Name: Beethoven

Geburtsdatum: 08.2019

Rasse: Angora-Mix

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 23.02.2020

Kastrationsdatum: 02.03.2020

Kastrationspatenschaft: Barbara Droll

Pflegestellenort: Bad Homburg 040

Vermittelt: 30.03.2020

 

Beethoven haben wir von einem Tierheim übernommen, das normalerweise keine Meerschweinchen betreut. Über seine Vergangenheit wissen wir leider nichts. Er saß dort im Tierheim alleine.

 

Der gesprächige kleine Kerl macht einen neugierigen, fröhlichen Eindruck. Er wird nun unserer Tierärztin vorgestellt und kastriert. Nach Ablauf der Kastrationsfrist sucht er ein Zuhause bei erwachsenen Weibchen, die seine weitere Erziehung übernehmen.



Name: Sofia

Geburtsdatum: 10.2018

Rasse: engl. crested

Farbe: rot-weiß

Aufnahmedatum: 25.01.2020

Pflegestellenort: Bad Homburg 040

vermittelt: 31.03.2020

 

Sofia kam zusammen mit ihrem Freund Ferdinand zu uns. Die beiden mussten schweren Herzens abgegeben werden, da sich die familiären Verhältnisse geändert haben.

 

In dem Duo hat Sofia das Sagen. Beide sind recht zierlich und zurückhaltend, daher wäre es gut, wenn Sofia in ein Zuhause mit zutraulichen Partnertieren ziehen könnte, wo sie noch kräftig zulegen darf.



Name: Schnuffelino

Geburtsdatum: 09.2017

Rasse: Rosetten-Mix

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 15.03.2020

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Wiesbaden 021

Vermittelt: 02.04.2020

 

Schnuffelino kam schweren Herzens aus der Vermittlung zurück, da sich im neuen Zuhause eine Allergie entwickelt hat.

 

Wir hatten den lustigen Mann im letzten Jahr als Erzieher zu Trixie und Loona vermittelt. Seine kleinen Freundinnen hat er natürlich mitgebracht.

 

Er sucht ein Zuhause bei einem oder einigen wenigen freundlichen Weibchen. Ein zu großer Harem oder zu selbstbewusste Damen wären dagegen nicht so das Wahre für unseren Schnuffelino.



Name: Jessi

Geburtsdatum: 12.2016

Rasse: engl. crested

Farbe: schildpatt (wenig rot)

Aufnahmedatum: 04.03.2020

Pflegestellenort: Wiesbaden 021

vermittelt: 02.04.2020

 

Jessi wurde zu uns gebracht, nachdem ihre Freundin verstorben ist und die Haltung aufgegeben wurde. Sie ist noch sehr zurückhaltend nach ihrem Einzug bei uns und darf jetzt erst einmal ankommen. Dann wird sie unserem Tierarzt vorgestellt. Wir hoffen, dass sie durch die jahrelange Weibchenhaltung nicht fehlsozialisiert und / oder krank ist.

 

Jessi sucht ein Zuhause bei einem zutraulichen Kastraten oder in einer gechillten Gruppe.



Name: Zelda

Geburtsdatum: 12.2018

Rasse: Teddy-Rosetten-Mix

Farbe: lilac

Aufnahmedatum: 24.03.2020

Pflegestellenort: Wiesbaden 001

vermittelt: 02.04.2020

 

Zelda wurde schweren Herzens nach dem Tod ihres Partners wegen Haltungsaufgabe bei uns abgegeben. Ursprünglich stammt sie aus einer anderen Notstation, die sie aber nicht zurücknehmen konnten und uns um Hilfe gebeten haben.

 

Zelda ist ein freundliches aber schüchternes Weibchen, das schnell wieder Anschluss sucht.



