Name: Bruno

Geburtsdatum: 06.2015

Rasse: Glatthaar

Farbe: rot-weiß p.e.

Aufnahmedatum: 20.04.2017

Kastrationsdatum: 16.11.2016

Pflegestellenort: Wiesbaden 001

Vermittelt: 08.07.2017

 

Bruno haben wir mit seinen "Kumpels" von einem befreundeten Tierheim übernommen, da dort die Vermittlung von Kleintieren äußerst schwierig ist.

Bruno wurde von seinen Kumpels leider übel zugerichtet. Seine Ohren sind ziemlich zerbissen, sodass er sich sehr auf den Umzug in weibliche Gesellschaft freut, wo ihn keiner mehr ärgert und er zeigen kann, was für ein fescher Kastrat ist.

 

Bruno hat leider auch einen leichten Penisvorfall. Dies muss im neuen Zuhause beobachtet und ggf. eingecremt werden, damit die Haut geschmeidig bleibt.



Name: Mira

Geburtsdatum: 25.05.2017

Rasse: Glatthaar

Farbe: schwarz-weiß

Aufnahmedatum:29.05.017

Namenspatin: Lina Höppner

Pflegestellenort: Wiesbaden 001

Vermittelt: 08.07.2017

 

Mira kam zusammen mit ihren 2 Schwester und 3 Brüdern sowie der Mama Chenglin und Tante Miga aus einem großen Notfall zu uns.

Derzeit wird sie bei uns gesund gepflegt und kann dann mit 6 Wochen in ein schönes neuen Zuhause bei netten Menschen und einem Kastraten einziehen, gerne auch in eine nette Gruppe.



Name: Baby 6

Geburtsdatum: 25.05.2017

Rasse: Glatthaar

Farbe: schwarz-weiß-rot

Aufnahmedatum:29.05.017

Tierarzt-Spende:

Pflegestellenort: Wiesbaden 001

Vermittelt: 09.07.2017

 

Baby 6 kam zusammen mit ihren 2 Schwester und 3 Brüdern sowie der Mama Chenglin und Tante Miga aus einem großen Notfall zu uns.

 

Derzeit wird sie bei uns gesund gepflegt und kann dann mit 6 Wochen in ein schönes neuen Zuhause bei netten Menschen und einem Kastraten einziehen, gerne auch in eine nette Gruppe.



Name: Calimero

Geburtsdatum: 03.2016

Rasse: Rosetten-Langhaar-Mix

Farbe: schwarz-rot

Aufnahmedatum: 04.03.2017

Kastrationsdatum: 17.03.2017

Kastrationspate: Kerstin Runkel

Pflegestellenort: Wiesbaden 010

Vermittelt: 14.07.2017

 

Calimero wurde von einem lieben Mitglied aus einem Kindergarten übernommen. Dort wurden ursprünglich von einer Kindergarten-Gruppe Meerschweinchen angeschafft, die Kinder sind aber inzwischen eingeschult und keiner hat sich so richtig gekümmert.

Calimero ist sehr ängstlich und schüchtern. Allerdings fängt er an sitzen zu bleiben, wenn man Futter in den Käfig legt und wahrscheinlich wird er auch bald welches aus der Hand nimmt.

Er gluckst gerne durch den Käfig und unterhält sich mit den anderen Schweinchen nebenan. Fressen und unter seinem

 Baldachin zu entspannen sind seine liebsten Beschäftigungen.

Über sein tägliches Leckerlie, wenn sein Pflegefrauchen von der Arbeit komme, freut er sich immer sehr.

Wir suchen für Calimero ein schönes Zuhause bei einem Weibchen oder in einer netten Weibchen-Gruppe.



Name: Page

Geburtsdatum: 12.2014

Rasse: Teddy

Farbe: rot-weiß

Aufnahmedatum:27.05.017

Tierarzt-Spende:

Pflegestellenort: Wiesbaden 010

Vermittelt: 14.07.2017

 

Page wurde mit Mama Facey und Schwester Leila sowie der restlichen Bande schweren Herzens aus persönlichen Gründen bei uns abgegeben.

 

Sie ist die zurückhaltendere der beiden Schwestern.

