behalten werden konnten. Der Papa der beiden wurde vermeintlich kastriert über ein Kleinanzeigen-Portal erworben.Natürlich haben wir hier gerne geholfen und die zwei Jungs übernommen.

 

Lorenz zeigt ein sehr starkes Dominanzverhalten und würde sich sicherlich über ein kleines Harem freuen! Seinen Menschen gegenüber ist er sehr aufgeschlossen und würde sich über Beschäfitigungsspiele freuen!



Name: Edward

Geburtsdatum: 01.2011

Rasse: Coronet

Farbe: rot-weiß

Aufnahmedatum: 04.02.2018

Kastrationsdatum: vermutlich Frühkastrat

Pflegestellenort: Wiesbaden 001

Vermittelt: 01.03.2018

 

Edward wurde schweren Herzens aus persönlichen Gründen mit 5 anderen Meerschweinchen (4 Weibchen und 1 Kastrat) hier abgegeben. Es wurde uns mitgeteilt, dass er sehr sensibel ist und von den anderen Meerschweinchen gemobbt wird.

 

Kein Wunder! Er ist ja auch ein Kerl....

 

Leider wurde er der Besitzerin als Weibchen verkauft und daher ewig falsch verstanden. Absolut traurig für Edward, der hier jetzt erstmal ankommen darf und für den wir dann ein ganz nettes Weibchen suchen.

Leider wurden bei Edward  Spulwürmer festgetellt und er kann

erst dann vermittelt werden, wenn er die lästigen Mitbewohner los ist.



Name: Lyria

Geburtsdatum: 16.08.2017

Rasse: Rosetten-Mix

Farbe: schoko-rot-weiß

Aufnahmedatum: 11.01.2018

Pflegestellenort: Hartenrod 015

Vermittelt: 03.03.2018

 

Lyria kam mit ihrer Familie aus Privathaltung zu uns. Im Sommer kam sie dort als ungeplanter Nachwuchs zur Welt, sodass nicht alle Tierchen behalten werden konnten.

Lyria findet uns Menschen noch sehr gruselig. Dass ihr Papa ein Peruaner ist, sieht man der hübschen Schweinedame an.

 

Das kleine Schweine-Mädchen ist sehr agil und muss jede Ecke des Eigenbaus erkunden. Mit ihrem Partner Stromberg flitzt sie daher oft wie wild die Treppe des Eigenbaus hoch und runter. Gegenüber anderen Schweinchen ist sie selbstbewusst und zeigt, wenn ihr etwas nicht passt. Wenn sie sich einmal ausgepowert hat, legt sie sich am liebsten in eine Kuschelrolle. Sie sucht ein Zuhause bei einem Kastraten, gerne aber auch ineiner Gruppe, das kennt sie. Wichtig sind zutrauliche Partnertiere, die ihr noch das ein oder andere über Menschen erklären..



Name: Ebony

Geburtsdatum: 12.2013

Rasse:Glatthaar

Farbe: Brindle schwarz-rot

Aufnahmedatum: 21.01.2018

Pflegestellenort: Hartenrod 015

Vermittelt: 03.03.2018

 

Ebony ist eine hübsche und sehr schüchterne Meerschweinchen-Dame. Sie wurde damals bei ihrer Vorbesitzerin zur Urlaubspflege abgegeben, aber nie wieder abgeholt. Als dann auch noch ihr Partner verstarb, entschloss sich die Vorbesitzerin Ebony in ihre eigene Gruppe zu integrieren. Leider haben sich aktuell die Lebensumstände der Familie verändert, sodass sie sich entschieden haben, den Tieren durch die Abgabe bei Cavia Care weiterhin ein artgerechtes Leben zu geben.

 

Bisher traute sich Ebony leider nur sehr selten aus ihrem Häuschen und war Menschen gegenüber sehr scheu. Seitdem

sie zu Stromberg und seinen Mädels gezogen ist, taut sie aber immer mehr auf und integriert sich stark in das Gruppenleben. Daher würden wir uns wünschen, dass Ebony in eine größere Gruppe ziehen könnte, in der ebenfalls Tiere leben, die ihr zeigen, wie ein richtiges Meerschweinchenleben funktioniert.



Name: Carlos

Geburtsdatum: 10.2016

Rasse: Glatthaar

Farbe: rot-weiß

Aufnahmedatum: 06.02.2018

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Rüsselsheim 005

Vermittelt: 09.03.2018

 

Carlos - unserer ehemaliger Hunsrück-4-Bub - wurde schweren Herzens zu uns zurück gebracht, da sich die persönlichen Verhältnisse seiner Besitzer verändert haben und die Tierchen nicht länger gehalten werden konnten.

