Name:Mickey NoNI

Geburtsdatum: 07.2018

Rasse: Glatthaar

Farbe: schoko

Aufnahmedatum: 02.12.2019

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Limburg 032

Vermittelt: 04.01.2020

 

Mickey NoNi kam schweren Herzens zusammen mit seiner Freundin Dana zu uns, nachdem ihre Halter leider erkrankt sind und die Tiere nicht länger gehalten werden konnten. Die beiden leben seit diesem Sommer zusammen, nachdem Danas früherer Partner leider verstorben war.

 

Mickey NoNi ist in der neuen Situation noch vorsichtig und orientiert sich an Dana.

 

Wir haben Dana in der Vergangenheit als sehr sensibles Tierchen kennen gelernt, die nicht alleine sein kann. Für sie wäre es am schönsten, mit Mickey NoNi zusammen zu einem

oder mehreren vorhandenen Weibchen zu ziehen. So muss sie sicher nie alleine sein. Alternativ kann sie auch in eine bestehende Gruppe ziehen. Solange bleibt Mickey NoNi auf alle Fälle an ihrer Seite.

 

Wer verliebt sich also in diesen hübschen Kerl und würde die lustige Dana gerne mit dazu nehmen?



Name: Dana

Geburtsdatum: 10.2014

Rasse: Glatthaar

Farbe: himalaya p.e.

Aufnahmedatum: 02.12.2019

Pflegestellenort: Limburg 032

vermittelt: 04.01.2020

 

Dana kam nach vielen Jahren schweren Herzens aus der Vermittlung zurück, nachdem ihre Halter leider erkrankt sind und die Tiere nicht länger gehalten werden konnten.

 

Die neugierige, zutrauliche Dame wickelt jeden sofort um die Pfote und nimmt schon nach kurzer Zeit Futter aus der Hand.

 

Wir haben Dana in der Vergangenheit als sehr sensibles Tierchen kennen gelernt, die nicht alleine sein kann. Für sie wäre es am schönsten, mit Mickey NoNi zusammen zu einem oder mehreren vorhandenen Weibchen zu ziehen. So muss sie sicher nie alleine sein. Alternativ kann sie auch in eine bestehende Gruppe ziehen. Solange bleibt Mickey NoNi auf alle Fälle an ihrer Seite.



Name: Wuschl

Geburtsdatum: 01.04.2016

Rasse: Rosette

Farbe: goldagouti-rot-weiß

Aufnahmedatum: 01.12.2019

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Taunusstein 037

Vermittelt: 11.01.2020

 

Wuschl kam zu uns, nachdem die Männer-WG, in der er bislang lebte, in die Brüche ging. Die Vorbesitzer kommen schon länger zu uns in Urlaubspflege und bei der Gelegenheit haben wir immer wieder eindringlich darum gebeten, die Buben kastrieren zu lassen. Die Halter haben die Beratung zum Glück angenommen und die Jungs kastrieren lassen. So müssen sie nun nicht lange allein sitzen.

 

Der hübsche Rosettenmann ist entspannt und nimmt schon nach kurzer Zeit Gurke aus der Hand des Pflegefrauchens. Er kann zu einem oder mehreren Mädels ziehen.



Name: Belinda

Geburtsdatum: 03.2019

Rasse: Rosette

Farbe: solidgoldagouti-rot-weiß

Aufnahmedatum: 14.12.2019

Pflegestellenort: Idstein 004

vermittelt: 12.01.2020

 

Belinda wurde mit ihrer Freundin Carmen bei uns abgegeben, da ihr Partner verstorben ist und die Haltung aufgegeben wurde.

 

Aktuell werden die Beiden noch gegen Milben behandeln und leisten unserem Wallou Gesellschaft.

 

Deswegen dürfen sie erst einmal ankommen, dann können wir mehr über sie erzählen.



Name: Red

Geburtsdatum: 27.06.2018

Rasse: Glatthaar

Farbe: rot-weiß

Aufnahmedatum: 22.12.2019

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Hartenrod 015

Vermittelt: 14.01.2020

 

Red ist der Sohn von Daisy, dem Fundweibchen aus dem Langenlonsheimer Wald. Nachdem er vermittelt wurde, kam er nun wieder zurück, da seine Besitzer die Haltung nun aufgeben wollten.

 

Red hat sich zu einem aufgeschlossenen jungen Schweinemann entwickelt, der sich schnell einlebt und sicher ein großes Harem führen kann.