 

Ein Zuhause in einer Gruppe fände sie bestimmt am tollsten. Mehr über sie, wenn sie sich eingelebt habt.



Name: Colada

Geburtsdatum: 09.2013

Rasse: Glatthaar

Farbe: schwarz-weiß

Aufnahmedatum:28.03.017

Tierarzt-Spende:

Pflegestellenort: Wiesbaden 009

Vermittelt: 16.07.2017

 

Colada wurde mit ihrer Freundin Pina schweren Herzens bei uns abgegeben, weil die Haltung nach langen Jahren aufgegeben. Bis vor kurzem haben die beiden mit einem älteren Kastraten zusammen gewohnt, der leider verstorben ist.

 

Colada ist eine interessierte, selbstbewusste Schweinedame mit hübschen schwarzen Ringen um die Augen. Sie möchte zu einem souveränen Kastraten ziehen, gerne in eine Gruppe mit anderen Weibchen. Pina dürfte gerne mit ihr ausziehen, ist aber kein Muss.



Name: Christella

Geburtsdatum: 02.2014

Rasse: crested

Farbe: lilac-weiß p.e.

Aufnahmedatum:27.05.017

Tierarzt-Spende:

Pflegestellenort: Wiesbaden 011

Vermittelt: 20.07.2017

 

Christella wurde mit ihrer Cousine sowie der restlichen Bande schweren Herzens aus persönlichen Gründen bei uns abgegeben.

 

Sie ist noch etwas verunsichert über den Umzug und darf jetzt erst einmal ankommen. mittlerweile ist sie aufgetaut ist und schaut sich neugierig um, wenn das Pflegefrauchen in den Raum kommt.

 

Ein Zuhause in einer Gruppe fände sie bestimmt am tollsten. Mehr über sie, wenn sie sich eingelebt habt.



Name: Dana

Geburtsdatum: 10.2014

Rasse: Himalaya p.e.

Farbe: weiß

Aufnahmedatum: 25.09.2016

Pflegestellenort: Wiesbaden 011

Vermittelt: 20.07.2017

 

Name: Domino

Geburtsdatum: 08.2014

Rasse: crested

Farbe: schwarz-weiß

Aufnahmedatum: 25.09.2016

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Wiesbaden 011

Vermittelt: 20.07.2017


Dana kam mit ihrem Partner Domino zu uns, da sich in ihrem ehemaligen Zuhause die Lebensumstände geändert haben. Dana ist ein zartes Mädel, die jetzt nach und nach auf der Pflegestelle aufgetaut ist. Am Anfang war sie noch schüchtern und zurückhaltend, jetzt steht sie mit ihrem Domino schon vorne, wenn es Essen gibt.

Dana wäre wohl in einem anderen Leben gerne ein Erdmännchen geworden – sie steht gerne mit den Vorderpfoten erhöht und guckt sich ihr Umfeld an. Ein kleiner Unterstand würde sie bestimmt auch zur Aussicht nutzen. Sie ist mittlerweile sehr aufmerksam und schaut wirklich immer, wenn die Pflegestelle zur Tür hereinkommt, was es für sie geben könnte. Ansonsten mag sie gerne ihre Kuschelsachen – sei es das Tipi, die Rolle oder die Hängematte.

Sie und Domino verstehen sich wirklich gut, deswegen möchten beide gerne zusammen bleiben, auch weil wir nicht sicher sind, ob sie alles zu 100 % sieht, deswegen orientiert sie sich an ihm.

 