 

Carlos ist nicht nur mit einem richtigen Namen eingezogen, er hat auch seine Freundin Mika mitgebracht.

 

Die beiden neugierigen Kerlchen hängen sehr aneinander und möchten daher auch zusammen vermittelt werden, gerne zu anderen Weibchen.



Name: Mika

Geburtsdatum: 30.06.2015

Rasse: Rosette

Farbe: goldagouti-weiß

Aufnahmedatum: 06.02.2018

Pflegestellenort: Rüsselsheim 005

Vermittelt: 09.03.2018

 

Mika ist die Freundin von Carlos - unserem ehemaligen Hunsrück-4-Bub. Die beiden wurden schweren Herzens bei uns abgegeben, da sich die persönlichen Verhältnisse seiner Besitzer verändert haben und die Tierchen nicht länger gehalten werden konnten.

 

Die beiden neugierigen Kerlchen hängen sehr aneinander und möchten daher auch zusammen vermittelt werden, gerne zu anderen Weibchen.
 

Mika bleibt auf alle Fälle so lange, bis Carlos ein Zuhause gefunden hat bei ihm.



Name: Emilia

Geburtsdatum: 02.2017

Rasse: Glatthaar

Farbe: schildpatt-weiß (wenig rot)

Aufnahmedatum: 22.12.2017

Namensgeber: Daniela Linke

Pflegestellenort: Idstein 004

Vermittelt: 11.03.2018

 

Emilia haben wir zusammen mit 4 weiteren Weibchen von einem befreundeten Tierheim, vor dessen Tür sie mit 7 weiteren Schweinchen im Laufe der Woche „entsorgt“ wurde.

 

Die hübsche Dame mit dem markanten Gesichtsausdruck darf sich jetzt erst einmal von all diesen Strapazen erholen. Da sie mit mehreren unkastrierten Böckchen zusammen saß, kann sie trächtig sein. Daher bleibt sie erst einmal 10 Wochen bei uns, darf aber gerne schon angefragt werden.



Name: Keksi

Geburtsdatum: 12.2013

Rasse: Crested-Mix

Farbe: schoko-buff-weiß

Aufnahmedatum: 24.02.2018

Pflegestellenort: Hartenrod 015

Vermittelt: 16.03.2018

 

Keksi ist eine nette Meerschweinchen-Dame. Ihre Partner sind leider nach und nach verstorben sind.

 

Keksi liebt Kuschelsachen über alles. Da sie aktuell leider noch alleine ist, verbringt sie den ganzen Tag in der Kuschelhöhle und knabbert von dort aus ihr Heu.

 

Obwohl Keksi aus Außenhaltung kommt, ist sie gar nicht scheu. Wenn man am Käfig vorbeiläuft, schaut sie ganz neugierig. Auch hochnehmen lässt sie sich ohne Probleme.

 

Aktuell hat Keksi eine kleine kahle Stelle an der Nase, die noch behandelt werden muss. Nach der Behandlung darf sie dem lieben Emil Gesellschaft leisten. Für Keksi suchen wir ein Zuhause mit einem Kastraten und einer Freundin oder mehreren Freundinnen.



Name: Wuscheli

Geburtsdatum: 11.2012

Rasse: Coronet

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 31.01.2018

Kastrationsdatum: 16.11.2017

Pflegestellenort: Bad Camberg 026

Vermittelt: 16.03.2018

 

Wuscheli haben wir von einem befreundeten Tierheim übernommen. Dort saß er schon seit Herbst und hatte erst mit Spulwürmern und später einem Kastrationsabszess zu kämpfen.

 

Nun hat der freundliche, zutrauliche Schweinemann dies zum Glück alles hinter sich gelassen und möchte demnächst in ein eigenes Zuhause mit netten Weibchen starten. Nach seiner Krankheitsgeschichte ist er etwas dünn und darf unter seinem Plüsch gerne noch kräftig zulegen.



Name: Jasper

Geburtsdatum: 09.2016

Rasse: Glatthaar

Farbe: weiß-rot (Punkt am Ohr)

Aufnahmedatum: 28.01.2018

Kastrationsdatum: 30.01.2018

Kastrationspate:  gesucht

Pflegestellenort: Frankfurt 028

Vermittelt: 18.03.2018

 

Jasper wurde mit seinem Kumpel Croci bei uns schweren Herzens abgeben, da ihre Besitzerin schwer erkrankt ist und nun die Haltung beendet werden musste. Jasper und Croci lebten in einer typischen Zweckgemeinschaft, d.h. Croci dominiert und Jasper gehorcht.