Name: Loona

Geburtsdatum: 05.07.2019

Rasse: engl. crested

Farbe: schoko-weiß

Aufnahmedatum: 15.03.2020

Pflegestellenort: Wiesbaden 021

vermittelt: 02.04.2020

 

Loona wurde schweren Herzens gemeinsam mit ihrem großen Freund Schnuffelino bei uns abgegeben, da sich im ihrem Zuhause eine Allergie entwickelt hat.

 

Sie sucht ein Zuhause in einer munteren Gruppe mit mind. einem erwachsenen Partnertier, das ihre weitere Erziehung übernehmen kann.



Name: Trixie

Geburtsdatum: 05.07.2019

Rasse: engl. crested

Farbe: creme-weiß

Aufnahmedatum: 15.03.2020

Pflegestellenort: Wiesbaden 021

vermittelt: 02.04.2020

 

Trixie wurde schweren Herzens gemeinsam mit ihrem großen Freund Schnuffelino bei uns abgegeben, da sich im ihrem Zuhause eine Allergie entwickelt hat.

 

Sie sucht ein Zuhause in einer munteren Gruppe mit mind. einem erwachsenen Partnertier, das ihre weitere Erziehung übernehmen kann.



Name: Michael

Geburtsdatum: 06.2015

Rasse: Glatthaar

Farbe: goldagouti-rot-weiß

Aufnahmedatum: 22.02.2020

Kastrationsdatum: 26.02.2020

Kastrationspate: anonym

Pflegestellenort: Wiesbaden 003

Vermittelt: 04.04.2020

 

Michael - wie der King of Pop, nicht der Formel-1-Weltmeister - kam zu uns, nachdem die Haltung aufgegeben wurde. Für ihn zum Glück muss man hier leider sagen, da er nach dem Tod seines Bruders vor einem Jahr die ganze Zeit allein gehalten wurde. Er macht entsprechend einen sehr traurigen Eindruck.

 

Wir stellen ihn unserer Tierärztin vor und lassen ihn alsbald kastrieren, damit er nicht mehr lange allein bleiben muss.

 

Michael sucht ein liebevolles Zuhause bei freundlichen Weibchen.



Name: Westerwald 6

Geburtsdatum: 26.12.2019

Rasse: Rosette

Farbe: schildpatt

Aufnahmedatum: 26.12.2019

Kastrationsdatum: 27.02.2020

Kastrations-/Namenspatenschaft:

Pflegestellenort: Hartenrod 015

Vermittelt: 07.04.2020

 

Westerwald 6 wurde am zweiten Weihnachtsfeiertag in einer Pflegestelle von Cavia Care geboren.

 

Mittlerweile wohnt er im Böckchen-Kindergarten, nachdem er von seiner Mutter getrennt werden musste. Bald hat er die 500g erreicht, sodass er kastriert werden kann. Dann suchen wir für ihn ein Zuhause, in dem nette Weibchen auf ihn warten, die ihn noch etwas erziehen können.

 

Westerwald 6 brommselt schon sehr viel und besteigt auch seine Kumpel. Er ist ein kleiner Wirbelwind, der die Gruppe aufmischt.



Name: Pepper

Geburtsdatum: 07.2018

Rasse: am. crested

Farbe: rot (etwas weiß)

Aufnahmedatum: 01.02.2020

Pflegestellenort: Oberursel 025

vermittelt: 11.04.2020

 

Pepper wurde zusammen mit Malu und Charly wegen Haltungsaufgabe bei uns abgegeben. Die Meerschweinchen stammen aus Außenhaltung und sollten ursprünglich über ein Kleinanzeigen-Portal verkauft werden. Glücklicherweise haben sich die Besitzer umentschieden und sie bei uns abgegeben.

 

Hier dürfen sie nun erst einmal ankommen und werden dem Tierarzt vorgestellt. Da wir nicht 100 % ausschließen können, dass Pepper Kontakt zu dem unkastrierten Charlie hatte, bleibt sie mindestens 10 Wochen bei uns, um eine Trächtigkeit auszuschließen.

 

Anschließend sucht sie ein verantwortungsvolles neues Zuhause in Innenhaltung, gerne in einer Gruppe.