Domino kam mit seiner Partnerin Dana zu uns, da sich in ihrem ehemaligen Zuhause die Lebensumstände geändert haben. Domino ist ein zarter Kastrat, der jetzt nach und nach auf der Pflegestelle aufgetaut ist. Am Anfang war er noch schüchtern und zurückhaltend, jetzt steht er mit seiner Dana schon vorne, wenn es Essen gibt. Allerdings ist er auch ein bisschen sensibel, er mag es nicht, herausgenommen zu werden und quickt dann auch mal herzzerreißend los. Als er bei uns ankam, hat er an hartnäckigem Lippengrind gelitten, den wir in Griff bekommen haben. Allerdings hat er tiefe "Falten" an seinem Mund, so dass hier immer mal wieder Essensreste zurückbleiben, die sich verkrusten. Diese müssen ca. 2-3 Mal in der Woche sanft entfernt werden und ggf. ein wenig Salbe aufgetragen werden. Das lässt sich Domino allerdings ziemlich gut und ruhig gefallen. Unsere Pflegestelle zeigt Ihnen natürlich gerne die notwenigen Griffe. Dies ist ein kleines Handicap, was allerdings nicht gegen dem lieben Domino sprechen soll. Bei ihm sollte zur Sicherheit darauf geachtet werden, immer mal wieder Sonnenblumenkerne anzubieten und Äpfel sowie andere fruchtsäurehaltigen Dinge nicht ständig, sondern höchstens als Leckerli anzubieten. Er liebt es auch, in seinen Kuschelsachen zu liegen, Hängematten z.B. findet er super und entspannt gerne überall mit vorgeschobenen Voderpfoten, was einfach zu niedlich aussieht. Auch unterm Kinn darf man ihn ab und an kraulen.

Dana und Domino haben aber auch sicher nichts dagegen, zu einem oder zwei einsamen Weibchen zu ziehen. Da beide noch recht jung sind, mischen sie bestimmt ihr neues Zuhause auf.


Name: Snowflake

Geburtsdatum: 17.09.2014

Rasse: Glatthaar

Farbe: weiß p.e.

Aufnahmedatum: 02.02.2017

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Taunusstein 002

Vermittelt: 28.07.2017

 

Snowflake ist ein munterer kleiner Kerl, der schweren Herzens abgegeben wurde, nachdem seine Partnerin verstorben war und die Lebensumstände seiner Menschen sich geändert haben.

Er kommt aus einem liebevollen, kreativen Zuhause mit ganz viel Platz zum Herumtoben und immer neuen Herausforderungen, so liebt er zB Suchspiele und seine Rascheltüte, zwei Bücher mit kreativen Spielideen und Gehegegestaltungen bringt er bei seinem Umzug ins neue Zuhause mit.

Wir wünschen uns für ihn Menschen, die mit ihm zusammen Freude an solchen Spielereien haben.

Er ist von Charakter her sehr freundlich und wünscht sich ein einzelnes nettes Meerschweinmädchen, gerne auch älter, mit dominanten Damen wäre er überfordert, weil er so ein ganz Lieber ist. Angefasst und rausgenommen werden mag er allerdings nicht so gerne.



Name: Gracie

Geburtsdatum: 08.2016

Rasse: Teddy

Farbe: rot-weiß

Aufnahmedatum: 09.03.2017

Tierarzt-Spende:

Pflegestellenort: Taunusstein 002

Vermittelt: 28.07.2017

 

Gracie kam mit ihren 3 Freunden zu uns. Sie mussten schweren Herzens wegen Allergie abgegeben werden. In ihrem alten Zuhause haben sie ein großes Bodengehege bewohnt und viel frisches Gemüse bekommen.

 

Da sie das Leben in der Gruppe kennt, wäre es schön, wenn auch im neuen Zuhause wieder eine Gruppe auf sie wartet, gerne mit souveränen Partnertieren, da Gracie noch etwas zurückhaltend ist.

Gracie ist erst vermittelbar, wenn Snowflake ein Zuhause gefunden hat. Sie darf aber gerne schon angefragt werden



Name: Sanavia

Geburtsdatum: 02.2014

Rasse: engl. crested

Farbe: lilac-gold-weiß p.e.

Aufnahmedatum:27.05.017

Tierarzt-Spende:

Pflegestellenort: Gießen 008

Vermittelt: 31.07.2017

 

Sanavia wurde mit ihrer Cousine sowie der restlichen Bande schweren Herzens aus persönlichen Gründen bei uns abgegeben.

Sie ist eine wunderhübsche, freundliche Schweinedame. Sanavia orientiert sich gerne an anderen Schweinchen und würde sich über einen starken Kastraten an ihrer Seite freuen. Auch mit einer größeren Gruppe würde sie sehr gut zurechtkommen. Da sie aus Außenhaltung stammt ist sie Menschen gegenüber noch sehr schüchtern und wird wohl auch in Zukunft eher ein Beobachtungstier bleiben.