Jetzt dürfen beide erstmal hier ankommen! Nachdem wir Jasper unserer Tierärztin vorgestellt haben und nach Ablauf seiner Kastrafrist sucht er ein nettes Zuhause mit einem oder mehreren Weibchen und fleißigen Futtersklaven.

 

Leider hat sich bei Jasper  ein Kastrationsabszess entwickelt, der erst ausheilen  muss, bevor er in ein neues Zuhause ausziehen kann.



Name: Doro

Geburtsdatum: 02.2017

Rasse: Sheltie-Mix

Farbe: amber- blau-weiß

Aufnahmedatum: 22.12.2017

Namensgeber: Sven Bayer

Pflegestellenort: Taunusstein 016

Vermittelt: 19.03.2018

 

Doro  haben wir zusammen mit 4 weiteren Weibchen von einem befreundeten Tierheim, vor dessen Tür sie mit 7 weiteren Schweinchen im Laufe der Woche „entsorgt“ wurden.

 

Die hübsche Dame in tollen Farben mit Fellschleppe darf sich jetzt erst einmal von all diesen Strapazen erholen. Da sie mit mehreren unkastrierten Böckchen zusammen saß, kann sie trächtig sein. Daher bleibt sie erst einmal 10 Wochen bei uns, darf aber gerne schon angefragt werden.



Name: Croci

Geburtsdatum: 09.2016

Rasse: Glatthaar

Farbe: solm-agouti

Aufnahmedatum: 28.01.2018

Kastrationsdatum: 30.01.2018

Kastrationspate: gesucht

Pflegestellenort: Frankfurt 028

Vermittelt: 21.03.2018

 

Croci kam mit seinem Kumpel Jasper zu uns, nachdem seine Besitzerin schwer erkrankt ist und die Haltung schweren Herzens aufgegeben werden musste.

Schon nach kurzer Zeit in der Pflegestelle hat sich gezeigt, dass Croci und Jasper bisher in einer Zweckgemeinschaft gelebt haben. Croci dominiert und Jasper gehorcht!

 

Jetzt dürfen beide erstmal hier ankommen! Nächste Woche werden sie unsererTierärztin vorgestellt und wenn möglich kastriert. Croci sucht nach Ablauf seiner Kastrafrist ein eigenes Zuhause bei netten Weibchen und fleißigen Gurkenschnipplern.

 

Leider hat sich bei Croci  ein Kastrationsabszess entwickelt,

der erst ausheilen  muss, bevor er in ein neues Zuhause ausziehen kann.



Name: Jana

Geburtsdatum: 04.2013

Rasse: crested

Farbe: rot-weiß

Aufnahmedatum: 20.11.2017

Pflegestellenort: Wiesbaden 021

Vermittelt: 24.03.2018

 

Jana wurde von einer unserer Pflegestellen von privat übernommen, nachdem ihr letztes Partnertier verstorben war und die Haltung beendet wurde. Leider hat sie sich mit den Weibchen in der vorhandenen Gruppe nicht verstanden, sodass sie nun in die Vermittlung gegeben wurde.

 

Im Moment wohnt Jana in Codis Gruppe mit mehreren Weibchen. Gerade Codi tut ihr gut, da er dazwischen geht, wenn sie die anderen Weibchen anzickt. Wir beobachten weiter, welche Gruppenkonstellation für sie die beste wäre, nach den bisherigen Beobachtung vermutlich eher jüngere Partnertiere mit souveränem Kastraten.



Name: Brownie

Geburtsdatum: 05.2017

Rasse: Glatthaar

Farbe: goldagouti-rot-weiß

Aufnahmedatum: 02.12.2017

Kastrationsdatum: 09.11.2016

Pflegestellenort: Oberursel 025

Vermittelt: 31.03.2018

 

Brownie haben wir von einem befreundeten Tierheim übernommen, das neben den „normalen“ Privatabgaben auch einen größeren Notfall stemmen muss.

 

Brownie kennt das Gruppenleben und freut sich daher nach dem Ablauf der Kastrationsfrist bestimmt über ein Zuhause bei mehreren Weibchen. Mehr über ihn, wen er sich eingelebt hat.

 

Brownie wohnt z. Z. mit  Valentina zusammen, der er so lange Gesellschaft leistet, bis sie sich von ihrer anstehenden OP erholt hat.



Name: Valentina

Geburtsdatum: 12.2013

Rasse: crested

Farbe: schwarz-rot

Aufnahmedatum: 23.12.2017

Pflegestellenort: Oberursel 025

Vermittelt: 31.03.2018

 

Valentina wurde bei uns abgegeben, da die Haltung beendet wurde. Valentina sollte nicht alleine bleiben.