Name: Malu

Geburtsdatum: 07.2018

Rasse: am. crested

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 01.02.2020

Pflegestellenort: Oberursel 025

vermittelt: 11.04.2020

 

Malu wurde zusammen mit Pepper und Charly wegen Haltungsaufgabe bei uns abgegeben. Die Meerschweinchen stammen aus Außenhaltung und sollten ursprünglich über ein Kleinanzeigen-Portal verkauft werden. Glücklicherweise haben sich die Besitzer umentschieden und sie bei uns abgegeben.

 

Hier dürfen sie nun erst einmal ankommen und werden dem Tierarzt vorgestellt. Da wir nicht 100 % ausschließen können, dass Malu Kontakt zu dem unkastrierten Charlie hatte, bleibt sie mindestens 10 Wochen bei uns, um eine Trächtigkeit auszuschließen.

 

Anschließend sucht sie ein verantwortungsvolles neues Zuhause in Innenhaltung, gerne in einer Gruppe.



Name: Ferdinand

Geburtsdatum: 10.2018

Rasse: Glatthaar

Farbe: schwarz-creme-weiß

Aufnahmedatum: 04.04.2020

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Büttelborn 003

Vermittelt: 12.04.2020

 

Ferdinand kam nun aus der Vermittlung zurück, da das ältere Weibchen, zu dem er gezogen war, leider verstorben ist. Es war vorher schon vereinbart, dass es eine Vermittlung „auf Zeit“ wird und die Haltung nach ihrem Tod aufgegeben wird.

 

Ferdinand hat in seinem Zuhause schon viel von dem älteren Weibchen gelernt, braucht aber weiterhin zutrauliche



Name: Mucki

Geburtsdatum: 06.2016

Rasse: CH-Teddy

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 03.03.2020

Kastrationsdatum: 10.03.2020

Kastrationspate:

Pflegestellenort: Hartenrod 015

Vermittelt: 13.04.2020

 

Mucki wurde schweren Herzens bei Cavia Care abgegeben, nachdem sein Kumpel verstorben ist. Von seiner Vorbesitzerin wurde er als ein Softie beschrieben. Auch bei uns zeigt sich aktuell noch misstrauisch und darf erstmal ankommen. Außerdem wird er zeitnah kastriert, damit er bald zu seinen ersten Weibchen ziehen kann.



Name: Rey

Geburtsdatum: 05.2019

Rasse: Sheltie

Farbe: schildpatt (wenig rot)

Aufnahmedatum: 14.03.2020

Namensgeber: Stephanie Fink

Pflegestellenort: Wiesbaden 001

vermittelt: 15.04.2020

 

Rey kam mit ihrer ganzen Familie zu uns, da die Schweinchen sich unkontrolliert vermehrt hatten und die Besitzer nun aus Überforderung Hilfe gesucht haben.

 

Die ganze Gruppe stammt aus ganzjähriger Außenhaltung und ist furchtbar panisch gegenüber Menschen.

 

Rey ist in ihrem jungen Alter bereits zum zweiten Mal Mama geworden. Sie hat am 12.3. vier Babies bekommen.

 

Hiervon darf sie sich nun ausruhen und ihre Babies großziehen. Danach sucht sie ein Zuhause bei mehreren zutraulichen Partnertieren, an denen sie sich orientieren kann und wo sie nie wieder Babies bekommen muss.



Name: Verdi

Geburtsdatum: 11.2017

Rasse: Glatthaar

Farbe: sepia-weiß

Aufnahmedatum: 23.02.2020

Kastrationsdatum: 02.03.2020

Pflegestellenort: Bad Homburg 040

Vermittelt: 16.04.2020

 

Verdi haben wir zusammen mit seinem Kumpel (Bruder?) Puccini von einem Tierheim übernommen, das normalerweise keine Meerschweinchen betreut. Über seine Vergangenheit wissen wir leider nichts.