 

Nun darf er sich erst einmal einleben und wird tierärztlich untersucht. Danach darf er in sein Für-Immer-Zuhause einziehen. Angefragt werden darf er gerne jetzt schon!



Name: Herbststurm

Geburtsdatum: 01.2016

Rasse: rosetten-Mix

Farbe: schildpatt-weiß (wenig weiß)

Aufnahmedatum: 11.10.2019

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Villmar 003

Vermittelt: 16.01.2020

 

Herbsturm kam zusammen mit Chenglin nach Jahren aus der Vermittlung zurück, da die Tierchen aus gesundheitlichen Gründen nicht länger versorgt werden konnten.

 

Der stattliche Rosettenmann macht einen munteren, entspannten Eindruck. Der sein Futter aus der Hand nimmt, auch gegen Streicheleinheiten hat er nichts einzuwenden.

 

Ein Harem wäre sicher möglich, das kennt er von früher.



Name: Loulou

Geburtsdatum: 01.2017

Rasse: Rosette

Farbe: schwarz-rot-weiß

Aufnahmedatum: 18.01.2020

Pflegestellenort: Wiesbaden 001

vermittelt: 23.01.2020

 

Loulou wurde schweren Herzens von einer netten Familie wegen Haltungsaufgabe nach dem Tod der alten und blinden Partnerin abgegeben. Sie ist ein sehr soziales und friedliches Meerschweinchen und kann in eine freundliche Gruppe oder zu einem netten Kastraten umziehen, bitte aber in ein „Für-Immer-Zuhause.

 

 Die Familie hat Loulou im Sommer alleine und verwahrlost aus einem Keller befreit. Da sie schon einiges mitgemacht hat, möchten wir sie nur in eine Endstelle vermitteln.



Name: Tikki

Geburtsdatum: 12.2016

Rasse: Rosetten-Mix

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 13.11.2019

Kastrationsdatum: 18.11.2019

Kastrationspate:

Pflegestellenort: Taunusstein 037

Vermittelt: 25.01.2020

 

Tikki kam zu uns, nachdem sein Kumpel verstorben ist und die Haltung aufgegeben werden sollte. Er hatte in der Vergangenheit schon Auseinandersetzungen mit anderen Böckchen, wie man es an seinen Ohren sieht.

 

Er wird nun unserem Tierarzt vorgestellt und sobald als möglich kastriert. Nach Ablauf der Kastrationsfrist sucht er ein Zuhause bei einem oder mehreren zutraulichen Weibchen, die ihm das mit uns Menschen noch weiter erklären. Da er mitunter recht dominant um ist, könnte er sich auch einen spezielleren Harem führen.

 

Seine Perinealtasche ist arg ausgeleiert und er braucht daher Hilfe. Wir hoffen, dass sich dies im Nachgang der Kastration in Kombination mit mehr Bewegung bessern wird.



Name: Brunhilde

Geburtsdatum: 01.2019

Rasse: Rosetten-Mix

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 15.10.2019

Pflegestellenort: Idstein 006

vermittelt: 26.01.2020

 

Name: Florian

Geburtsdatum: 02.2017

Rasse: Glatthaar

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 19.10.2019

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Idstein 006

Vermittelt: 26.01.2020

 

Florian sollte zusammen mit seinem Freund eingeschläfert werden, da er eine tennisballgroße Umfangsvermehrung am Bauch hat. Da es sich um ein junges, stattliches Tier handelt, hat sich die Tierärztin geweigert und uns informiert.

 

Florian ist ein liebenswerter, zutraulicher Schweinemann. Er liebt es am Köpfchen gekrault zu werden, hört seinen Menschen gerne zu und holt sich sein Gürkchen aus der Hand. Die noch vorhandenen, harmlosen Umfangsvermehrungen sollten regelmäßig kontrolliert werden.

Der stattliche Florian wohnt aktuell mit Brunhilde zusammen.

 

Brunhilde kam zu uns, da sie sich mit den anderen Weibchen im alten Zuhause nicht verstanden hat.

Eine organische Ursache für die Unverträglichkeit konnte nicht festgestellt werden und auch ansonsten sie gesund und munter.

Menschen findet sie noch ziemlich gruselig, allerdings nimmt

ihre "Fluchtgeschwindigkeit" immer mehr ab. Bei einfühlsamen Menschen wird sie sicherlich ihre Scheu noch weiter abbauen!