Sanavia sucht ein ruhiges Zuhause bei anderen Schweinchen, in dem ihr zurückhaltender Charakter akzeptiert wird. Gerne

uch mit viel Auslauf, da die kleine Maus ruhig etwas abspecken dürfte.



Name: Berti

Geburtsdatum: 06.2014

Rasse: Glatthaar

Farbe: schwarz-rot

Aufnahmedatum:07.06..017

Tierarzt-Spende:

Pflegestellenort: Gießen 008

Vermittelt: 31.07.2017

 

Berti ist ein super liebes Weibchen, dass bei uns abgegeben wurde, weil die Haltung beendet wurde. Wenn sie sich eingelebt hat ist sie sehr neugierig und zutraulich. Frisst nach einer Woche schon Leckerchen aus der Hand. Sie liebt Brokkoli und Gurke. Weitere Informationen folgen noch, wenn sie etwas länger bei uns ist.



Name: Black Star

Geburtsdatum: 26.09.2016

Rasse: Glatthaar

Farbe: schwarz-creme

Aufnahmedatum: 26.09.2016

Kastrationsdatum: 10.01.2017

Kastrations-/Namensgeber: anonym

Pflegestellenort: Hartenrod 015

Vermittelt: 01.08.2017

 

Black Star ist der Sohn von Belle. Der kleine Mann wurde am 26.09.2016 in der Pflegestelle geboren. Mittlerweile ist er aber kastriert und bereit in eine nette Weibchen-Gruppe zu ziehen.

 

Black Stars Charakter hat sich in den letzten Monaten sehr verändert. Er steht immer ganz vorne, wenn es Futter gibt und traut sich nun schon das Futter aus der Hand zu holen. Sogar streicheln lässt er sich mittlerweile. Seine Brüder und Ziehpapa Apollo beobachten sein Verhalten meistens erstmal aus sicherer Entfernung und schließen sich ihm an, um eine der begehrten Erbsenflocken zu schnappen.

Er ist ein sehr netter Kastrat, der mit seinen Partnertieren sehr lieb umgeht. In dieser Gruppe hat er einen eher niedrigeren Rang und überlässt den anderen die Chefposition.

 

Black Star liebt Kuschelsachen über alles. Er ist eigentlich immer auf der Suche nach einer Kuschelrolle, welche er sofort besetzt, wenn er müde wird. Somit sollten Kuschelsachen in seinem neuen Zuhause nicht fehlen.

Belle, die Mutter von Cicso, Draiman und Black Star kam aus schlechter Haltung, in der die Tiere vermehrt wurden. Sie wurde tragend bei uns abgegeben. Nach der Geburt der Welpen haben es zwei der Geschwister leider nicht geschafft. Schon vorher kam es bei Mama Belle zu einer Totgeburt. Sie selbst wurde nur ein knappes Jahr alt.



Name: Facey

Geburtsdatum: 07.2014

Rasse: Rosette

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum:27.05.017

Tierarzt-Spende:

Pflegestellenort: Wiesbaden 011

Vermittelt: 02.08.2017

 

Facey wurde mit ihren Töchtern Leila und Page sowie der restlichen Bande schweren Herzens aus persönlichen Gründen bei uns abgegeben.

 

Schon nach kurzer Zeit erkundete sie neugierig ihr Gästeställchen. Ein Zuhause in einer starken Gruppe oder bei einem starken Kastraten fände sie bestimmt toll. Mehr über sie, wenn sie sich eingelebt habt.



Name: Mofasa

Geburtsdatum: 12.2013

Rasse: Glatthaar

Farbe: lilac-gold-weiß p.e.

Aufnahmedatum: .05.2017

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Gießen 008

Vermittelt: 04.08.2017

 

Mofasa wurde mit seinem gesamten Harem schweren Herzens aus persönlichen Gründen bei uns abgegeben.