 

Verdi ist der selbstbewusstere der beiden Herren und erkundet schon das Gästeställchen. Er wird nun unserer Tierärztin vorgestellt und kastriert. Nach Ablauf der Kastrationsfrist sucht er ein Zuhause bei einem oder mehreren Weibchen.



Name: Vega

Geburtsdatum: 06.2015

Rasse: engl. crested

Farbe: weiß p.e.

Aufnahmedatum: 01.04.2020

Pflegestellenort: Bad Homburg 040

vermittelt: 18.04.2020

 

Vega wurde schweren Herzens mit ihrer Freundin Estera wegen Umzug bei uns abgegeben. Sie zeigt sich momentan zutraulich, protestiert lautstark, wenn ihr etwas nicht gefällt und fordert in höchsten Tönen Frischfutter ein.

 

Sie sucht ein Zuhause bei einem einzelnen Kastraten oder in einer gut sozialisierten Gruppe, bei Menschen, die sich nicht an ihren süßen Himbeeräuglein stören.



Name: Aramis

Geburtsdatum: 22.08.2019

Rasse: Rosette

Farbe: schildpatt

Aufnahmedatum: 01.12.2019

Kastrationsdatum: 06.12.2019

Kastrations-/Namenspatenschaft: Claudia Brandt

Pflegestellenort: Oberursel 025

Vermittelt: 19.04.2020

 

Aramis ist der Sohn von Westerwald 1 und 2. Er kam mit seiner Familie zu Cavia Care, da die Besitzer mit der Haltung überfordert waren.

 

Da Aramis mittlerweile über 500g wiegt, wurde er schon kastriert. Neben seinem Bruder ist er eher der wildere von beiden. Er hält die gesamte Gruppe gut auf Trab, sodass sein Papa ihn auch hin und wieder stoppen muss. Trotzdem kuschelt er mit seinem Papa und seinem Bruder am liebsten im Heu und unter einer großen Kuscheldecke. Kuschelsachen sollten in seinem neuen Zuhause deswegen nicht fehlen.

 

Gemüse kennt er fast keines, sodass er in seinem neuen Zuhause von seinen Partnerinnen lernen sollte, dass viele Gemüsesorten richtig gut schmecken.



Name: Puccini

Geburtsdatum: 11.2017

Rasse: Glatthaar

Farbe: sepia-weiß

Aufnahmedatum: 23.02.2020

Kastrationsdatum: 02.03.2020

Pflegestellenort: Bad Homburg 040

Vermittelt: 22.04.2020

 

Puccini haben wir zusammen mit seinem Kumpel (Bruder?) Verdi von einem Tierheim übernommen, das normalerweise keine Meerschweinchen betreut. Über seine Vergangenheit wissen wir leider nichts.

 

Puccini ist der schüchternere der beiden Herren und lässt Verdi den Vortritt. Er wird nun unserer Tierärztin vorgestellt und kastriert. Nach Ablauf der Kastrationsfrist sucht er ein Zuhause bei einem oder mehreren Weibchen.



Name: Floppy

Geburtsdatum: 08.01.2020

Rasse: Rosette

Farbe: magpie-schoko

Aufnahmedatum: 08.01.2020

Kastrationsdatum: 27.02.2020

Kastrations-/Namenspatenschaft: Claudia Brandt

Pflegestellenort: Hartenrod 015

Vermittelt: 24.04.2020

 

Floppy ist der Sohn von Maja-Rosalie. Er wurde in einer Pflegestelle von Cavia Care geboren.

 

Mittlerweile wohnt er, zusammen mit Westerwald 6, im Böckchen-Kindergarten, nachdem er von seiner Mutter getrennt werden musste. Bald hat er die 500g erreicht, sodass er kastriert werden kann. Dann suchen wir für ihn ein Zuhause, in dem nette Weibchen auf ihn warten, die ihn noch etwas erziehen können.