 

Sie darf jetzt erstmal bei uns ankommen und wird dem Tierarzt vorgestellt. Mehr zu ihr, wenn sie sich eingelebt hat.

 

Bei Valentina wurden Umfangsvermehrungen festgestellt, die voraussichtlich operiert werden müssen.



Name: Rufus

Geburtsdatum: 09.06.2017

Rasse: Rosetten-Mix

Farbe: schoko-buff-weiß

Aufnahmedatum: 19.03.2018

Kastrationsdatum:21.07.2017

Pflegestellenort: Schlüchtern 024

Vermittelt: 31.03.2018

 

Rufus kam mit seinem Bruder Rudolph zu uns. Es sind die Halbbrüder von Kilian und Korbinian. Die Buben waren ungeplanter Nachwuchs. Ihre Besitzer hatten einen vermeintlich kastrierten Bock von privat übernommen, der sich leider als unkastriert und sehr fruchtbar entpuppte. Da nicht alle Schweinchen behalten werden konnten, kamen nun auch Rufus und Rudolph zu uns.

 

Die beiden wurden bereits im alten Zuhause kastriert, sodass sie schon bald in ein Zuhause bei Weibchen starten können. Rufus sind neugierig und interessiert, Menschen gegenüber

aber noch skeptisch. Ein Zuhause bei zutraulicheren Weibchen wäre toll für ihn.



Name: Codi

Geburtsdatum: 14.11.2016

Rasse: engl. crested

Farbe: schwarz-rot

Aufnahmedatum: 23.12.2017

Kastrationsdatum: 16.01.2017

Pflegestellenort: Wiesbaden 021

Vermittelt: 01.04.2018

 

Codi kam zusammen mit unserer Miga zu uns zurück, da der Partner der Besitzerin eine schwere Allergie entwickelt hat. Der Besitzern fiel die Rückgabe sehr schwer.

 

Codi ist eine fröhlicher und zutraulicher Schweinemann, der gerne auch in eine Gruppe vermittelt werden kann.  Codi ist ein sehr guter und zutraulicher Kastrat. Er händelt seine Mädels souverän ohne sie zu sehr zu bedrängen. Dem Menschen gegenüber ist er sehr aufgeschlossen. Seinen zukünftigen Halter wird er  lautstark begrüßen und ungeduldig am Gehegerand nach Futter betteln.



Name: Baby

Geburtsdatum: 08.2015

Rasse: Glatthaar

Farbe: schwarz

Aufnahmedatum: 15.12.2017

Tierarzt-Spende:

Pflegestellenort: Wiesbaden 001

vermittelt: 07.04.2018

 

Baby kam zusammen mit ihrem Papa Strolchi leider zurück. Wir hatten sie im letzten Jahr vermittelt, aber ihr Besitzer ist nun so schwer erkrankt, dass die Tierchen nicht mehr länger gehalten werden können.

 

Die Schweinchen hatten Freilauf im ganzen Zimmer, sodass Baby Menschen gegenüber sehr zurückhaltend ist.

 

Da Baby leider eine Umfangsvermehrung im Gesicht und einen Abszess am Rücken hat, die  operiert werden konnten wurde sie nun in ein neues zuhause vermittelt.



Name: Daisy

Geburtsdatum: 10.2015

Rasse: Rosette

Farbe: schwarz-rot-weiß

Aufnahmedatum: 27.03.2018

Pflegestellenort: Wiesbaden 001

Vermittelt: 07.04.2018

 

Daisy wurde schweren Herzens bei uns abgegeben, da nach dem Tod ihres Partners die Haltung beendet wurde.

 

Sie ist ein zutrauliches und gepflegtes Weibchen, das ein endgültiges Zuhause bei einem netten Kastraten oder in einer Gruppe sucht.



Name: Ursel

Geburtsdatum: 06.11.2017

Rasse: Rosetten-Mix

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 04.12.2017

Pflegestellenort: Idstein 004

Vermittelt: 13.04.2018

 

Ursel ist die Halbschwester von Ludwig und Lorenz. Sie waren ungeplanter Nachwuchs. Leider hat die kleine sich bei der Mama mit Pilz angesteckt, von dem sie sich mittlerweile gut erholt hat. Sie bleibt allerdings noch bei Kiwi, bis bei dieser die Pilzerkrankung vollständig ausgeheilt ist.

 

Ursel ist ein fröhliches kleines Meerschweinchen. Sie ist neugierig und interessiert an allem. Sie saust mit den anderen durch das Gehege! Ursel würde sich ein Zuhause in einer größeren Gruppe freuen, denn das kennt sie.