 

Der wunderhübsche Mofasa ist sehr neugierig und erkundet gerne lautstark seine Umgebung. Solange er seine Weibchen um sich herum hat geht es ihm gut. Er ist ein toller Haremswächter, mit seinen 5 Mädels kam er super zurecht und wünscht sich auch im neuen Zuhause mehrere Weibchen. Mit einem Weibchen allein ist er etwas unterfordert.

 

Menschen gegenüber lässt er gerne seinen Weibchen den Vortritt, zeigt aber schon ein gewisses Interesse. Mit etwas Geduld wird er mit Sicherheit noch zutraulicher werden.

Leckerchen nimmt er ab und an schon aus der Hand.

 



Name: Mickey

Geburtsdatum: 01.02.2015

Rasse: Glatthaar

Farbe: rot-weiß

Aufnahmedatum: 10.05.2017

Kastrationsdatum: 27.05.2017

Pflegestellenort: Wiesbaden 011

Vermittelt: 05.08.2017

 

Der kleine große Mikey kam zu uns zurück, weil seine Partnerin unglücklicherweise gestorben ist.

 

Dabei ist er ein ganz gemütlicher Kerl, der sehr neugierig ist, soo gerne in seinem Körbchen kuschelt und Gras frisst.

 

Nach einem tierärztlichen Check kann er gerne zu neuen Mädels ziehen.

 

Er ist ein großer Kerl zum lieb Haben und lässt sich sogar im Gehege anfassen, wenn man nicht hektisch wird.



Name: Susi

Geburtsdatum: 07.2013

Rasse: Rosette

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum:10.05.017

Tierarzt-Spende:

Pflegestellenort: Wiesbaden 017

Vermittelt: 08.08.2017

 

Susi wurde mit ihren Freunden schweren Herzens bei uns abgegeben, weil die Haltung aufgegeben wurde.

 

Sie ist eine neugierige Rosettendame mit einem lustigen Fleck auf der Stirn, die zur Fütterung Position am Gehege bezieht und sich gerne die ein oder andere Leckerei vom Pflegefrauchen persönlich abholt.

 

Susi ist eine unkomplizierte Schweinedame, die sowohl zu einem einzelnen Kastraten, gerne auch wieder in eine Gruppe ziehen kann.



Name: Frau Lotty

Geburtsdatum: 01.2014

Rasse: US-Teddy

Farbe: schoko-weiß

Aufnahmedatum:09.07.2017

Tierarzt-Spende:

Pflegestellenort: Wiesbaden 003

Vermittelt: 08.08.2017

 

Frau Lotty kam zusammen mit ihrer Freundin Pepper zu uns. Sie stammen aus einem liebevollen Privathaushalt in dem die Haltung nun leider aufgegeben wurde. Die Vorbesitzer hatten sie aus einer größeren Haltung übernommen, sodass die beiden miteinander verwandt sind. Eventuell ist Pepper ihre Tochter, genau wissen wir es nicht.

 

Die beiden haben bisher ohne Kastrat zusammen gelebt. Wir werden daher nach der Eingangs-Quarantäne auf unserer Pflegestelle schauen, was die beiden so von Herren halten. Die Beiden können getrennt vermittelt werden.

 

Bis dahin kann diese niedliche Teddy-Dame gerne schon angefragt werden.



Name: Pepper

Geburtsdatum: 01.2015

Rasse: US-Teddy

Farbe: schwarz-weiß

Aufnahmedatum:09.07.2017

Tierarzt-Spende:

Pflegestellenort: Wiesbaden 003

Vermittelt: 08.08.2017

 

Pepper kam zusammen mit ihrer Freundin Frau Lotty zu uns. Sie stammen aus einem liebevollen Privathaushalt in dem die Haltung nun leider aufgegeben wurde. Die Vorbesitzer hatten sie aus einer größeren Haltung übernommen, sodass die beiden miteinander verwandt sind. Eventuell ist Lotty ihre Mama, genau wissen wir es nicht.

 

Die beiden haben bisher ohne Kastrat zusammen gelebt. Wir werden daher nach der Eingangs-Quarantäne auf unserer Pflegestelle schauen, was die beiden so von Herren halten. Die Beiden können getrennt vermittelt werden. Bis dahin darf diese stattliche Teddydame gerne schon angefragt werden.