Name: Blitz

Geburtsdatum: 09.2019

Rasse: Teddy-Mix

Farbe: tricolor

Aufnahmedatum: 03.01.2020

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Idstein 004

Vermittelt: 26.01.2020

 

Blitz kam zu uns nachdem seine Böckchen-WG gescheitert ist. Im Moment ist er noch sehr schüchtern. Wir lassen ihn jetzt erstmal ankommen und werden ihn unserer Tierärztin vorstellen.

 

Leider wurde bei der Kotprobe ein minimalster Kokzidienbefall festgestellt. Er wird nun erst einmal dagegen behandelt! Ansonsten ist er gesund und gewinnt mehr und mehr Zutrauen.

Interessiert beobachtet er aus seinem Penthaus das Gewussel im Schweinchenzimmer.

Blitz würde sich ein Zuhause bei einem oder besser mehreren Weibchen und netten Menschen freuen!



Name: Norbert

Geburtsdatum: 08.2017

Rasse: Sheltie-Mix

Farbe: schildpatt-weiß

Aufnahmedatum: 03.12.2019

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Darmstadt 019

Vermittelt: 26.01.2020

 

Norbert kam schweren Herzens aus der Vermittlung zurück, nachdem das ältere Weibchen, zu dem er gezogen war, nun verstorben ist.

 

Norbert hat sich in den letzten Monaten schon gut entwickelt, kräftig zugelegt und fordert sein Futter auch vehement ein. Nur uns Menschen gegenüber ist er noch etwas zurückhaltend. Wir können leider nur erahnen, wie es ihm in seinem ursprünglichen Zuhause, in dem es viele ungeplante Würfe gab, so ergangen ist. Es hatte auf alle Fälle mit Hunger zu tun. Norbert ist aber ein lieber, süßer Kerl, der in einem liebevollen Zuhause auch Vertrauen zu seinen Menschen

fassen wird.

 

Aktuell lebt Norbert bei unseren beiden Laboris Radieschen und Möhre und erklärt ihnen alles, was ein kleines Schweinchen wissen muss.

 

Am liebsten würde Norbert mehrere zutrauliche Weibchen hüten, je mehr, desto besser. Er kann gerne auch eine seiner kleinen Freundinnen mitbringen.



Name: Radieschen

Geburtsdatum: 07.10.2019

Rasse: Glatthaar

Farbe: weiß p.e.

Aufnahmedatum: 16.12.2019

Pflegestellenort: Darmstadt 019

vermittelt: 26.01.2020

 

Radieschen kam zusammen mit ihrer Freundin Möhre zu uns aus einem Versuchslabor.

 

Wie alle Laboris kennen sie wenig - insbesondere kein Frischfutter.

 

Wir lassen die beiden nun ankommen und erklären ihnen, wie schön die Schweinchenwelt wirklich sein kann.

 

Sobald sie futterfest sind, können sie in eine gechillte Gruppe ziehen, die ihre weitere Erziehung übernehmen.



Name: Möhre

Geburtsdatum: 07.10.2019

Rasse: Glatthaar

Farbe: weiß p.e.

Aufnahmedatum: 16.12.2019

Pflegestellenort: Darmstadt 019

vermittelt: 26.01.2020

 

Möhre kam zusammen mit ihrer Freundin Radieschen zu uns aus einem Versuchslabor.

 

Wie alle Laboris kennen sie wenig - insbesondere kein Frischfutter.

 

Wir lassen die beiden nun ankommen und erklären ihnen, wie schön die Schweinchenwelt wirklich sein kann.

 

Sobald sie futterfest sind, können sie in eine gechillte Gruppe ziehen, die ihre weitere Erziehung übernehmen.



Name: Nacho

Geburtsdatum: 05.2017

Rasse: Glatthaar

Farbe: schoko-buff-weiß

Aufnahmedatum: 25.01.2020

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Idstein 06

vermittelt: 31.01.2020

 

Nacho kam mit seinem Harem zu uns, da die Haltung nach langen Jahren aufgegeben wurde. Die 3 sind sehr gepflegt und suchen wieder ein artgerechtes Zuhause, gerne wieder in einer Gruppe. Das kennt sie.



Name: Julius

Geburtsdatum: 01.2017

Rasse: Glatthaar

Farbe: schwarz-weiß

Aufnahmedatum: 19.12.2019

Kastrationsdatum: 19.12.2019

Pflegestellenort: Hartenrod 015

Vermittelt: 31.01.2020

 

Julius kam zu uns, da die Haltung aufgegeben wurde. An seinem Einzugstag wurde er kastriert und darf sich nun etwas ausruhen und einmal ankommen.