 

Floppy hat seinen eigenen Kopf. Er zeigt deutlich, was er möchte und was nicht. Im Böckchen-Kindergarten nimmt er immer wieder die Chef-Rolle ein und beweist, wie selbstbewusst er schon ist. Wenn er erwachsen ist, kann er sicherlich eine Gruppe mit mehreren Weibchen anführen.



Name: Yeti

Geburtsdatum: 08.2018

Rasse: Coronet

Farbe: schildpatt-weiß (viel weiß)

Aufnahmedatum: 01.03.2020

Kastrationsdatum: 04.03.2020

Kastrationspate:

Pflegestellenort: Bad Homburg 040

Vermittelt: 26.04.2020

 

Yeti kam zu uns, da seine Vorbesitzer umgezogen sind und ihn nicht mitnehmen konnten. Leider hat er sein bisheriges Leben aufgrund der Unerfahrenheit seiner Halter in Einzelhaft verbracht.

 

Dies werden wir ganz bald ändern. Yeti wird nun unserer Tierärztin vorgestellt und kurzfristig kastriert. Nach Ablauf der Kastrationsfrist möchte er in ein artgerechtes Leben mit freundlichen Weibchen starten.

 

Unser süßer Yeti ist ein absoluter Sonnenschein, der sein Pflegefrauchen neugierig beobachtet / beschnuffelt und sich erstmal hungrig übers Futter hergemacht hat. Wenn er angekommen ist, geht es zum Friseur und zur Fußpflege😉. Das wäre alles auf einmal doch etwas viel.



Name: Estera

Geburtsdatum: 09.2019

Rasse: Rosetten-Mix

Farbe: schildpatt-weiß (wenig rot)

Aufnahmedatum: 01.04.2020

Pflegestellenort: Bad Homburg 040

vermittelt: 26.04.2020

 

Estera wurde schweren Herzens mit ihrer Freundin Vega wegen Umzug bei uns abgegeben.

 

Bereits am ersten Tag zeigt sich Estera ausgesprochen neugierig, aktiv und kommunikativ.

 

Sie sucht ein Zuhause bei einem erwachsenen Kastraten oder in einer Gruppe mit erwachsenen Partnertieren, die ihre weitere Erziehung übernehmen.



Name: August

Geburtsdatum: 16.01.2015

Rasse: Rex

Farbe: schoko-rot-weiß

Aufnahmedatum: 21.03.2020

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Villmar 003

Vermittelt: 26.04.2020

 

August wurde schweren Herzens wegen Haltungsaufgabe bei uns abgegeben. Er stammt aus einer liebevollen Haltung und sucht ein endgültiges neues Zuhause bei einem netten Weibchen oder in einer freundlichen Gruppe. Bisher hat er immer nur mit einem Weibchen zusammen gelebt, würde sich mit mehreren netten Weibchen aber sicherlich auch wohlfühlen.



Name: Borsti

Geburtsdatum: 10.2017

Rasse: Glatthaar

Farbe: silberagouti

Aufnahmedatum: 03.04.2020

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Wiesbaden 003

Vermittelt: 26.04.2020

 

Name: Lady

Geburtsdatum: 01.2017

Rasse: Glatthaar

Farbe: goldagouti

Aufnahmedatum: 03.04.2020

Pflegestellenort: Wiesbaden 003

vermittelt: 26.04.2020

 

Lady wurde schweren Herzens gemeinsam mit Borsti bei uns abgegeben, da sich die familiären Verhältnisse geändert haben. Wir kennen die beiden Schweinchen schon länger, da sie schon öfters bei uns in Urlaubspflege waren. Und nun helfen wir natürlich auch.

 

Die beiden machen einen munteren und neugierigen Eindruck. Sie werden nun unserer Tierärztin vorgestellt und suchen dann ein Zuhause, gerne zusammen zu weiteren Weibchen.