Name: Leila

Geburtsdatum: 12.2014

Rasse: Rosette

Farbe: rot-weiß

Aufnahmedatum:27.05.017

Tierarzt-Spende:

Pflegestellenort: Wiesbaden 011

Vermittelt: 12.08.2017

 

Leila wurde mit ihren Mama Facey und Schwester sowie der restlichen Bande schweren Herzens aus persönlichen Gründen bei uns abgegeben.

 

Schon nach kurzer Zeit erkundete sie neugierig ihr Gästeställchen und liegt gechillt im Gehege.

 

Ein Zuhause in einer Gruppe fände sie bestimmt am tollsten. Mehr über sie, wenn sie sich eingelebt habt.



Name: Balou

Geburtsdatum: 01.2012

Rasse: Glatthaar

Farbe: schildpatt

Aufnahmedatum: 16.07.2017

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Wiesbaden 010

Vermittelt: 13.08.2017

 

Balou stammt aus einer liebevollen Privathaltung und wurde nun schweren Herzens abgegeben, nachdem sein letztes Partnertier verstorben war.

 

Auf der Pflegestelle wohnt der zutrauliche Kastrat nun mit Rosa zusammen, die sein Schicksal teilt und am selben Tag abgegeben wurde. Da Balou recht ruhig ist, möchte er zu einer oder mehreren Schweinedamen ziehen, die auch nicht mehr ganz so stürmisch unterwegs sind. Wer kann diesem Blick schon wiederstehen?



Name: Rosa

Geburtsdatum: 28.02.2014

Rasse: Rosette

Farbe: creme-weiß

Aufnahmedatum:16.07.2017

Tierarzt-Spende:

Pflegestellenort: Wiesbaden 010

Vermittelt: 13.08.2017

 

Rosa stammt aus einer liebevollen Privathaltung und wurde nun schweren Herzens abgegeben, nachdem ihr letztes Partnertier verstorben war.

 

Auf der Pflegestelle wohnt die zutrauliche Dame nun mit Balou zusammen, der ihr Schicksal teilt und am selben Tag abgegeben wurde. Rosa hat schon ein neues Zuhause gefunden und leistet dem lieben Balou noch Gesellschaft, bis auch er sein Köfferchen packen darf.



Name: Cisco

Geburtsdatum: 26.09.2016

Rasse: Glatthaar

Farbe: schwarz-creme

Aufnahmedatum: 26.09.2016

Kastrationsdatum: 10.01.2017

Kastrations-/Namensgeber: anonym

Pflegestellenort: Hartenrod 015

Vermittelt: 13.08.2017

 

Cisco ist ein kleiner und frecher Schweine-Bub und lebt seit seiner Geburt in der Pflegestelle. Zwei seiner Bruder haben mittlerweile ein schönes Zuhause bei netten Damen gefunden. Nun soll auch Cisco seine Chance bekommen. Cisco ist für sein Alter etwas zu klein. Trotz allem zeigt er jeden Tag aufs Neue, was er zu bieten hat. Nun ist es ein gutes halbes Jahr her, seitdem der kleine Bursche kastriert worden ist. Wenn man Cisco in seinem Gehege beobachtet, merkt man schnell, wie aufgeweckt er ist und bei jedem noch so kleinen Geräusch nachschaut, ob es sich nicht doch um etwas zu fressen handelt. Aktuell lebt er mit Phillip zusammen. Die beiden kommen gut miteinander aus. Trotzdem merkt man Cisco an, dass er das Sagen haben möchte und sich insgeheim doch

lieber einige Weibchen als Partner wünscht. Auch in seiner zukünftigen Gruppe sollten etwas ruhigere Weibchen auf ihn warten, um die er sich voll und ganz kümmern kann. Cisco beginnt außerdem jeden Abend wie wild umher zu toben und rennt in jede Ecke des Eigenbaus. Legt er einmal los, ist er kaum noch zu stoppen. Sobald er sich einmal beruhigt hat, sucht er sich eine Kuschelrolle und ruht sich erst einmal aus.