 

Als er in sein neues Gehege gekommen ist, hat er sich direkt auf den Napf gestürzt. Scheu ist er fast gar nicht.



Name: Silja

Geburtsdatum: 12.2015

Rasse: Glatthaar-Mix

Farbe: schwarz-weiß

Aufnahmedatum: 23.10.2019

Pflegestellenort: Hartenrod 015

vermittelt: 01.02.2020

 

Silja kam zusammen mit ihrem Freund Ferdi zu uns. Die beiden stammen aus einer liebevollen Privathaltung und wurden schweren Herzens abgegeben, da sie nicht länger gehalten werden konnten.

 

Die stattliche Glatthaar-Dame möchte gerne mit ihrem Ferdi in ein neues Zuhause ziehen, gerne zu weiteren Weibchen. 



Name:Westerwald 7

Geburtsdatum: 26.12.2019

Rasse: Rosette

Farbe: schildpatt

Aufnahmedatum: 26.12.2019

Namenspate:

Pflegestellenort: Fernwald 023

vermittelt: 01.02.2020

 

Westerwald 7  wurde am zweiten Weihnachtsfeiertag in einer Pflegestelle von Cavia Care geboren. 

 

Sie ist schon sehr fit, orientiert sich stark an ihrer

 

Mama und kuschelt viel mit ihr. Die kleine Familie darf sich nun erst einmal ausruhen. Dann werden wir mehr von ihnen berichten!



Name:Westerwald 8

Geburtsdatum: 26.12.2019

Rasse: Rosette

Farbe: schildpatt

Aufnahmedatum: 26.12.2019

Namenspate:

Pflegestellenort: Fernwald 023

vermittelt: 01.02.2020

 

Westerwald 8  wurde am zweiten Weihnachtsfeiertag in einer Pflegestelle von Cavia Care geboren. 

 

Sie ist schon sehr fit, orientiert sich stark an ihrer 

 

Mama und kuschelt viel mit ihr. Die kleine Familie darf sich nun erst einmal ausruhen. Dann werden wir mehr von ihnen berichten!



Name: Lisbeth

Geburtsdatum: 09.2017

Rasse: Rosetten-Mix

Farbe: schwarz

Aufnahmedatum: 01.01.2020

Pflegestellenort: Hartenrod 015

vermittelt: 01.02.2020

 

Lisbeth kam mit ihrer Freundin Herzlinde zu uns, da ihre Besitzer die Haltung beenden wollten. Beide haben einen leichten Haarlingsbefall und müssen erstmal behandelt werden.

 

Nun dürfen sie erst einmal ankommen. Trotz allem können sie gerne schon angefragt werden.



Name: Herzlinde

Geburtsdatum: 09.2017

Rasse: Glatthaar

Farbe: schwarz-creme

Aufnahmedatum: 01.01.2020

Pflegestellenort: Hartenrod 015

vermittelt: 01.02.2020

 

Herzlinde kam mit ihrer Freundin Lisbeth zu uns, da ihre Besitzer die Haltung beenden wollten. Beide haben einen leichten Haarlingsbefall und müssen erstmal behandelt werden. 

 

Nun dürfen sie erst einmal ankommen. Trotz allem können sie gerne schon angefragt werden.



Name: Wallou

Geburtsdatum: 12.2014

Rasse: Crested-Mix

Farbe: schoko-buff-weiß

Aufnahmedatum: 04.12.2019

Kastrationsdatum: kastriert aufgenommen

Pflegestellenort: Idstein 004

Vermittelt: 03.02.2020

 

Wallou wurde bei uns abgegeben, da sein Partnertier verstorben ist und die Haltung beendet werden sollte. Den Leuten konnte es gar nicht schnell genug gehen, den lieben Kerl loszuwerden. Die Versorgung war schon länger nicht mehr richtig gegeben. Er zog stark untergewichtig, der mitgebrachte Käfig war völlig verdreckt, nähere Informationen konnten zu dem ehemaligen Haustier nicht gegeben werden.

 

Mittlerweile war Wallou beim Tierarzt. Er ist ein neugieriger kleiner Schweinchenmann. Er ist an allem interessiert und sitzt gerne etwas erhöht. Auf der Pflegestelle wohnt er mit Belinda und der resoluten Carmen zusammen.

Er nimmt ihre Zickereien hin und geht ihr aus dem Weg.

 

Für Wallou wünschen wir uns ein Zuhause bei einem oder mehreren Weibchen und netten Menschen, die sich Zeit für ihn nehmen. Das hat er nach den Vernachlässigungen im alten Zuhause mehr als verdient.