Name: Geiselwind 3

Geburtsdatum: 05.2019

Rasse: Rosetten-Mix

Farbe: schwarz

Aufnahmedatum: 14.03.2020

Pflegestellenort: Wiesbaden 001

Namensgeber:

vermittelt: 28.04.2020

 

Geiselwind 3 kam mit ihrer ganzen Familie zu uns, da die Schweinchen sich unkontrolliert vermehrt hatten und die Besitzer nun aus Überforderung Hilfe gesucht haben.

 

Die ganze Gruppe stammt aus ganzjähriger Außenhaltung und ist furchtbar panisch gegenüber Menschen.

 

Geiselwind 3 wird in ihrem jungen Alter bereits zum zweiten Mal Mama. Sie ist hochträchtig und wir rechnen jeden Tag mit den Babies.

 

Geiselwind 3 darf sich nun erstmal von Umzug und Trächtigkeit ausruhen, ihre Babies bekommen und diese in Ruhe großziehen. Danach sucht sie ein Zuhause bei mehreren

zutraulichen Partnertieren, an denen sie sich orientieren kann und wo sie nie wieder Babies bekommen muss.

 

Geiselwind 3 hat am 23.03.2020 drei Babys zur Welt gebracht, nach deren aufzucht kann sie in ein neues zuhause ziehen.



Name: Pauli

Geburtsdatum: 05.2019

Rasse: Sheltie-Mix

Farbe: buntschimmel

Aufnahmedatum: 14.03.2020

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Namensgeber: Susanne Köhler

Pflegestellenort: Idstein 006

Vermittelt: 28.04.2020

 

Pauli kam mit seiner ganzen Familie zu uns, da die Schweinchen sich unkontrolliert vermehrt hatten und die Besitzer nun aus Überforderung Hilfe gesucht haben.

 

Die ganze Gruppe stammt aus ganzjähriger Außenhaltung und ist furchtbar panisch gegenüber Menschen.

 

Pauli wurde bereits im alten Zuhause kastriert und sucht ein Zuhause bei mehreren zutraulichen Weibchen, an denen er sich orientieren kann.



Name: Pollie

Geburtsdatum: 03.2018

Rasse: Glatthaar

Farbe: schoko

Aufnahmedatum: 09.02.2020

Pflegestellenort: Idstein 006

vermittelt: 29.04.2020

 

Pollie wurde schweren Herzens gemeinsam mit Molly wegen Haltungsaufgabe bei uns abgegeben.

 

Die beiden Mädels sind noch sehr durcheinander und dürfen bei uns erst einmal zur Ruhe kommen. Außerdem werden sie unserer Tierärztin vorgestellt. Wir werden über sie berichten, wenn sie sich eingelebt hat.

 

Bei Pollie wurden Haarlinge und vergrößerte Lymphknoten entdeckt. Gegen die Haarlinge wurde sie behandelt, die Lymphknoten haben sich auch zurück gebildet.

 

Einer Vermittlung steht also nichts mehr im Weg. Sie sucht ein Zuhause bei einem zutraulichen Kastraten oder in einer gechillten Gruppe, die sie noch etwas mitziehen können.



Name:  Éowyn

Geburtsdatum: 19.03.2020

Rasse: Glatthaar-Mix

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 19.03.2020

Namensgeber: Astrid Haub

Pflegestellenort: Taunusstein 016

vermittelt: 01.05.2020

 

 Éowyn ist ein Baby von Geiselwind 4, die wir gemeinsam mit mehreren Meerschweinchen trächtig wegen Überforderung übernommen haben.

 

Sie darf jetzt erstmal in Ruhe bei ihrer Mutter groß werden und sucht anschließend ein artgerechtes neues Zuhause in einer Gruppe, die weiterhin die Erziehung übernimmt.



Name: Knopf

Geburtsdatum: 08.2017

Rasse: Glatthaar

Farbe: creme-weiß california schoko

Aufnahmedatum: 16.03.2020

Kastrationsdatum: 18.03.2020

Kastrationspate:

Pflegestellenort: Wiesbaden 003

Vermittelt: 02.05.2020

 

Knopf wurde schweren Herzens bei uns abgegeben, da er sich mit seinem Kumpel zerstritten hat - sieht man ihm leider an den Ohren an. Er ist ein stattlicher, neugieriger Kerl, der kurzfristig unserer Tierärztin vorgestellt und kastriert wird.