 

Belle, die Mutter von Cisco, Draiman, Black Star und Benton kam aus schlechter Haltung, in der die Tiere vermehrt wurden. Sie wurde tragend bei uns abgegeben. Nach der Geburt der Welpen haben es zwei der Geschwister leider nicht geschafft. Schon vorher kam es bei Mama Belle zu einer Totgeburt. Sie selbst wurde nur ein knappes Jahr alt.



Name: Chenglin

Geburtsdatum: 06.2016

Rasse: Glatthaar

Farbe: schwarz-rot-weiß

Aufnahmedatum:29.05.017

Tierarzt-Spende:

Pflegestellenort: Wiesbaden 011

Vermittelt: 16.08.2017

 

Chenglin kam zusammen mit Miga und 6 Babys aus einem großen Notfall zu uns. Dort haben sich die Meerschweinchen aufgrund mangelnder Kenntnis und weil die Böcke nicht kastriert wurden, unkontrolliert vermehrt.

 

Am Ende waren es über 50 Meerschweinchen, zum Teil sehr krank, und sie landeten im Tierheim.

 

Wir haben Miga, Chenglin und 6 Babys übernommen, pflegen sie derzeit gesund und suchen sodann für Chenglin ein artgerechtes, neues Zuhause bei einem Kastraten oder in einer netten Gruppe. Sie ist sehr sozial und eher eine zarte Meerschweinchen-Dame. Wir schätzen sie als nette Mitläuferin ein, die mit einem dominanten Kastraten oder auch einem vorhandenen dominanten Weibchen nicht zurecht kommen würde.

Wenn Sie das passende neue Zuhause für Chenglin haben, melden Sie sich bei uns.



Name: Quietschy

Geburtsdatum: 11.2012

Rasse: CH-Teddy

Farbe: schildpatt

Aufnahmedatum:13.06.2017

Tierarzt-Spende:

Pflegestellenort: Hartenrod 015

Vermittelt: 17.08.2017

 

Quietschy ist eine nette Meerschweinchendame, die sehr neugierig auf andere Tiere zugeht. Da Quietschy aus einer Außenhaltung kommt, ist sie gegenüber Menschen noch sehr scheu. Sie mag es gar nicht hochgenommen zu werden und fängt lauthals an zu Quieken.

 

Hört sie einen Menschen oder kommt jemand in die Nähe des Geheges, fängt sie ebenfalls lauthals an nach Futter zu quieken. Das zeigt, welch eine Lebensfreude sie verspürt.

 

Quietschy läuft keine Treppen. Sie ist sich dabei sehr unsicher und wartet unten immer so lange bis man sie auf eine andere Etage hebt. Somit hält sie sich immer auf der Etage auf, auf der es das Futter gibt.

 

Sie orientiert sich stark an ihren Partnertieren und geht erst dann zum Futter, wenn auch die anderen schon dort sitzen.

 

In ihrem neuen Zuhause würde ihr bestimmt eine größere Gruppe gut tun, an der sie sich orientieren kann.



Name: Maxl

Geburtsdatum: 07.2013

Rasse: Glatthaar

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 10.05.2017

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Wiesbaden 011

Vermittelt: 17.08.2017

 

Maxl wurde mit seinen Damen schweren Herzens bei uns abgegeben, weil die Haltung aufgegeben wurde.

 

Er ist ein sehr zierlicher Kastrat, der seine Umgebung verhalten neugierig beobachtet. Seit Miss Bianca ausgezogen ist, zeigt er sich deutlich selbstbewusster.

 

Er würde sich daher über ein Zuhause bei ruhigen - gerne älteren - Weibchen freuen. Zu junge bzw. dominante Damen sind dem lieben Maxl etwas zu stürmisch.



Name: Miga

Geburtsdatum: 06.2016

Rasse: Glatthaar

Farbe: schwarz-weiß

Aufnahmedatum:29.05.017

Tierarzt-Spende:

Pflegestellenort: Wiesbaden 011

Vermittelt: 18.08.2017

 

Miga kam zusammen mit Chenglin und 6 Babys auf einem großen Notfall zu uns. Dort haben sich die Meerschweinchen aufgrund mangelnder Kenntnis und weil die Böcke nicht kastriert wurden, unkontrolliert vermehrt.