Name: Carmen

Geburtsdatum: 03.2019

Rasse: Glatthaar

Farbe: schoko-creme-weiß california

Aufnahmedatum: 14.12.2019

Pflegestellenort: Idstein 004

vermittelt: 05.02.2020

 

Carmen wurde mit ihrer Freundin Belinda bei uns abgegeben, da ihr Partner verstorben ist und die Haltung aufgegeben wurde.

 

Aktuell werden die Beiden noch gegen Milben behandelt

und leisten unserem Wallou Gesellschaft.

 

Deswegen dürfen sie erst einmal ankommen, dann können wir mehr über sie erzählen.



Name: Nutella

Geburtsdatum: 05.2017

Rasse: engl. crested

Farbe: schildpatt-weiß (viel schwarz)

Aufnahmedatum: 25.01.2020

Pflegestellenort: Idstein 06

vermittelt: 07.02.2020

 

Nutella kam mit ihrer ganzen Gruppe zu uns, da die Haltung nach langen Jahren aufgegeben wurde. Die 3 sind sehr gepflegt und suchen wieder ein artgerechtes Zuhause, gerne wieder in einer Gruppe. Das kennen sie.



Name: Belladonna

Geburtsdatum: 05.2016

Rasse: engl. crested

Farbe: schildpatt-weiß (viel rot)

Aufnahmedatum: 25.01.2020

Pflegestellenort: Idstein 06

vermittelt: 07.02.2020

 

Belladonna kam mit ihrer ganzen Gruppe zu uns, da die Haltung nach langen Jahren aufgegeben wurde. Die 3 sind sehr gepflegt und suchen wieder ein artgerechtes Zuhause, gerne wieder in einer Gruppe. Das kennen sie.

 

Belladonna hatte im letzten Jahr eine gutartige Umfangsvermehrung am Bauch, die erfolgreich entfernt wurde.



Name: Colette

Geburtsdatum: 01.2019

Rasse: Teddy-Mix

Farbe: creme-agouti-creme

Aufnahmedatum: 25.01.2020

Pflegestellenort: Mörlenbach 031

vermittelt: 08.02.2020

 

Colette kam zu uns, da die unerfahrenen Halter mit der Versorgung überfordert waren. Sie hat mit ihrer Schwester in ganzjähriger Außenhaltung gelebt. Dort hat die Schwester leider einen Infekt bekommen, der unbemerkt und damit unbehandelt blieb und sich zu einer Lungenentzündung auswuchs. Dies ist leider erst aufgefallen, als es schon zu spät war und die Schwester nur noch eingeschläfert werden konnte.

 

Wir lassen Colette nun bei uns im Warmen ankommen und stellen sie dem Tierarzt vor.

 

Wenn sie fit ist, sucht sie ein Zuhause in einer gechillten Gruppe, die ihre weitere Erziehung übernimmt. Sie darf gerne

schon angefragt werden.



Name: Westerwald 3

Geburtsdatum: 22.08.2019

Rasse: Rosette

Farbe: schildpatt

Aufnahmedatum: 01.12.2019

Kastrationsdatum: 06.12.2019

Kastrations-/Namenspatenschaft:

Pflegestellenort: Oberursel 025

Vermittelt: 09.02.2020

 

Westerwald 3 ist der Sohn von Westerwald 1 und 2. Er kam mit seiner Familie zu Cavia Care, da die Besitzer mit der Haltung überfordert waren.

 

Da Westerwald 3 mittlerweile über 500g wiegt, wurde er schon kastriert. Neben seinem Bruder ist er eher der ruhigere von beiden und lässt sich gerne auch mal von Aramis ärgern. Seinem Papa kann er aber trotzdem auf der Nase herumtanzen. Trotzdem kuschelt er mit seinem Papa und seinem Bruder am liebsten im Heu und unter einer großen Kuscheldecke. Kuschelsachen sollten in seinem neuen Zuhause deswegen auf keinen Fall fehlen.

 

Gemüse kennt er leider fast keines, sodass er in seinem neuen Zuhause von seinen Partnerinnen lernen sollte, dass viele Gemüsesorten richtig gut schmecken.



Name:Lizzi

Geburtsdatum: 12.2018

Rasse: Rosette

Farbe: schildpatt

Aufnahmedatum: 01.12.2019

Namenspate:Elisa Areschin

Pflegestellenort: Fernwald 023

vermittelt: 11.02.2020

 

Lizzi ist die Mama von Westerwald 3 bis 5. Sie kam mit ihrerer Familie zu Cavia Care, da die Besitzer mit der Haltung überfordert waren.