 

Nach Ablauf der Kastrationsfrist sucht er ein Zuhause bei einem oder mehreren Weibchen.



Name: Theo

Geburtsdatum: 14.11.2016

Rasse: Glatthaar

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 14.02.2020

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Hartenrod 015

vermittelt: 09.05.2020

 

Name: Litha

Geburtsdatum: 01.2017

Rasse: Glatthaar-Mix

Farbe: rot-weiß

Aufnahmedatum: 14.02.2020

Pflegestellenort: Hartenrod 015

vermittelt: 09.05.2020

 

Litha wurde nach Haltungsaufgabe mit ihrem Freund Theo bei uns abgegeben. Mittlerweile haben sich die beiden in der Pflegestelle eingelebt und nehmen schon Leckerlis aus der Hand. Sie sind recht agil und möchten die Welt entdecken.

Da die beiden Schweinchen aus Außenhaltung kommen, brauchen sie gegenüber Neuem etwas länger Zeit, gewöhnen sich aber dennoch an die Menschen.

 

Die beiden können gerne bevorzugt zu vorhandenen zutraulichen Weibchen ziehen, die ihnen noch mehr vom Meerschweinchenleben zeigen können.



Name: Lenny (Westerwald 1)

Geburtsdatum: 12.2018

Rasse: Rosette

Farbe: weiß California schwarz-Mix

Aufnahmedatum: 21.04.2020

Kastrationsdatum:06.12.20219

Pflegestellenort: Idstein 006

Vermittelt: 10.05.2020

 

Westerwald 1 kam aus der Vermittlung zurück, nachdem das ältere Weibchen, zu der er gezogen ist, nun verstarb. Ursprünglich stammte er aus einem größeren Notfall, wo er für reichlich Kindersegen gesorgt hat. Sohn Floppy ist z.B. immer noch bei uns.

 

Er heißt mittlerweile Lenny und sucht nun sein Für-Immer-Zuhause.

 

Lenny ist noch immer eher scheu und mag es nicht angefasst zu werden. Eine größere entspannte Damengruppe wäre genau das richtige für unseren hübschen Papa.



Name: Jimmy

Geburtsdatum: 05.07.2019

Rasse: Glatthaar

Farbe: weiß California schwarz-Mix

Aufnahmedatum: 26.04.2020

Kastrationsdatum: November 2019

Pflegestellenort: Wiesbaden 021

Vermittelt: 14.05.2020

 

Jimmy kommt aus einer liebevollen Privathaltung. Er wurde abgegeben, da die Männer-WG, in der er bisher lebte, in die Brüche ging. Leider sind seine Halter im letzten Jahr, als sie neu in die Haltung einsteigen wollten, an einen unseriösen Vermehrer geraten, der die Unerfahrenheit ausgenutzt und ihnen 4 unkastrierte „Teenager“ ohne Erzieher aufgeschwätzt hat. Dies ging in der Rappelphase schief. Die Halter waren sehr bemüht und ließen die Buben frühzeitig kastrieren, was aber auch nicht half, um dauerhaften Frieden einkehren zu lassen.

 

Und so fand Jimmy seinen Weg zu uns.

 

Auf der Pflegestelle hat er erstmal neugierig das Gästeställchen inspiziert. Anfassen ist dagegen noch nicht so seins.

Wir stellen ihn kurzfristig unserer Tierärztin vor und hoffen - da er bereits kastriert ist - dass er schnell in ein Leben mit einem oder mehreren zutraulichen Weibchen starten kann.

An seinem rechten Hinterbein hatte er sich die Krallen abgerissen, was noch im alten Zuhause gelasert wurde. Hier wächst nur noch 1 Kralle nach, die übrigen 2 Zehen sind aber gut abgeheilt.