 

Am Ende waren es über 50 Meerschweinchen, zum Teil sehr krank, und sie landeten im Tierheim.

 

Wir haben Miga, Chenglin und 6 Babys übernommen, pflegen sie derzeit gesund und suchen sodann für Miga ein artgerechtes, neues Zuhause bei einem Kastraten oder in einer netten Gruppe. Sie ist sehr sozial und sehr laut. Sie steht schon immer als erste parat und fordert ihr Futter lautstark.



Name: Crash

Geburtsdatum: 11.08.2016

Rasse: Glatthaar

Farbe: rot-weiß-schwarz

Aufnahmedatum: 15.08.2016

Kastrationsdatum: 10.11.2016

Kastra-Spende:

Pflegestellenort: Idstein 006

Vermittelt: 19.08.2017

  

Hallo künftige Gurkenschnippler,

mein Name ist Crash und ich kam zusammen mit meinem Bruder Eddie und meiner Mutter Bella zu Cavia Care, da die Haltung aufgegeben werden sollte.

Da ich noch ziemlich jung bin, habe ich die gleichen Hobbies

wie mein Bruder:

  • Rennen und Haken schlagen
  • auf Häusern sitzen
  • nach Leckerlis betteln
  • Im Gegensatz zu meinem Bruder bin ich zumindest etwas neugieriger, aber trotzdem sollten meine künftigen Gurkenschnippler Erwachsene sein, die ruhig und geduldig mit mir umgehen. Anfassen finde ich total doof, aber ich kann mir gut vorstellen, dass mir ein mutiges Weibchen zeigen könnte, dass der wöchentliche Meerschwein-TÜV und das Zweibein eigentlich ganz nett sein können.

     

    Ich würde mich sehr freuen, wenn mein neues Zuhause

    sich schnell meldet; in letzter Zeit zeigt mir mein Bruder nämlich im öfter, wer hier der Chef ist, aber er lässt mich nie Chef sein. Also gebt mir bitte die Gelegenheit auch mal das Sagen zu haben!

     Euer Crash



Name: Hunsrück Bub 4

Geburtsdatum: 10.2016

Rasse: Glatthaar-Mix

Farbe: rot-weiß

Aufnahmedatum: 09.07.2017

Kastrationsdatum: 21.07.2017

Kastrations-/Namensgeber:

Pflegestellenort: Darmstadt 019

Vermittelt: 19.08.2017

 

Bub 4 haben wir zusammen mit 3 anderen Böckchen von einer befreundeten Notstation übernommen, da dort viele trächtige Weibchen (u.a. aus dem großen Notfall vom Mai 2017) mit einem reichen Kindersegen aufwarteten.

 

Der neugierige Kerl hütet die 3 kleinen Böckchen und kann schon bald kastriert werden.

 

Danach möchte er die Welt entdecken, mit eigenen munteren Weibchen an seiner Seite. Und bis dahin macht er sich schon mal auf die Suche nach einem schönen Namen. Wer ihm dabei behilflich sein möchte, erfährt unter info@cavia-care.de, wie man eine Namens-/ Kastrationspatenschaft übernimmt.



Name: Lea

Geburtsdatum: 07.2017

Rasse: Glatthaar

Farbe: tricolor

Aufnahmedatum: 13.08.2017

Tierarzt-Spende:

Pflegestellenort: Wiesbaden 001

Vermittelt:  03.09.2017

 

Lea wurde zusammen mit 7 weiteren Meerschweinchen, u.a. Mama, Papa und Geschwistern bei uns abgegeben.

 

Sie ist eine süße kleine Maus, die gerne in eine Gruppe ziehen kann.



Name: Greta

Geburtsdatum: 07.2017

Rasse: Rosette

Farbe: tricolor

Aufnahmedatum: 13.08.2017

Tierarzt-Spende:

Pflegestellenort: Wiesbaden 001

Vermittelt:  03.09.2017

 

Greta wurde zusammen mit 7 weiteren Meerschweinchen, u.a. Mama, Papa und Geschwistern aus privaten Gründen abgegeben.

 

Sie ist ein aufgewecktes Baby. Wir suchen für sie eine nette

Gruppe in der sie mitlaufen kann.