 

Lizzi ist höchst wahrscheinlich erneut tragend, sodass sie hier nun erst einmal zur Ruhe kommen soll.

 

Lizzy hat am 26.12.2019 drei gesunde Babys zur Welt gebracht. Nach deren Aufzucht kann sie in eine neues zuhause ziehen.



Name: Linda

Geburtsdatum: 11.2017

Rasse: Glatthaar

Farbe: cremeagouti-creme

Aufnahmedatum: 01.12.2019

Pflegestellenort: Frankfurt 028

vermittelt: 12.02.2020

 

Linda kam mit ihrer Gruppe zu uns. Sie konnten von ihren ursprünglichen Besitzern nicht behalten werden und wurden daher privat weitergeben, wo sie aber auch nicht dauerhaft bleiben konnten. So kamen die 3 zu uns und suchen nun ein endgültiges Zuhause.

 

Leider sind die 3 mit Haarlingen und Fadenwürmern eingezogen, sodass sie nun erst einmal behandelt werden müssen.

 

Linda ist ein munteres Schweinchen, das schon nach kurzer Zeit Futter aus der Hand nimmt. Linda ist sehr dominant und sollte zu einem starken Kastraten ohne weitere Weibchen ziehen.



Name: Hermes

Geburtsdatum: 06.2016

Rasse: Sheltie

Farbe: schwarz-creme-weiß

Aufnahmedatum: 19.12.2019

Kastrationsdatum: 06.01.2020

Pflegestellenort: Trebur 039

Vermittelt: 13.02.2020

 

 

Hermes kam zusammen mit seinem Kumpel Gino über eine Jugendhilfe zu uns, da die weitere Versorgung nicht mehr gewährleistet war. Die beiden Jungs dürfen nun erst mal bei uns ankommen, werden unserer Tierärztin vorgestellt und dann schauen wir weiter.

 

Auf den ersten Blick machen sie einen gepflegten und entspannten Eindruck.



Name: Maja-Rosalie

Geburtsdatum: 22.08.2019

Rasse: Rosette

Farbe: schildpatt

Aufnahmedatum: 01.12.2019

Namenspate: Evelyn Kahl

Pflegestellenort: Fernwald 023

vermittelt: 13.02.2020

 

Maja-Rosalie ist die Tochter von Westerwald 1 und 2. Sie kam mit ihrer Familie zu Cavia Care, da die Besitzer mit der Haltung überfordert waren.

 

Da sie bis dato noch bei ihren Brüdern und ihrem Papa saß, bleibt sie noch in Trächtigkeitsquarantäne.

 

Maja-Rosalie hat am 08.01.2020 einen gesunden Sohn zur Welt gebracht.



Name: Westerwald 1

Geburtsdatum: 12.2018

Rasse: Rosette

Farbe: weiß-california schwarz-Mix

Aufnahmedatum: 01.12.2019

Kastrationsdatum: 06.12.2019

Kastrations-/Namenspatenschaft:

Pflegestellenort: Oberursel 025

Vermittelt: 16.02.2020

 

Westerwald 1 ist der Papa von Westerwald 3 und Aramis. Er kam mit seiner Familie zu Cavia Care, da die Besitzer mit der Haltung überfordert waren.

 

Westerwald 1 wurde mittlerweile kastriert. Nachdem er seine Kastrationsfrist abgesessen hat, darf er in ein schönes Zuhause mit netten Weibchen ziehen. Er fasst auf der Pflegestelle langsam Vertrauen und nimmt den ein oder anderen Halm Petersilie schon aus der Hand. Seine Söhne erzieht er ebenfalls prima und zeigt ihnen, wie das Meerschwein-Leben funktioniert. Leider kennt er noch nicht viele Gemüsesorten und traut sich deswegen auch oft nicht,

diese zu probieren. Vielleicht können ihm neuen Partnerinnen zeigen, wie gut Gemüse und andere Leckereien schmecken. Er kuschelt mit seinen Söhnen am liebsten im Heu und unter einer großen Kuscheldecke. Kuschelsachen sollten deswegen in seinem neuen Zuhause nicht fehlen. Somit hat er das Potenzial dazu, sich recht schnell bei einem oder mehreren Weibchen gut einzuleben und auch bei den Menschen schnell Vertrauen zu fassen.